Womit haben Transfrauen mehr gemeinsam?

23 Antworten [Letzter Beitrag]
Andrea Joy
Bild von Andrea Joy
Offline
dabei seit: 04.10.2007

Man sieht nur mit dem Herzen gut!  Smile

Das Licht ist das Leben, das Sein ist es Selbst. Die Dunkelheit vermag das Licht nicht zu löschen, doch das Licht erhellt die Dunkelheit! Das Beste ist: Da zu sein, während man unterwegs ist http://www.myspace.com/abelectriclove&

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

könnte es vlt sein, daß sich auf manchen SHG-treffen + TS-stammtischen vorwiegend gerade solche leute treffen, die diese sachen ähnlich sehen wie du + die gerade deshalb alle mehr oder weniger ähnliche probleme mit sich und ihrer umgebung haben, wie du?
wer ständig nur im eigenen saft schmort + erst recht, wer sich immer nur selber bemitleidet + alles übel der welt + seine eigene lage immer nur auf andere schiebt, muß doch irgendwann mal einen an die waffel kriegen.
(entschuldige bitte.das soll kein persönlicher angriff sein.)

die meisten anderen, wo das nicht zutrifft, wirst du auf solchen treffen möglicherweise so gut wie nie antreffen.
warum sollten sie auch dort sein?
(auch mich hat noch niemand bei einer SHG gesehen.
und andere spezielle T-veranstaltungen besuche ich auch nur ganz selten.)

womit ich nicht sagen will, daß es wahrscheinl auch andere SHG + T-stammtische geben mag, wo dies vlt nicht so ist.

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

hallo andrea,

das obige bezog sich auf cvetas letzen beitrag.
deine aussage kann ich unterschreiben.

liebe grüße
tri

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Nadine68
Bild von Nadine68
Offline
dabei seit: 05.05.2009

jasminchen schrieb:

Meine Erkenntnisse habe ich auch aus SHG Besuchen und Stammtischen, dort waren KEINE Frauen, sorry!

 


 

Warum hast Du Dich dann operieren lassen?

 

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Nadine68 schrieb:

jasminchen schrieb:

Meine Erkenntnisse habe ich auch aus SHG Besuchen und Stammtischen, dort waren KEINE Frauen, sorry!

 

Die OP sieht aber niemand! Ich wusste nicht, dass ich es nach 7 jahren Auslachen, Tuscheln, Mobbing, etc. nicht mehr aushalten würde. Niemand hat das explizit so gesagt. Schließlich wurde ja nur der Penis amputiert, während Stimme und Körper ja wie bei einem sehr kräftigen Mann sind.

 


 

Warum hast Du Dich dann operieren lassen?

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Nadine68
Bild von Nadine68
Offline
dabei seit: 05.05.2009

@jasminchen

Das beantwortet nicht die Frage, Du wiederholst nur den Anlaß zur Frage. Wenn Du bei den SHGen und Stammtischen keine Frauen gesehen hast, warum hast Du dann geglaubt, dass eine "Penisamputation" aus Dir eine Frau macht?

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Damals war ich noch nicht so oft bei verschiedenen SHGs, dachte ich würde eine finden, wo auch welche sind, die wirklich wie Frauen aussehen, sprechen und sich so verhalten wie Frauen.

Psychotherapeuten suggerierten auch, dass Hormone, neuer Vornamen und die OP(entfernen des männlichen Genitals+kastration) aus jedem Mann eine Frau machen würde.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

susannecolonia
Bild von susannecolonia
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.10.2008

wenn das so einfach wäre...

Nadine68
Bild von Nadine68
Offline
dabei seit: 05.05.2009

@jasminchen

Bis vor kurzem hast Du Dich ja noch damit gebrüstet, Gutachter und Therapeuten ausgetrickst zu haben, um an die OP zu kommen. Davor hast Du gegen die Realos gewettert, sie hätten Dich in die Richtung gedrängt. Und jetzt sind es auf einmal die Therapeuten, die Dir falsche Versprechungen gemacht haben.

Warum suchst Du einen Sündenbock für Deine Lage, warum schaffst Du es nicht, selbst die Verantwortung für Deine Lage zu übernehmen?

Tassi EX
Bild von Tassi EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 02.05.2007

Nadine68 schrieb:

Warum suchst Du einen Sündenbock für Deine Lage, warum schaffst Du es nicht, selbst die Verantwortung für Deine Lage zu übernehmen?

 

Weil das immer einfacher für schwache Menschen ist, welche letztenendes für Ihr Handeln keine Verantwortung übernehmen wollen und so hart es klingt auch nie im Leben Verantwortung übernehmen wollen!