camperTTreff

147 Antworten [Letzter Beitrag]
Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

 

Fanny schrieb:

" ... Es ist noch anzumerken, dass ich CampNewbie schon gemerkt habe, dass das Niveau der Tourenden recht hoch gesteckt wurde. Auch wenn es zum Beispiel WOMO-Fahrer gibt, die zweifelsohne die Upper Class vertreten; ..."

Eyleen schrieb:

"... bleib weg von den WOMO (Wohnmobil)-Fahrern..."

Lasst uns hier bei Gott nicht den Grabenkrieg zwischen Wohnmobil-Fahrern und Wohnwagen-Fahrern (sog. "Gespannfahrer") weiter kultivieren; das erledigen schon fortlaufend die Stadt- Gemeindeverwaltungen auf ihren Stellplätzen durch ihre dto. bescheuerten(!) Vorschrifften + Differenzierungen zwischen Wohnmobil- + Caravan-Fahrern .

Dennoch sollte Fanny sich  ihre Ansicht, WOMObilfahrer gehören öfter der "Upper Class" an, mal von Campingplatz-Inhabern bestätigen lassen; sie wird aus dem Staunen nicht herauskommen, ... . Und Eyleen hat vollkommen recht: Wegleiben! 

Ich rede aus langjähriger Erfahrung und könnte herrliche (peinliche) Geschichten  über das Verhalten so einiger Wohnmobil-Fahrer schreiben, wenn diese (m)einen Wohnwagen auf "Ihrem" Terrain stehen sahen. -  Wie sagt man so passend: "Wenn Würstchen an die Macht kommen, wird sofort der Senf rationiert!" Von wegen "Upper Class"!

Zonja

 

 

 

 

 

 

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Also ich habe zwar noch keine WOMO-Stellplatz-Erfahrung und konnte deshalb nur die Camper vom Wunderbrunnen bewerten. Allerdings sah ich dort auch hauptsächlich von Nord nach Süd durchziehendes EU-Volk und weiteres wird eh einzeln eruiert und bewertet.

 

Eyleen
Bild von Eyleen
Offline
Reale Person
dabei seit: 09.08.2008

Hallo ihr Lieben,

Campen - ja Campen tue ich schon seit mehr als 30 Jahren.... Smile

Erst mit dem Moped und Zelt, dann mit dem Auto und Zelt und nun halt mit dem Auto und WoWa. Nun ja, da kommt schon einiges an Erfahrung zusammen. Eins habe ich aber gelernt. Mit meinem WoWa bleibe ich den speziellen Plätzen der WoMo-Fahrern fern. Da nächtige ich doch lieber auf einem Autobahnparklatz. Grabenkämpfe mag es ja geben - aber hierauf lasse ich mich grundsätzlich nicht ein.

Vielfach sieht man auf einem CP auch nicht so viele WoMo-Fahrer. Und wenn dann nur zum Auffrischen der Vorräte. Die große Freiheit eines WoMo-Fahrers endet meistens vor dem Supermarkt in den südlichen Gefilden. Absperrungen in der Höhe machen eine Benutzung der Parkplätze unmöglich. Woraus man lernt, dass die vielbeschriebene Freiheit eines WoMo-Fahrers in der Werbung in der Realität nicht haltbar ist.

Ich gebe natürlich zu, dass ich mit einem WoWa auch meine Nachteile habe. Nur leider fallen mir momentan keine ein. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich nach dem Aufbau des WoWa auf einem CP einfach alles stehen lassen kann, wenn wir mit dem Auto einkaufen fahren. Im letzten Urlaub haben wir 7000 KM mit dem WoWa zurückgelegt und jeden davon genossen. Smile

 

*Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun was wir für richtig halten und nicht das, was andere sagen oder tun.*

**Mahatma Gandhi**

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Ja ok, hier befindet sich eine schwer lastige WOhnWAgen-Gilde. Big smile

Ich wusste gar nicht, dass es da geteilte Lager gibt. Aber das macht die Sache nur spannender. Smile

Anyway, derweil schraube ich ein wenig an meiner Autark-Lösung weiter.  Der Elektro- und Wasser-Supply-Part ist fertig. Kern des Ganzen ist eine stinknormale Powerstation für 50 Euro, nächster Step ist Abwasser. Was haltet ihr von dem Unterbau des Movera Aquamobil?

Eyleen
Bild von Eyleen
Offline
Reale Person
dabei seit: 09.08.2008

@Fanny

Hab im WoWa eine 110 Ah Batterie eingebaut. Licht und Mover ohne Probleme. Laden tu ich diese mit einem mobilen Ladegerät von Ctek. Funzt auch bei Mopedbatterien. Fürs Abwasser reicht einer normaler Baueimer (wenn Du auf einem CP) stehst. Hier ist ja nicht das "Klo" dran. Ansonsten tut es auch ein Abwasserbehälter /-kanister mit einem Trichter.

Kühlschrank : Nicht an die Batterie anschließen. Hierfür nimmst Du nur Gas. Du glaubst gar nicht wie langen Du mit Gas kühlen kannst. Baue Dir lieber hinter dem Kühlschrank ein oder zwei Propeller ein und schließe die an 12 Volt an. Senkt den Gasverbrauch und die Kühlleistung wird besser.  

Viel Erfolg --- Wink

 

 

*Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun was wir für richtig halten und nicht das, was andere sagen oder tun.*

**Mahatma Gandhi**

Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

Hallo Fanny,

ich kenn ja deinen schnuckeligen WOWA. Bastel´ dir ruhig alles rein. Notfalls ersetzen wir die jetzige Achse mit einer tragfähigeren, die ich noch auf dem Hof liegen habe: Hinterachse US-Army LKW-Anhänger, 16 Tonnen. - Kriegste umsonst. Ich helf dir beim Umbau.

LG Zonja

 

 

 

 

Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

Nachtrag:

Abwasser: Ich empfehle auch schwarzen Baueimer mit 12 mm Loch im Boden.

Zonja

 

 

 

Eyleen
Bild von Eyleen
Offline
Reale Person
dabei seit: 09.08.2008

Zonja schrieb:

Nachtrag:

Abwasser: Ich empfehle auch schwarzen Baueimer mit 12 mm Loch im Boden.

Zonja

Aber Zonja, Du darfst doch nicht alles verraten.......... Tongue Tongue Tongue

 

 

*Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun was wir für richtig halten und nicht das, was andere sagen oder tun.*

**Mahatma Gandhi**

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

         Staubtrockene Zitate von oben:

                     ...  Baueimer ....,  .... mit Loch drin ...., .....  Trichter ...,   ... LKW-Achse US-Army ....

          Ende eurer Zitate

Nee nee nee, was habe ich da für einen Fang mit euch gemacht. Big smile

Ich meinte CHIC und AUTARK und das muss gar nicht teuer sein. Smile

Also sowas oder sowas oder sowas.

Betreff Abwasser habe ich mich für den Movera Unterbau entschieden. Smile

 

Eyleen
Bild von Eyleen
Offline
Reale Person
dabei seit: 09.08.2008

@Fanny

Ich sehe schon - Nobelcamperin......... Wink

 

*Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun was wir für richtig halten und nicht das, was andere sagen oder tun.*

**Mahatma Gandhi**