Selbstzweifel - Bin ich eine Trümmertranse ?

92 Antworten [Letzter Beitrag]
Karin
Bild von Karin
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.04.2007

       

JenniferS schrieb:
Karin schrieb:
..mit 1,77 und 73 KG fühle ich mich auch noch zu dick...
Wenn ich 73kg erreichen        wollte, müßte ich mir nen Bein abhacken, nur mit weniger Essen würde ich da nie hinkommen Sad Also hör auf dich         als Dick zu bezeichnen Wink Jenny

Auch ich hatte mal 110 KG.

Ich hätte es nie für möglich gehaten, trotzdem bin ich im Vergleich zu den anderen Mädel die mit den meisten Röllchen beim bücken.

 

 

JenniferS
Bild von JenniferS
Offline
dabei seit: 31.12.2006

So Freunde, heute hab ich es endlich erlebt. Ja, ich dachte das wäre nicht möglich, aber ich hab eine BIO-Frau getroffen, die 1,95 m groß, 110 kg schwer und astrein aussah. Also vom kleinen Bäuchlein mal abgesehen. Die hatte meine Statur ( siehe Galerie ) und sah 1a aus.

Outfit: Jeans, weiß-blau quer gestreifte leichte Blouse, schulterlange mittelblonde Haare ( gefärbt vermutlich ), flache Tretter.

Jetzt weiß ich mit Sicherheit, daß ich das auch schaffen kann. Special-Trade wird wohl kräftig daran verdienen, aber die beiden Hüft und Po Prothesen (s.u.) aus Silikon werde ich mir ganz sicher zulegen . Weil das rundet das ganze Outfit sauber ab. Und das mit dem Bauch ist bei der Frau praktisch nicht aufgefallen. Gut, ich habs gesehen weil ich drauf geachtet habe. Die hatte auch Arme wie ich, also nicht fett, sondern der Körpergröße entsprechend normal ausgewachsen.

Hätte ich doch nur einen Fotoapparat dabei gehabt Sad

Trümmertranse muß also nicht sein, auch nicht bei unseren Ausmaßen. Wenn die nicht nen Mädchen dabei gehabt hätte, ich glaub ich hätte die um Ihre Adresse gebeten und einmal durch den Kleiderschrank zu schauen Smile


Jenny

Fabienne
Bild von Fabienne
Offline
Reale Person
dabei seit: 19.02.2005

Also ich habe heute Mittag auf dem CSD in Essen genug Beispiele für Trümmertransen gesehen:

1.) Ein unvorteilhaft gekleideter Mensch, dessen Bartschatten ich auf 30 Meter Entfernung noch gesehen hab, der sich mit weiblicher Eleganz irgendeinen Billigwein direkt aus der Flasche gönnte und auch schon entsprechend stralle war.

2.) Ein Barbiepuppen ähnliches Wesen, ungeschminkt mit Kinnbart.

Sick

P.S.: Dafür sahen die Drags heute besser aus.

n/v
Kalen
Bild von Kalen
Offline
Reale Person
dabei seit: 07.02.2007

CSD ist das Bild was die Öffentlichkeit erwartet.

CSD ist das Bild was Partnerinnen bekommen, wenn sie Worte wie Transvestit, Crossdresser oder Transsexuell hören. Schwule Männer im Fummel, die schrill bis tuntig oder tuckig sind. :D   Etwas das beim Outing sehr hilfreich ist ... Sad    Wenigstens ist die eigene Erklärung so vorher planbar Cool

Das Fernsehen sendet über den CSD, wenn überhaupt, gern was schrilles und abgefahrenes.

Eins der ersten Bilder im Kopf meiner Frau war auch: Ich in rosa, eine Handtasche schwingend, in der Küche und überschminkt. Ihre erste Assoziation war auch; er ist schwul steht auf Männer. Ich musste ihr erst erklären, das sowas nichts mit den Gefühlen zu tun hat. Unsere Medien fördern, was sie für förderlich halten.

Ich befinde mich auf einer Reise www.transseelische-reise.de . Two-Spirit ein alter Weg, der gerade wiederentdeckt wird.Welchen Weg wir auch wählen, es wird der eigene individuelle Weg sein, wenn er aus uns "selbst" kommt.

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.08.2005

Die Paradiesvögel der CSD's haben doch nichts mit den Sorgen unserer Mädels gemeinsam. Auf einem CSD kann frau allerdings prima üben weil eine gefühlte Geborgenheit durch die Menschen dort gegeben ist.

@Heike:  Ich bin 51 Jahre alt, 1,90 groß, habe Schuhgröße 45 und eine Taille wie ein Kerl. Wink   Ich trage oft Oma-Klamotten und mir war es immer wichtiger, mein Gesicht zu zeigen und aus diesem ein Lächeln hervor zu zaubern. Alles andere ist sekundär.

Ich hatte letzt im Kaufhaus an der SB-Kasse eine TSse gesehen. Ganz groß und ganz breit, mit gediegenen Klamotten. Das ist aber alles nicht wichtig. Was mich an ihr störte, sie bückte sich wie ein Mann, sie bewegte sich wie ein Mann und ich schaute sie vorsichtig an - sie hatte ein mauliges Gesicht wie ein Mann. Da kannst du kein anerkennendes Hallo rüberbringen.

