2.forenübergreifendes TG-Treffen Oberhausen in der Distel

41 Antworten [Letzter Beitrag]
Gabimaus
Bild von Gabimaus
Offline
Reale Person
dabei seit: 14.05.2006

Einladung für unser 2. großes , forenübergreifendes
TG-Treffen in der Distel in Oberhausen
Also jetzt schon vormerken und evtl. sogar Urlaub einreichen für ein hübsches Rahmenprogramm, um das wir uns gern auch kümmern wollen :

am Samstag, den 18. Juli 2009, ab 19 Uhr,
zweites, großes, forenübergreifendes Transgendertreffen in der "Distel" in Oberhausen !

Die Wirtin eröffnet uns die Möglichkeit, eine geschlossene Veranstaltung zu machen ( - das gesamte Lokal für uns! - ), wenn wir mit mindestens 80 bis 90 Mädels aufkreuzen.
Bei dem Echo, das wir bislang nach unseren ersten Treffen hatten, ist das durchaus realistisch.
Die Anmeldungen müßten allerdings spätestens bis Mitte Juni eingehen, damit wir Planungssicherheit haben.
Statt des Essens à la carte ist für eine solch große Veranstaltung ein Buffet vorgesehen.
Genannter Kostenbeitrag : 17,- € für Buffet und geringfügige Organisationskosten ! Nach den Erfahrungen, die wir mit dem Essen in der "Distel" hatten, ganz sicher lohnenswert !
Gabi (Stammtisch-"Mutter" in Oberhausen) wird ein Konto einrichten, auf das der Betrag als verbindliche Anmeldung überwiesen werden kann.Bitte schreibt Clubmail ,oder persönliche Nachricht in den jeweiligen Foren! Oder sendet direkt eine mail an Gabi Tenere2@web.de Dann erhaltet Ihr sofort die Kontonummer für die Überweisung. [highlight=red]Erst dann ist die Teilnahme perfekt.[/highlight]
Wichtig: Bitte bei der Überweisung Euren Mädchennamen oder Nickname (z.B. User-Name im Forum)angeben ! Bei Verwendungszweck kann TG-Treffen stehen.
Und natürlich stellen wir in Kürze auch die übrigen Informationen ein: aktualisierte Hotelliste, Anfahrtsplan u.a.m. Das wird in den jeweiligen Foren sicher ausgiebig besprochen,bzw. erfragt werden können.
Selbstverständlich helfen wir wieder allen in schwesterlicher Solidarität, die sich nicht recht trauen.
Keine geeigneten Klamotten, noch nicht absolvierter Schminkkurs, fehlende Mitfahrgelegenheiten etc. - sind alles keine Ausreden !
Wenn wir Frauen sein dürfen, können wir Berge versetzen !

Wenn jemand überraschend krank wird oder verhindert ist, sollte er (besser: sie) für eine Ersatzperson sorgen. Ich denke mal, mit Hilfe unserer Foren dürfte dies kein großes Problem darstellen.

Verantwortlich : die "Viererbande" (Carola, Gabi, Heidi, Monika)

n/v
petra0169
Bild von petra0169
Offline
Reale Person
dabei seit: 12.01.2005

Hmmm , nett .
Und was machen die , die nicht essen wollen ?

LG Petra

GabiStern
Bild von GabiStern
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.05.2005

*gg hungern:-)

n/v
Gabimaus
Bild von Gabimaus
Offline
Reale Person
dabei seit: 14.05.2006

Petra,die machen es so,wie die Leute,die auch nix trinken wollen.....

n/v
petra0169
Bild von petra0169
Offline
Reale Person
dabei seit: 12.01.2005

Hallo Gabi ,
danke für diese erschöpfende Antwort .

LG Petra

GabiStern
Bild von GabiStern
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.05.2005

Halo Gabimaus,

du solltest vielleicht einmal darstellen ob es möglich ist an dem Abend auch in die Distel zu kommen OHNE das Buffet zu buchen, oder ob es Pflicht ist 17 stolze Euronen für Essen zu bezahlen. Ich gehe davon aus, dass Getränke extra gehen.

Liebe Grüße

Gabi

n/v
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Gabi* schrieb:
du solltest vielleicht einmal darstellen ob es möglich ist an dem Abend auch in die Distel zu kommen OHNE das Buffet zu buchen, oder ob es Pflicht ist 17 stolze Euronen für Essen zu bezahlen.

Ohne mich naseweiß in die Organisation einzumischen: Es ist bei solchen Buffets dann immer schwierig zu überwachen, wer nun dafür bezahlt hat und wer nicht. Dann muß man Abzeichen verteilen und einen Aufpasser neben den Tisch stellen - ist auch doof. :roll:

Natürlichkeit ist langweilig    

GabiStern
Bild von GabiStern
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.05.2005

Ist schon klar, Roxanne:-) Aber die Beate aus der Distel hat es drauf. Der traue ich zu, dass sie ein Zeichen austeilt an diejenigen die fürs Buffet gezahlt haben. Im Übrigen kann die Beate ziemlich schmackhaftes Essen machen:-)

Liebe Grüße

Gabi

(die wieder nur Blödsinn im Sinn hat)

n/v
Fabienne
Bild von Fabienne
Offline
Reale Person
dabei seit: 19.02.2005

Damit ist Petras Frage immernoch nicht klar beantwortet. Interessiert mich auch. Was ist nun mit den "Trinken-JA-Essen-NEIN-Leuten".

"Jo kriegen wir hin" oder "Nee is nich" würd schon reichen.

P.S.: An eine Spende für den Org-Aufwand solls nicht scheitern Wink

n/v
Rapunzel
Bild von Rapunzel
Offline
Reale Person
dabei seit: 16.04.2006

Ich finde die Diskussion befremdlich!
Ein Event mit Buffet ist angesagt. 17 € kann man beim "zum Essen ausgehen" durchaus auch loswerden.
Wenn mir das zuviel ist, kann ich entscheiden: Ich will dabei sein oder ich bleibe daheim!
Schade, wenn Leute, die sich engagieren immer wieder in Frage gestellt werden.
Ich habe mich sehr gefreut, dass Beates Event so erfolgreich war und ich wünsche auch Gabi und Mitstreitern viel Erfolg.

Lieben Gruß von Rapunzel

Levve un levve losse!

ElleCommandante
Bild von ElleCommandante
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.06.2005

Rapunzel schrieb:
Ich finde die Diskussion befremdlich!
Ein Event mit Buffet ist angesagt.

Und Du findest es "befremdlich", wenn gefragt wird, ob es ein Muß-Buffet oder ein Kann-Buffet als Nicht-Muß-Buffet gäbe..?

Da bist' wohl recht oft in der Fremde, oder?

EßElle

n/v