Transengerechtes Essen

44 Antworten [Letzter Beitrag]
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Hier geht es rund um Essen & Trinken. Tips, Tricks, Kniffe und auch Rezepte. Wink

Was versteht man unter "transengerechtem Essen" ? Alles, was die Nahrungsaufnahme ermöglicht, ohne sich das MakeUp zu ruinieren. Wer hat noch nie die Spaghetti mit Messer und Gabel kleingeschnitten, weil beim typischen "reinsaugen" garantiert das Kinn vollgeschlabbert wird. Wer hat noch nie die ungewöhnliche Bitte nach einem Strohhalm zum Kaffee ausgesprochen, weil sonst der halbe Lippenstift am heissen Tassenrand kleben bleibt? Wer hat noch nie einen Whopper bei BurgerKing gedanklich ausgeschlossen, obwohl er einen Mordshunger hat?

Transengerechtes Essen ist übrigens nicht mit Fingerfood gleichzustellen. Zwar erleichtern alle kleinen Häppchen das Essen, aber Sachen, die man wirklich mit den Fingern essen oder gar abkauen muß, sind ein "no-go". Zum Beispiel kleine Hühnerbeinchen am Buffet oder Spieße, bei denen man das Fleisch mit dem Mund abbeissen oder abziehen muß, weil kein Besteck am Buffet liegt. Über ärgerliche Schmiereien an den Fingern und unter den Fingernägeln gar nicht zu sprechen.

Natürlich kann man fast alles mit Messer und Gabel essen. Von Hühnchen bis zu Garnelen. Aber einerseits verhungert man fast beim Essen und andererseits ist es gelegentlich wirklich mühsam.

Was bevorzugt ihr? Was meidet ihr? Welche Tricks wendet ihr an, um trotz Widrigkeiten das in den Magen zu bekommen, was euch beliebt?

Wink

 

 

 

 

 

Natürlichkeit ist langweilig    

denise
Bild von denise
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

ich bevorzuge eier von transidenten huehnern aus bodenhaltung, roxy......

Kimber EX
Bild von Kimber EX
Offline
dabei seit: 05.05.2009

Roxanne schrieb:

      Hier geht es rund um Essen & Trinken. Tips, Tricks, Kniffe und auch Rezepte. Wink

Ein Tipp aus dem Leben:

Die Reste von Riesengarnelen sind wie geschaffen, um als Fingerpuppe zu dienen. Unterhalten Sie Tischnachbarn mit einer ganz individuellen Neuinterpretation von ´Hamlet´, ernten Sie Anerkennung und lernen Sie neue Feinde kennen! Ein Spass für die ganze Familie! Big smile

 

Roxanne schrieb:

     Was bevorzugt ihr? Was meidet ihr? Welche Tricks wendet ihr an, um trotz Widrigkeiten das in den

     Magen zu bekommen, was euch beliebt?

      Wink

Je nach Qualität der Nahrung, bewahrheitet sich immer der Spruch: Der Hunger quält es rein, der Ekel runter! Crazy

 

 

 

 

 

 

 

Doug hatte Recht: Macht´s gut und danke für den Fisch.

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Big smile

die Sache mit den "Fingerpuppen" gefällt mir außerordentlich...

 

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Roxanne schrieb:

... Wer hat noch nie die ungewöhnliche Bitte nach einem Strohhalm zum Kaffee ausgesprochen, weil sonst der halbe Lippenstift am heissen Tassenrand kleben bleibt?

 ich ... wozu hat frau denn einen Lippenstift in der Handtasche, wenn nicht zum Nachmalen nach dem Verzehr.

Roxanne schrieb:

Wer hat noch nie einen Whopper bei BurgerKing gedanklich ausgeschlossen, obwohl er einen Mordshunger hat?

iiich ... sowas ess ich grundsätzlich nicht, weil es mir schneller wieder hochkommen würde, als ich es hinunterbringen könnte. Sick

Da warte ich doch lieber bis es etwas eßbares gibt.

 

Ansonsten, liebe Roxy, hilft auch schon mal klein bisserl Diät-Disziplin. Big smile

 

Liebe Grüße

Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Triona schrieb:
Roxanne schrieb:
... Wer hat noch nie die ungewöhnliche Bitte nach einem Strohhalm zum Kaffee ausgesprochen, weil sonst der halbe Lippenstift am heissen Tassenrand kleben bleibt?
 ich ... wozu hat frau denn einen Lippenstift in der Handtasche, wenn nicht zum Nachmalen nach dem Verzehr.

