Warum müssen Außenstehende imm Geschlecht wissen?

35 Antworten [Letzter Beitrag]
jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hi,

warum müssen Außenstehende eigentlich immer das Geschlecht des Gegenübers wissen? Wissen sie es nicht, werden sie teilweise aggressiv und/oder ausfallend. Geht es dann wirklich nur um potenzielle Sexualpartner?

Früher hat man mich jahrzehntelang mit meinen weiblichen Eigenschaften gehänselt und aufgezogen, jetzt ist es genau anders herum. Ich mach das Spiel jetzt nicht mehr mit, ich BIN ich.

 

LG Jasmina

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Minolfa
Bild von Minolfa
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.12.2007

Es gibt halt nur eine männliche oder eine weibliche Anrede. Wenn Du mit anderen Menschen kommunizieren willst, musst Du zumindest irgendwie signalisieren, ob Du als Frau oder als Herr angeredet werden willst ... schlicht aus Gründen der Grammatik. Sonst wird es für die Gesprächspartner anstrengend, was unter höflichen Fremden zum Abbruch der Konversation führt, unter Unhöflichen leider auch zu unangenehmeren Reaktionen.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hallo Minolfa,

da geht es aber um mehr als nur Grammatik. Da wird zig mal nachgefragt, die eigene Selbstaussage in Frage gestellt, usw.

Man/Frau/intersex muss ja gleich mit jedem/jeder sofort in die Kiste.

 

LG Jasmina

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

hallo jasmina,

 

du hast mir geschrieben ,dass du dich als androgyn siehst.

und genau so scheinen dich die leute auch zu sehen . und damit haben sie ja auch recht, oder? und so etwas ist einfach auch mal außergewöhnlich , dass man androgyn lebt.  und aussergewöhnlich ist interessant.-   und deshalb fragen sie.   also man kann das auch positiv sehen und sich darüber freuen, wirklich  außergewöhnlich zu sein. nerven würde es mich nur, wenn ich mich eindeutig als frau sehe, aber  meine vergangenheit noch zu sehen ist. dann würd ich wohl mit aller macht versuchen ,dagegen anzugehen sei es op´s oder so.    aber da du dich ja selbst als androgyn beschreibst , braucht es dich nicht zu stören wenn die leute unsicher sind.. das müsst dir doch dann eigentlich gefallen oder?   

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

kaninchen schrieb:

aber da du dich ja selbst als androgyn beschreibst , braucht es dich nicht zu stören wenn die leute unsicher sind.. das müsst dir doch dann eigentlich gefallen oder?   

 

Mich stört nur die Überbewertung des Sexuellen, will mit denen nicht ins Bett. Außerdem hab ich mir meine Androgynität nicht ausgesucht, vorm outing war es genau andersrum. Darum passe ich mich NICHT mehr an, weil sich immer einer beschwert und es nicht recht ist, egal wer oder was ich nun gerade bin.

Die Sonderregeln für "Transfrauen" gehen mir da besonders auf den Keks, und dass androgyn von vielen automatisch als Mann verstanden wird, wohl weil Mann mehr wert ist.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

ähh, was meinst du mit sonderregeln????

mohini
Bild von mohini
Offline
dabei seit: 11.03.2012

kaninchen schrieb:

ähh, was meinst du mit sonderregeln????

denke, sie meint, dass ts Frauen immer 120% Frau sein müssen, um als solche wahrgenommen zu werden, während Biofrauen meist nur mit 50-70% fahren.

wenn man als ts dann zu hören kriegt: " ich kann dich nicht als Frau sehen, weil du gerne an Autos schraubst (viel Alkohol verträgst, männersportarten betreibst, etc.)" jede normale moderne Frau würden einem für diese Aussage ins Gesicht springen.

bestes Beispiel sind da reaktionäre Gutachter, die von einer ts verlangen, mit Perücke und hohen Schuhen über eine Baustelle zu marschieren oder gleich fordern, sich gefälligst einen femininen Job zu suchen, weil sonst der Leidensdruck ja gar nicht so groß sein kann.

Michaela
Bild von Michaela
Offline
Gelbe Karte
dabei seit: 11.11.2012

mohini, was habt ihr alle für komische Gutachter und für merkwürdige Ansichten zum Alltag?

Wo ist Dein Problem, Jasminchen? Menschen wollen viel wissen. Wie Du heißt, wo Du her kommst, was Du machst. Was man für ein Geschlecht hat, sehen andere für gewöhnlich, da redet normalerweise niemand drüber.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Die Fragen immer, warum ein Mann Rock anhat, usw. Konzept TS scheint unbekannt.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Michaela
Bild von Michaela
Offline
Gelbe Karte
dabei seit: 11.11.2012

Wenn man als Mann einen Rock anzieht, wundern sich andere. Was hättest Du erwartet und was hat das mit Transsexuellen zu tun?

Das ist eine Transsexuelle:
http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2012/03/27/article-0-12510669000005DC-85_306x464.jpg

Und woran denkst Du bei diesem Bild?
http://www.pi-news.net/wp/uploads/2012/10/Jusotunte-Christian-Bohne.jpg

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Michaela schrieb:
Wenn man als Mann einen Rock anzieht, wundern sich andere. Was hättest Du erwartet und was hat das mit Transsexuellen zu tun? Das ist eine Transsexuelle: http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2012/03/27/article-0-12510669000005DC-85_306x464.jpg Und woran denkst Du bei diesem Bild? http://www.pi-news.net/wp/uploads/2012/10/Jusotunte-Christian-Bohne.jpg

 

Wenn ich dann wieder Männerkleidung tragen würde, würde wie vor dem outing gefragt, warum ich schwul wäre, ich hab kein Bock mehr auf die Gender-Kacke....

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive