Transsexuelle Und Homosexuelle kommen nicht in den Himmel!!!

65 Antworten [Letzter Beitrag]
tina666 EX
Bild von tina666 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 19.11.2009

Transsexuelle Und Homosexuelle kommen nicht in den Himmel!!! :mgreen:

Siehe hier

 

http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5gN8xGbng-u_nz1sVKXWudovhbaeg

 

Nun weiss ich warum ich Satanistin bin. Crazy

Tina666

Nadine68
Bild von Nadine68
Offline
dabei seit: 05.05.2009

Satanisten kommen auch nicht in den Himmel.

Kimber EX
Bild von Kimber EX
Offline
dabei seit: 05.05.2009

Ich schick ´ne Postkarte, wenn ich da bin. Und wartet nicht mit dem Essen auf mich, könnte länger dauern.

 

Satanist oder fanatischer Christ? Wo ist der Unterschied, fragt man sich da manchmal :mgreen:

Doug hatte Recht: Macht´s gut und danke für den Fisch.

Tassi EX
Bild von Tassi EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 02.05.2007

*lachweg* .....und wer Kinder mißbraucht und Keuschheit predigt oder Doppelmoral lebt sicherlich ebenso wenig - also sind von diesem Ziel schon mal ebenso fast alle oberen Kirchenoberhäupter mit betroffen.

Und wenn dann demnach die und die TS & Homosexuellen woanders hin kommen wird das dann bestimmt richtig Party... Laughing out loud Tongue Laughing out loud

Janet
Bild von Janet
Offline
dabei seit: 16.12.2004

Was mich daran besonders ärgert ist die Scheinheiligkeit.

"Obwohl Homosexualität eine "Sünde" sei, rechtfertige sie nicht die Diskriminierung der Betroffenen, sagte Lozano. "Gott allein hat das Recht zu urteilen."

DARAN hätte er sich halten sollen.

Auf einen Himmel in den solche Pappnasen kommen kann ich locker verzichten. Ich vertraue da lieber auf die Liebe Jesu zu allen Menschen und hoffe das ER mich und alle die an IHN glauben einläßt. Da ist mir das Gelaber von so einem durchgeknallten Oberkatholiken ehrlich gesagt total egal. 

 

Liebe Grüße von Janet

n/v
tina666 EX
Bild von tina666 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 19.11.2009

Ich bin eine Satanistin, und lebe ohne fanatischer Lebenseinstellung, wer Satanismus kennt weiss sie zu schätzen und sie ist weder gefährlich noch Fanatisch.

Es ist eine Lebenseinstellung, sich zu lieben und alle guten und klugen Menschen zu respektieren, und diese zu lieben.

Alles andere was menschen über dieses hören ist blödsin, oder von vollposten schlecht geredet,

Kluge Menschen fangen keinen Krieg an, dumme Menschen machen Krieg.

Aber unter uns, ohne die Angst vor dem Satan gebe es keine Kirche.

Also ohne Satan kein Glauben.

Kirche seit froh das es also Satan gibt, und in den Himmer mit solchen Phädofilen und versteckten Homosexuellen Kirchen möchte gern Moralisten möchte ich nicht sein

juliahh123
Bild von juliahh123
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.09.2007

Evil Evil Evil Evil Oh man,

was für eine gequirlte scheisse geben die Krippensetzter eigentlich noch von sich?

Und millionen irrgeleitete laufen ein paar Glucken hinterher, weil Sie etwas brauchen woran sie glauben können. 

Ich bin derart froh, dass meine Eltern (biologisch meine Erzeuger, falls jemand glaubt ein Herr Gott hätte seine Finger im Spiel) mich 

frei erzogen haben, damit ich mir selber ein Urteil bilden kann.

Das traurige hierbei ist jedoch, dass eine nicht unerhebliche Anzahl Blinder dieses zur Rechtfertigung für Repressalien nutzen wird. Und 

weil dies oft genug geistige Tiefflieger sind, heisst das doch Gewalt. 

Innocent oh den gibt es auch mit rosa Hörnchen  Evil Evil Evil nur bekomme ich den hier nicht rein.

Lg Julia

 

Jennyfer
Bild von Jennyfer
Offline
dabei seit: 21.01.2009

Kongregation, sowas hieß doch früher Inquisition oder irre ich mich da? ... Und die wundern sich das ihnen das Publikum davonläuft, ... in Köln sollen nur noch 11 % der Katholiken in die Kirche gehen. Wink ... Da bleiben natürlich nur solche übrig die sich mit einer Linie, wie z.B. Meisner, Mixer, der doofen Cristel Dinges .... - Ach egal.

Egal wie man es dreht, ... Monotheismus heißt, es gibt nur einen Gott und keinen daneben, Logisch das es da Ärger gibt, wenn es mehr als eine solche Religion gibt!

Alles was Recht ist, ich brauche keinen Mittler (Priester) zwischen mir und meinen Göttern !!!! ^^

Wirklich schade das die ALTEN Herren niemand, und erstrecht nicht Frauen & andere auf den gleichen Stufen, neben sich dulden (wollen).

 

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Der Kardinal hat entweder keine Ahnung von Transsexualität oder er hat lange keinen Blick mehr in die Bibel geworfen. Die Bibel äußert sich an keiner Stelle zur Transsexualität. Ich habe bisher noch keine schlüssige Stelle gesehen, wo man in der Bibel die Aussagen des Kardinals belegen könnte oder die man ernsthaft als Argument gegen Transsexualität interpretieren könnte. Und ich habe sehr wohl danach gesucht.

Mal davon abgesehen: Woher nimmt der Kardinal sein Wissen, Homosexualität sei erworben und nicht angeboren? Wo hat er seine Erfahrungen her???

Hier mal ein Interview mit einer wesentlich angenehmeren Einstellung kirchlicher Würdenträger zu Homosexualität und zur Interpretaton fraglicher Bibelstellen:

http://www.nw-news.de/lokale_news/herford/herford/3251068_Es_ist_nicht_an_uns_darueber_zu_urteilen.htmln

Jennyfer schrieb:
Alles was Recht ist, ich brauche keinen Mittler (Priester) zwischen mir und meinen Göttern !!!! ^^

Nach intensiver Lektüre der Bibel ist Luther vor 500 Jahren zu genau der gleichen Einstellung gekommen (wobei Luther sich natürlich mit einem Gott begnügt).

Und zum Abschluss ein Zitat von Paulus, das wesentlich besser auf unsere Situation passt:

"Nehmt einander an wie Christus euch angenommen hat."

tina666 EX
Bild von tina666 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 19.11.2009

Also die Kirche hat genug leichen im Keller,

Kreuzzüge,Hexenverbrennung,Folter,verleugnung das es eine Päpstin gab,verleugnung von Wissenschaftsbücher,Naturvölker abschlachtung, also die Liste ist Super lang an dieser Stelle höre ich mal auf weiter zu schreiben.

Habt ihr euch mal gefragt warum es in den Kirchen so viele Dämonen Gargoyle Figuren gibt?

Also wenn kein Mensch den Dämon haben möchte, braucht der Mensch diese Figur ja nicht in einen Raum aufzustellen, in dieser hinsicht ist der Raum die Kirche.

Der Papst ist ja nicht besser wie die Hagen fresse von Kardinal Javier Lozano Barragán :mgreen:

Siehe hier:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,598189,00.html

Es ist zwar eine ältere Weihnachtsansprache von 2008 aber dieses Jahr haben wir diese ja wieder zu befürchten, (((((Ist den schon bald wieder Weihnachten????))))) :mgreen: :mgreen:

 

Jennyfer
Bild von Jennyfer
Offline
dabei seit: 21.01.2009

Ich sag nur das Stichwort: "Göttliche Geschlechtsbefehle" - Eine geniale Parodie der Herrn Kardi. Meisner von Matze Richling. http://www.youtube.com/watch?v=hKC433eqgUM (Meisner im Porzelanladen)