Niemand ist zu alt, zu groß oder zu unförmig um die weibliche Seite auszuleben. Zuversicht und Hoffnung bringt ein Strahlen in die Gesichter. Nach vorne schauen, Freude entdecken, der Sekundenzeiger einer Uhr bleibt für niemanden stehen.

Smile

JenniferS
Bild von JenniferS
Offline
dabei seit: 31.12.2006

Fanny schrieb:
Das ist aber alles nicht wichtig. Was mich an ihr störte, sie bückte sich wie ein Mann, sie bewegte sich wie ein Mann und ich schaute sie vorsichtig an - sie hatte ein mauliges Gesicht wie ein Mann.


Das könnte der schwerste Teil der Sache sein, da er komplett ohne technische Hilfe (wie Makeup / Klamotten ) gemacht werden muß.

Jenny

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

JenniferS schrieb:
So Freunde, heute hab ich es endlich erlebt. Ja, ich dachte das wäre nicht möglich, aber ich hab eine BIO-Frau getroffen, die 1,95 m groß, 110 kg schwer und astrein aussah. Also vom kleinen Bäuchlein mal abgesehen. Die hatte meine Statur ( siehe Galerie ) und sah 1a aus.

Outfit: Jeans, weiß-blau quer gestreifte leichte Blouse, schulterlange mittelblonde Haare ( gefärbt vermutlich ), flache Tretter.

Jetzt weiß ich mit Sicherheit, daß ich das auch schaffen kann. Special-Trade wird wohl kräftig daran verdienen, aber die beiden Hüft und Po Prothesen (s.u.) aus Silikon werde ich mir ganz sicher zulegen . Weil das rundet das ganze Outfit sauber ab. Und das mit dem Bauch ist bei der Frau praktisch nicht aufgefallen. Gut, ich habs gesehen weil ich drauf geachtet habe. Die hatte auch Arme wie ich, also nicht fett, sondern der Körpergröße entsprechend normal ausgewachsen.

Hätte ich doch nur einen Fotoapparat dabei gehabt Sad

Trümmertranse muß also nicht sein, auch nicht bei unseren Ausmaßen
. Wenn die nicht nen Mädchen dabei gehabt hätte, ich glaub ich hätte die um Ihre Adresse gebeten und einmal durch den Kleiderschrank zu schauen Smile


jenny

Die größte Bio-Frau, die ich bisher in natura gesehen habe, war "nur" 1,88 m, schlank-sportlich, Mitte 20 und Basketball-Nationalspielerin. Aber dafür kann ich aus einem älteren Thread zitieren: http://www.transtreff.de/forum/allgemein/verschiedenes/die-gr%C3%B6%C3%9Fte-bio-frau-deutschlands Leider habe ich diese 2,06-m-Frau (sie wohnt in Schleswig-Holstein) nur im Fernsehen bewundern dürfen.

Ich möchte Dir Deine Hüft- und Po-Prothesen nicht ausreden, liebe Jenny. Meiner Meinung nach sieht so etwas aber nur bei schlanken Trannies ohne jegliche natürliche Rundung wirklich toll aus. Bei etwas dralleren Damen trägt das doch noch mehr auf.

VlG Heike

 

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Fanny schrieb:
Ich hatte letzt im Kaufhaus an der SB-Kasse eine TSse gesehen. Ganz groß und ganz breit, mit gediegenen Klamotten. Das ist aber alles nicht wichtig. Was mich an ihr störte, sie bückte sich wie ein Mann, sie bewegte sich wie ein Mann und ich schaute sie vorsichtig an - sie hatte ein mauliges Gesicht wie ein Mann. Da kannst du kein anerkennendes Hallo rüberbringen.

Niemand ist zu alt, zu groß oder zu unförmig um die weibliche Seite auszuleben. Zuversicht und Hoffnung bringt ein Strahlen in die Gesichter. Nach vorne schauen, Freude entdecken, der Sekundenzeiger einer Uhr bleibt für niemanden stehen.

Smile

Das mit dem verkniffenen Gesicht ist wirklich ein echtes Problem. Das liegt zumindestens bei mir an der Aufregung und dem Stress, möglichst nichts falsch zu machen und nicht zu sehr aufzufallen. Diese Anspannung lässt sich dann am Gesichtsausdruck ablesen. Da hilft wohl nur Lockerheit Wink

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Fanny schrieb:
Niemand ist zu alt, zu groß oder zu unförmig um die weibliche Seite auszuleben. Zuversicht und Hoffnung bringt ein Strahlen in die Gesichter. Nach vorne schauen, Freude entdecken, der Sekundenzeiger einer Uhr bleibt für niemanden stehen.Smile

Das ist so wunderschön geschrieben, liebe Fanny ! Danke !

Knuddelz

Liv- Marit

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Heike_007 schrieb:
Ich möchte Dir Deine Hüft- und Po-Prothesen nicht ausreden, liebe Jenny. Meiner Meinung nach sieht so etwas aber nur bei schlanken Trannies ohne jegliche natürliche Rundung wirklich toll aus. Bei etwas dralleren Damen trägt das doch noch mehr auf.

 

Da kann frau ja gleich als Sissy/Babymädchen raus gehen.....Wink

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive