Und morgen gibt es Hormone

135 Antworten [Letzter Beitrag]
Suse
Bild von Suse
Offline
dabei seit: 07.11.2012

1. Was hast du der KK noch beigefügt außer deinem Antrag (Kostenvoranschlag, Bericht deiner Psychologin)?

2. Deine Psychologin kann deine VÄ nicht beantragen, das kannst du nur selbst. Und was um alles in der Welt hat deine Psychologin damit zu tun? Ist sie bei Gericht zugelassene Gutachterin?

3. Fordere deine KK auf, deinen Namen in ihren Unterlagen zu ändern, dann bekommen sie ein Photo auf dem du deinem Namen ähnlich siehst.. Smile

4. ?

5. Hoffentlich hast du gleich mit rein geschrieben, dass sie deinen Namen auch schon vor der VÄ ändern sollen.

6. Hausarzt geht, HNO-Arzt ist besser. Finde als erstes eine Logopädin, die sich mit TS auskennt. Frage sie nach einem HNO-Arzt der ohne Problem eine Heilmittelverordnung für den Logopäden ausstellen kann.

Warum eigentlich nur VÄ und nicht auch PÄ?

LG

Suse

Ich war kein Mann, ich sah nur so aus.

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

KiVi-Wolf schrieb:
2. Meine Psychologin möchte, sobald mein Outing in der Firma abgeschlossen ist, die VÄ beantragen.

 

Mir drängt sich ob dieser Formulierung die Frage auf, ob du das denn auch möchtest, Kivi!? Schließlich geht es um dein Leben, nicht ihres...

 

 

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me

KiVi-Wolf EX
Bild von KiVi-Wolf EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 19.02.2013

Naja, ich mach mir schon ein wenig sorgen bezüglich des Outings, geht ja immerhin um meinen Job. Die möglichkeit zu haben endlich ich seien zu können ist eigentlich sehr verlockend, aber ich habe im Hintergrund auch eine gehörige Menge Angst.

Meine Psychologin meinte das die VÄ erst Sinn macht und wirklich chance auf erfolg hat, wenn ich in allen wichtigen Lebensbereichen geoutet bin. 

Eine Logopädin die sich mit TS auskennt wird hier in der Gegend (100km Umkreis schätze ich mal) schwierig zu finden sein.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

KiVi-Wolf schrieb:

Meine Psychologin meinte das die VÄ erst Sinn macht und wirklich chance auf erfolg hat, wenn ich in allen wichtigen Lebensbereichen geoutet bin. 

 

Hallo KiVi-Wolf,

um die OP bezahlt zu bekommen, wird das aber erwartet, sonst endet frau wie Walt Heyer von http://www.sexchangeregret.com/ , wenn weiter als Mann in Männerkleidung zur Arbeit gegangen wird, also Herrenkleidung und Ansprache als Herr XY.

Ich kenne auch welche, die outeten sich mit Personalausweis im Personalbüro, so weit sollte es nicht kommen.

Ohne permantenes Frauauftreten gab es damals in Münster auch keine HRT. hormone versauen übrigns nie das Passing als Mann, ich sehe immer noch wie ein sehr maskuliner Mannn aus, trotz 10 Jahren HRT und gaOP.

 

LG CJ

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

@Jasminchen na also da haste doch dein vorbild - es geht auch zurück

Also bei der KK ist eine Bartentfernung schon eine Geschlechtsangleichender Eingriff darum wollen die die Unterlagen von der Vornamensänderung - nicht das es was nutzt - aber hey versuchen kann man ja ob man die epilation bekommt.

Bei mir war es auch so das ich erst Outing machen musste und erst dann Hormone bekommen habe, aber ich kenne genug gegenbeispiele wo das kein Thema war.

sprich dein nexter schritt sollte das outing sein und dann beantragste den neuen vornamen

 

Lotty
Bild von Lotty
Offline
dabei seit: 05.04.2011

jasminchen schrieb:
hormone versauen übrigns nie das Passing als Mann, ich sehe immer noch wie ein sehr maskuliner Mannn aus, trotz 10 Jahren HRT und gaOP.
Cveta, das schreibst du ja überal. Schau dir doch mal dein Bild an, wenn du da einen Mann siehst würde ich dir mal empfehlen die graue Brille abzusetzen. Bei dir ist das doch reines Kopfkino und die Gewohnheit das du einen Mann sehen willst. Ich kenne das auch von mir, hat ziemlich lange gedauert bis ich eine Frau gesehen habe, ist halt die Konditionierung die sagt das man einen Mann sieht. Da braucht auch den Willen etwas anderes sehen zu wollen, dann klappt es schon mit der Zeit aber wenn man nicht will, siehts halt mies aus.

Liebe Grüße

Lotty

Denke daran, mindestens einmal am Tag lächeln.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Lotty schrieb:
Da braucht auch den Willen etwas anderes sehen zu wollen, dann klappt es schon mit der Zeit aber wenn man nicht will, siehts halt mies aus.

 

Hallo Lotty,

Problem sind da Ärzte und medizinisches Personal, dass außerhalb der trans-Behandlung ist, eg. Orthopäden, Physiotherapeuten, usw. Die müssten auch mal geschult werden.

LG Cveta

 

 

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Lotty
Bild von Lotty
Offline
dabei seit: 05.04.2011

Hallo Cveta,

wenn es nur vereinzelt mal ein Arzt ist geht das doch, obwohl es schon nervt, vor allem wenn es dann noch jemand anderes mit bekommt. Solch ein Zwangsouting ist halt blöd.

Ich hatte so etwas auch letztens bei meinem Lungenfacharzt. Sagt die Pfeife doch zu seiner Sprechstundenhilfe vorne am Tresen "geben sie ihm dann noch ....". Es stand kein anderer da und insofern war es mir egal aber ansonsten hätte mich das auch gestört, obwohl es fraglich ist ob es überhaupt jemandem aufgefallen wäre. Es gibt wirklich viele Kerle die damit einfach nicht klar kommen, denen sollte man tatsächlich mal das Hirn durch blasen, sehe ich genauso.

Liebe Grüße

Lotty

Denke daran, mindestens einmal am Tag lächeln.

KiVi-Wolf EX
Bild von KiVi-Wolf EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 19.02.2013

Also HRT hab ich jetzt seit 2 Monaten, ich denke aber das es vorher schon ganz brauchbar aussah.

http://imageshack.us/photo/my-images/4/10205752.jpg/?sa=0 (das Bild vom Profil in Groß)

Ich bin nicht recht sicher was ich mit SexChangeRegrets anfangen soll, es war ein langer un steiniger weg bis zu dieser entscheidung und ich fühle und sehe mich einfach nicht als Kerl. Ich hoffe einfach nur ich hab den Mut und die Kraft  als Frau zur Arbeit zu kommen, sobald das möglich wird. 

 

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

KiVi-Wolf schrieb:
Ich bin nicht recht sicher was ich mit SexChangeRegrets anfangen soll, es war ein langer un steiniger weg bis zu dieser entscheidung und ich fühle und sehe mich einfach nicht als Kerl. Ich hoffe einfach nur ich hab den Mut und die Kraft  als Frau zur Arbeit zu kommen, sobald das möglich wird. 

 

Der ging post OP noch als Mann zur Arbeit und wurde dann rausgeschmissen, als ersich outete. Der lebt jetzt wieder als Mann.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive