Transengerechtes Essen

44 Antworten [Letzter Beitrag]
Kimber EX
Bild von Kimber EX
Offline
dabei seit: 05.05.2009

Kira schrieb:

    KEINE  Frau isst, und sieht danach an den Lippen perfekt aus....

    Rede den Verunsicherten nicht sowas ein !

Stimmt, du hast recht. Es macht viel mehr Sinn verunsicherten Menschen einzureden, dass das Makeup nach einem Essen total ruiniert sei, man nicht mehr schön sei -Iiieh!- und man umgehend zur Toilette stürzen müsse! Das sieht man in jedem Restaurant, immer Scharen von Weibern, die dort hineilen, die Völkerwanderung war gar nichts dagegen! Das ist immerhin ein Plan.

Also nach jedem Schluck Wasser, Sekt oder Löffelchen Nudeln sofort, pronto, nachschminken, sonst ist man nicht schön! Geniess nicht das feine Essen, nicht den Drink in der Hand, sondern denke immer daran, dass dein Makeup nicht mehr perfekt ist und du nicht schön bist! Gehe also nicht über Los! Und jetzt sei entspannt und geniess den Abend!

Ist es so jetzt besser?

*wo sind denn die Ironie smileys?* :mgreen:

 

Kira schrieb:

     Ich habe Lippenstifte in allen Preisklassen, und es geht nicht darum, dass da nacher noch irgendwie

     eine Farbnuance zu sehen ist, es geht darum wieder schön auszusehen, und da heisst es: ab in die

     Toilette und Nachschminken....

Aber das mit dem Nachschminken...das kenne ich irgendwoher...

Kimber schrieb:

     Und normalerweise tupft man sich nach dem Essen vorsichtig die Lippen ab, oder schlendert

     kurz auf die Waschräume und flickt...ähm...zieht mal eben die Lippen nach.

Ach, ich Dummerle, das habe ich ja selbst geschrieben.

Also wenn das ständige Hinweisen, dass man sich jede Sekunde um sein Makeup sorgen muss, verunsicherten Menschen helfen soll...dann möchte ich gar nicht wissen, was man sagt, wenn man Menschen erst recht verunsichern möchte Wink

 

Back to topic:

Eier mit Remoulade, Weintrauben mit Käse auf Piekser und Cocktailtomanten mit Mozarella erfreuen sich meist auch grosser Beliebtheit.

Doug hatte Recht: Macht´s gut und danke für den Fisch.

Kira
Bild von Kira
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.02.2009

Ich schminke mich nicht nach jedem Bissen oder jedem Schluck nach, aber nachdem ich mit dem Essen fertig bin kontrolliere ich schon.

Ich kenne keine Frau, die, insofern sie geschminkt ist, keine Utensilien zum Nachschminken mit sich führt.

Bussi Kira

n/v
Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Wow, ihr könnt euch ja Gedanken machen.

Also bei mir am Deich ist das so: Lady bestellt sich natürlich einen Edelfisch-Teller. Wink

In der Seniorenversion gibt es da noch ein Schlabberlätzchen dazu. Big smile

 

Ansonsten koche ich immer selber. Cool

Laughing out loud

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Na denn guten Appetit.

Aber die Seniorenversion bestellst du dir doch wohl noch nicht?

 

Liebe Grüße

Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Kira
Bild von Kira
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.02.2009

Kinderteller bekommen wir ja nicht mehr, und normale Portion ist bei mir auch immer rausgeschmissenes Geld.

Bussi, Kira

n/v
denise
Bild von denise
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Fanny schrieb:
Wow, ihr könnt euch ja Gedanken machen. Also bei mir am Deich ist das so: Lady bestellt sich natürlich einen Edelfisch-Teller. Wink In der Seniorenversion gibt es da noch ein Schlabberlätzchen dazu. :bigsmile: Ansonsten koche ich immer selber. 

 

moin fanny

wegen des leicht diskreminierenden tonfalles des wortes seniorenteller mit schlabberlaetzchen heisst das in unserer gegend rollatorplatte mit brustspoiler.....

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Laughing out loud

So, mal ganz ernst: Elegant Essen wie gehabt, ich passe auf die Haare auf, werfe die nach hinten. Messer und Gabel ist eh Pflicht.

Schwierig wird das bei KFC wenn ich Pommes mit Klebesauce bestelle, also mit Bolognese und flüssigem Käse.  Smile

ElleCommandante
Bild von ElleCommandante
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.06.2005

Wenn fränkische Frauen Schäufele am Sonntag essen können, ist dies Gericht definitiv transengeeignet. Und bei 'ner Besteckphobie gibt's Nürnberger Bratwürste. Zum Thema  "Transengerechtes Essen" zählt Franken zu den transenfreundlichsten Eßregionen Deutschlands. Der schminktechnisch in Franken gefährlichste Vertreter des Tierreichs ist übrigens der in einer Eispfanne herausgebackene halbierte Karpfen. Wer den kann, überlebt auch in den nördlichen Bundesländern, schminktechnisch gesehen...

 

E.

n/v
Ronja S. EX
Bild von Ronja S. EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 01.04.2008

Roxanne schrieb:
Ronja S. schrieb:
Sag mal Roxi, wie kommst Du denn auf den Trichter "Transengerechtes Essen" ???  Wink
Begriffsentstehung kommt aus der Situation der Planung von Essen für TG-Veranstaltungen. Man verklickert der Küche, daß am Buffet besser Häppchen sind, die man problemlos in den Mund stecken kann, als Dinge, die man lutschen, knabbern oder schlabbern muß. Paradebeispiel: Mini-Frikadellen am Zahnstocher oder Käsepieker Wink

Achsooo.... Make-Up-schonendes Fingerfood! Smile Alles klar, bin im Bilde! Danke, Roxi

 

Triona schrieb:
Dazu noch ein Tipp aus eigener Erfahrung. Wenn ihr ganz sicher Spriter von Tomatensoße, Spinat ioder ähnlichem auf der Kleidung haben wollt, dann müßt ihr bloß eine weiße Bluse anziehen. Dann klappt es ganz bestimmt - Murphy sei es gedankt. :mgreen:  - Und das völlig unabhängig vom Geschlecht oder ar von T*.

Seh ich auch so. Murphy lauert hinter jeder Ecke! Wink

Triona schrieb:
Ihr hättet mal die Augen meiner Liebsten sehen sollen, die mir in einem Restaurant gegenüber saß, als es Fleichspieß in Tomatensuppe gab. Ich mit fragendem Blick mißtrauisch auf das Objekt der Verzehrslust geschaut, das Ding am oberen Ende des Holzspießes angefaßt und senkrecht in den soßengefüllten Teller gestellt, und mal probeweise mit der Gabel am zweitobersten Fleischbrocken angesetzt um die ganze Reihe elegant abzudrücken. Nach langer Schrecksekunde nur noch der kurze Aufschrei: "Bloß nicht!"

Fazit: Quäle nie einen Spieß zum Scherz, denn die Soße könnt´ geladen sein. Die Reaktion Deiner Liebsten kann ich verstehen, und sie war weise und vorausschauend. Ich hab leider nur die Eigenschaft, Tischdecken bekleckern zu müssen... Big smile

LG Ronja

Lebe Dein Leben wie du selbst, und Du wirst überrascht sein, was Du alles kannst.

Kira
Bild von Kira
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.02.2009

Was mich an der ganzen Geschichte hier nur verwundert ist: Warum Transengerecht ?

Haben Bio-Frauen andere Probleme beim Essen ? Mal vorausgesetzt, um Triona zuvorzukommen, sie schminken sich?

Bussi Kira

n/v