Warum war ich so verhasst?

4 Antworten [Letzter Beitrag]
jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hi,

warum war ich im Ruhrgebiet allgemein so sehr verhast und unbeliebt?

 

LG

 

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

MoniqueDo
Bild von MoniqueDo
Offline
dabei seit: 20.05.2009

Narbend liebe Sveta,

ich hasse keine andre Menschen, auch Dich nicht Schatzilein...

Was Du sehr häufig machst: "Du nervst mit deinen tausendfachen Wiederholungen."

Aber nerven und hassen, sind zwei verschiedene paar Schuhe.

 

Lieben Gruß aus den Ruhrgebiet und Glück auf

Monique

 

      

Nina91
Bild von Nina91
Offline
dabei seit: 23.10.2012

Nun ich habe die Erfahrung gemacht das viele Leute sich aufregen und sich dann in was reinsteigern wenn man immer ungefragt und wiederholt seine deplatzierte Meinung Kund tut die dem Konsens entgegenläuft, aber das hast du nicht von mir Wink Ernsthaft? Ich glaube kaum das du verhasst warst, dafür sind die Menschen gar nicht emotional genug um Jemanden grundlos wirklich zu hassen. Und wenn doch dann kennst du den Grund mit Sicherheit! Aber bitte hör doch auf solche Fragen zu stellen, wie sollen wir dir das denn sagen???

Liebe Grüße

Suse
Bild von Suse
Offline
dabei seit: 07.11.2012

jasminchen schrieb:

Hi,

warum war ich im Ruhrgebiet allgemein so sehr verhast und unbeliebt?

 

LG

 

 

Ach Cveta,

auch ich glaube nicht, dass dich wirklich irgendjemand hasst. Aber wenn jemand völlig genervt von dir ist, dann ganz bestimmt, weil er, überall wo er ins Internet guckt, zum hundertausendsten mal, denselben Quark von dir lesen muss...

LG

Suse

Ich war kein Mann, ich sah nur so aus.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Jetzt ist aber wirklich Schluß. Der Thread ist gesperrt wegen blödsinniger Überschrift. Und der zweite kommt sofort.

 

 

Natürlichkeit ist langweilig