seelische Narben durch andre TS

5 Antworten [Letzter Beitrag]
susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

Ich habe zwar kein Trama aber doch offensichtlich  eine seelische Verletzung.In meinem Fall habe ich nur auf ein Posting hefig reagiert nur weil ein name gefallen ist der bei mir "negativ" besetzt war.@triona nein ich meinte nicht dich - bis zu meinen Posting in http://www.transtreff.de/forum/allgemein/tg-sonstiges/stealth-und-nu war mir nicht bekannt das du Michaela als Vornamen hast. Zum thema: die TS mit dem Nick Michaela hat bei mir eine noch offene Wunde getroffen weil Sie wie auch ein Gutachter am Anfang meines Werdegangs bezweifelt hat das es eine gute Idee ist "den Weg" zu gehen - aus Altersgründen.Dann vor ein paar tagen hat sich jemand hier neu angemeldet mit einem Nick und auch der name war bei mir negativ besetzt.Ich musste einfach kucken und sicherstellen ob es die ist die ich kannte.(war sie nicht) Da war der Auslöser das die betreffene TS mich ausgelacht hat am anfang meines Weges.

Weil mich das nu beschäftigt das ich so nachragend bin - dieser ThreadDas drumherum um die geschehnissen habe ich nur noch nebelhaft im gedächnis, weil schon lange vorbei, aber die begebenheiten  haben sich doch tieferin meine seele eingegraben und dort Schrammen hinterlassen(offensichtlich).Ich denke das hat sich so tief in mein gedächniss eingegraben, weil ich einfach davon ausgegangen bin das ich bei andren TS verständniss zu finde und auf  ablehnung und gefeixe gestossen bin.Auch lege ich höher maßstäbe an Mitbetroffene (das ist eventuell auch ein teil meines problems) - Jedenfalls habe ich den namen vom Gutachter nicht mehr präsent im Hirn, der hatte ja keine Ahnung weil nicht betroffen. Sprich dem habe ich das verziehen obwohl der im gegensatz zur TS in der Lage war mir mein Lebensglück zu verbauen.Habe nur ich diese Schrammen abbekommen beim Weg und werde ich eines tages die namen/nicks gelassen lesen und nicht mehr im Zornesmodus landen?

Bin ich die Einzige bei der ein Gefühl von Ohnmacht und Unverstanden sein hochkommt wenn Sie an neagtive Vorgänge erinnert wird durch Schlagwörter?

Werde ich irgendann das verarbeitet haben und vollkommenen Gelassenheit erlangen? 

Kaylee EX
Bild von Kaylee EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 30.08.2013

Wir Ts sind auch nur Menschen mit genügend Macken, das darf man nicht vergessen. Dazu schweißt uns das Thema hier zusammen, aber macht uns nicht zwangsläufig zu besten Freundinnen, denn wir haben alle noch unterschiedliche Interessen. Wenn man dann sich zu sehr vertraut kann es denk ich auch nach hinten los gehen.

Weiß nicht so wie du schreibst wirst ja diese Person auch sehr ernst genommen haben.

susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

Ich habe zwar kein Trauma aber doch offensichtlich  eine seelische Verletzung.

In meinem Fall habe ich nur auf ein Posting hefig reagiert nur weil ein name gefallen ist der bei mir "negativ" besetzt war.

@triona nein ich meinte nicht dich - bis zu meinen Posting in http://www.transtreff.de/forum/allgemein/tg-sonstiges/stealth-und-nu war mir nicht bekannt das du Michaela als Vornamen hast.

 Zum thema: die TS mit dem Nick Michaela hat bei mir eine noch offene Wunde getroffen weil Sie wie auch ein Gutachter am Anfang meines Werdegangs bezweifelt hat das es eine gute Idee ist "den Weg" zu gehen - aus Altersgründen.

Dann vor ein paar tagen hat sich jemand hier neu angemeldet mit einem Nick und auch der name war bei mir negativ besetzt.Ich musste einfach kucken und sicherstellen ob es die ist die ich kannte.(war sie nicht) Da war der Auslöser das die betreffene TS mich ausgelacht hat am anfang meines Weges.

Weil mich das nu beschäftigt das ich so nachragend bin - dieser Thread

Das drumherum um die geschehnissen habe ich nur noch nebelhaft im gedächnis, weil schon lange vorbei, aber die begebenheiten  haben sich doch tieferin meine seele eingegraben und dort Schrammen hinterlassen(offensichtlich).

Ich denke das hat sich so tief in mein gedächniss eingegraben, weil ich einfach davon ausgegangen bin das ich bei andren TS verständniss zu finde und auf  ablehnung und gefeixe gestossen bin. Auch lege ich höher maßstäbe an Mitbetroffene (das ist eventuell auch ein teil meines problems) - Jedenfalls habe ich den namen vom Gutachter nicht mehr präsent im Hirn, der hatte ja keine Ahnung weil nicht betroffen. Sprich dem habe ich das verziehen obwohl der im gegensatz zur TS in der Lage war mir mein Lebensglück zu verbauen.

Habe nur ich diese Schrammen abbekommen beim Weg und werde ich eines tages die namen/nicks gelassen lesen und nicht mehr im Zornesmodus landen?

Bin ich die Einzige bei der ein Gefühl von Ohnmacht und Unverstanden sein hochkommt wenn Sie an neagtive Vorgänge erinnert wird durch Schlagwörter?

Werde ich irgendann das verarbeitet haben und vollkommenen Gelassenheit erlangen?

 

PS wo ist denn die Editmöglichkeit hin ? So ist es doch lesbarer 

 

susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

Luisa schrieb:

Weiß nicht so wie du schreibst wirst ja diese Person auch sehr ernst genommen haben.

Nee Ernst nehme ich das nicht - Mich beunruhgt eher das mich sowas aufregt - ich habe es doch hinter mir 

die Zeit der Fragen, der Prüfungen, der Hindernisse auf dem Weg - aber wenn es mich noch heute beschäftigt was mir unangenehm aufgestossen ist  hat es doch scheinbar wunden hinterlassen - und da frage ich mich heilt das mal ?

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

susanne-ffm schrieb:

PS wo ist denn die Editmöglichkeit hin ? So ist es doch lesbarer

 

Die gibt es anscheinend nicht für den Eingangsbeitrag eines Fadens

 

Und daß ich damals mit "Michaela" nicht gemeint war, hat sich doch längst geklärt. Ich hatte mich damals nur gewundert, da außer mir zuvor niemand, die so heißt, etwas in diesem Faden geschrieben hatte. Die Gemeinte war ja schon 1 Jahr lang hier nicht mehr tätig.

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

GabiStern
Bild von GabiStern
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.05.2005

Weisst du Susanne,... als Kind kannte ich mal ein Mädchen das sehr dick war. Freundlich war sie auch nicht.... Seither ist es so, dass ich immer wenn ich diesen Vornamen höre denke, dass es eine sehr dicke, unsympathische Person sein muss.... ich denke, so ticken wir halt Smile

Mach dir nichts draus, über aber diszplin, wenn du jemanden kennenlernst, der Michaela heisst Smile Die Michaelas dieser Welt können ja nichts dazu.

Liebe Grüße

Gabi

n/v
Natalja...
Bild von Natalja...
Offline
dabei seit: 02.08.2013

Hallo Susanne,
neigst du dazu dir solche Sache schnell zu Herzen zu nehmen oder ist es nur in diesem Fall so? Für solche Fälle solltest du einen positiven Gedanken konditionieren, den du abrufen kannst, wenn dich etwas aufregt. Mit ein weing Übung funktioniert das ganz gut. Wink
LG