 

Wenn es dumm läuft, hast du aber Schmierränder am Mundwinkel hoch. Da ist es mit Lippen nachmalen nicht getan. Wer mit dicker Schminke und Puder über dem Bartschatten arbeiten muß, ist.....äähh....angeschmiert Puzzled

Natürlichkeit ist langweilig    

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Zu diesem Thema fällt mir gar nichts mehr ein Big smile.

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Moni-Ka
Bild von Moni-Ka
Offline
Reale Person
dabei seit: 21.01.2007

Leidvolle Erfahrung:

Bei "Transnormal" auftransen lassen...

Abendessen gegangen beim Perser...

es war scharf....

die Nase fing an zu laufen...

letztendlich Nase putzen nicht vermeiden können...

trotz aller Vorsicht hing das halbe MakeUp auf dem Taschentuch...

auf der Toilette halbwegs versucht zu restaurieren mit eigenen "Bordmitteln"...

Farbtöne haben natürlich nicht gepaßt...

Katastrophe   :(   zum Glück war die Beleuchtung im Lokal schummrig  Puzzled

Und wieder was dazugelernt: scharfes Essen vermeiden!

 

Liebe Grüße

Monika

"A little bit of Monica in my life" (Lou Bega, Mambo No. 5)

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Also Roxi - ich will ja net sagen das dieses Thema eher in die Richtung kleine Scherze geht - aber dafür ist es auch wieder zu ernst.

Also bei der Nahrungsaufnahme das Make-up zu ruinieren gehört schon eine gehörige Portion ungeschick dazu :p  und das sollten wir eigentlich nicht mehr haben.

Wer hat noch nie die ungewöhnliche Bitte nach einem Strohhalm zum Kaffee ausgesprochen, weil sonst der halbe Lippenstift am heissen Tassenrand kleben bleibt?

Also wenn das passieren sollte, dann taugt der Lippenstift überhaupt nix (olles Billigzeug). Also ich habe noch nie ein Glas oder Tasse mit Lippenstiftrestern zurückgegeben, und dafür auch schon Komplimente bekommen.

Wer hat noch nie die Spaghetti mit Messer und Gabel kleingeschnitten, weil beim typischen "reinsaugen" garantiert das Kinn vollgeschlabbert wird.

Seit wann werden Spagetti aufgesaugt ? Ne ne ne ne   Die wickelt doch Frauchen auch ganz geschickt auf die Gabel und hilft leicht mit dme Löffel nach. Da kann Frau ja gar nich kleckern ! 

Das mit dem Fingerfood muss ja Frau nicht immer ausprobieren. Und wenn es doch nicht anders geht, immer die Serviette zur Hand haben! Wenn eine nicht reichen sollte, hilft das Personal garantiert mit einer weiteren aus.

Also Mädels, nicht so schüchtern beim Essen - es muss aber auch nicht immer eine feudale Mittelalterrunde sein Smile

 

 

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

Rapunzel
Bild von Rapunzel
Offline
Reale Person
dabei seit: 16.04.2006

Ja genau, die Spagetthi werden, beinahe einzeln, auf den Löffel gewickelt und von dort mit den Zähnen in den Mund gezogen Laughing out loud

Genauso geht es mit Hähnchenschenkeln. Immer schön die Zähne blecken!

Beim Kaffee ohne Strohhalm, die Lippen schürzen. (schmollende Unterlippe)

Unter lackierten Nägeln fallen angesammelte Reste doch gar nicht auf Smile

Und irgendwann ist es eh egal.  Jaja, das schummrige Licht und das Utensil in der Handtasche!

 

Levve un levve losse!

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Rapunzel schrieb:

... Unter lackierten Nägeln fallen angesammelte Reste doch gar nicht auf Smile

 

... was einer der Hauptgründe ist, warum lackierte Nägel die einzige kosmetische Maßnahme sind, die sich bei Triona auf Dauer durchsetzen konnte. Laughing out loud

Nicht daß ich vorwiegend mit den Fingern essen würde. Aber der schwarze Dreck von der Arbeit läßt sich bisweilen halt auch nicht so einfach mit einem Mal wegwaschen. Drum bevorzuge ich auch dunkle gut deckende Lacke, zB dunkelrot, lila, braun oder schwarz. :bigsmile:  - und zur Tarnung der Unebenheiten, wo überhaupt kein Nagel mehr am Finger ist meist noch mit Glitzerdecklack drauf. Cool

 

Liebe Grüße

Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.