RTL Transgender

41 Antworten [Letzter Beitrag]
kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

wäre es möglich ,dass du dich nahezu verzehrst nach anerkennung und liebe? so ein gefühl habe ich bei menschen, die auf biegen und brechen ins rampenlicht möchten....

so nach dem motto, ich kann nicht singen, nicht tanzen,.....also fällt dieter bohlen flach....dann geh ich nach rtl2 zu transgender...

 

-----------

ist nur eine vermutung...aber könnte ja der eigentliche tiefere beweggrund sein oder tamara?

Trinity
Bild von Trinity
Offline
dabei seit: 27.12.2013

Tamara22 schrieb:

Äh Trinity da muss ich kurz entgegen sprechen die serie wurde nicht eingestellt oder abgesetzt die staffel war vorbei. Sie geht am 29.4 weiter. 

Okay, das wusste ich nicht. Aber damit hat Transgender trotzdem einen neuen Sendeplatz bekommen, auf einem anderen Wochentag und später als der alte. Und das lag schon an den schwachen Quoten, auch wenn die Konkurrenz auf dem ursprünglichen Sendeplatz am Mittwoch natürlich sehr stark war (Champions League). 

Direkt diskriminierend habe ich Transgender nicht empfunden. Aber die Serie geht halt auch nicht sehr in die Tiefe. Ich habe immer darunter gelitten, dass ich von meiner Umwelt nicht als der Mensch wahrgenommen wurde, der ich wirklich bin. Um Lana Wachowski zu zitieren: Unsichtbarkeit ist untrennbar mit Sichtbarkeit verbunden. Das Medium Fernsehen führt diesen Grundsatz fast permanent ad absurdum.

LG

Trinity

juliahh123
Bild von juliahh123
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.09.2007

So so ... war zu Ende. Und was lese ich da : MARKTANTEIL ? Soviel zum Thema Aufklärungsfernsehen

Quote : http://www.digitalfernsehen.de/Neuer-Mittwochabend-RTL2-schmeisst-zwei-Formate-raus.113879.0.html

Neuer Mittwochabend: RTL2 schmeißt zwei Formate raus24.03.2014, 11:08 Uhr, fm

Nachdem die letzten Wochen alles andere als erfolgreich liefen, hat RTL2 nun kurzerhand sein Programm am Mittwochabend umgestellt. Statt "Transgender" und "Praxis Extrem" setzt der Privatsender lieber auf alte Bekannte.

 Die Zeiten, in denen RTL2 am Mittwochabend richtig punkten konnte, liegen bereits etwas länger zurück. Zuletzt setzte der Privatsender auf "Praxis Extrem - Teenager Sprechstunde" sowie "Transgender - Mein Weg in den richtigen Körper", um die Zuschauer für sich zu gewinnen. Doch die zeigten in den vergangenen Wochen recht wenig Interesse an dem Angebot. Nicht einmal 5 Prozent Marktanteil waren zuletzt noch drin. Für RTL2 nun offenbar Grund genug, zur Tat zu schreiten und das Programm am Mittwochabend einem größeren Umbau zu unterziehen, bei dem "Transgender" und "Praxis Extrem" kurzerhand gänzlich gestrichen werden.Ein Ersatz hat der Privatsender dabei bereits gefunden - und der dürfte auch den treuen RTL2-Zuschauern schon bestens bekannt sein. Denn bereits ab dieser Woche gehen zur besten Sendezeit nun die "Teenie Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen" wieder an den Start. Dabei setzt RTL2 direkt auf eine Doppelfolge, um die entstandene Lücke zu füllen. Ob die Wiederholung allerdings tatsächlich das Zeit dazu haben, das Quoten-Loch am Mittwochabend zu stopfen, bleibt abzuwarten. Im Anschluss ist ab 22.05 Uhr wie gewohnt "Der Jugendknast" auf Sendung.

Julia

Shima
Bild von Shima
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.01.2009

kaninchen schrieb:

wäre es möglich ,dass du dich nahezu verzehrst nach anerkennung und liebe? so ein gefühl habe ich bei menschen, die auf biegen und brechen ins rampenlicht möchten....

so nach dem motto, ich kann nicht singen, nicht tanzen,.....also fällt dieter bohlen flach....dann geh ich nach rtl2 zu transgender...

 

ist nur eine vermutung...aber könnte ja der eigentliche tiefere beweggrund sein oder tamara?

 

Ja, so könnte man das wohl wahrlich sehen. Hauptsache ins Fernsehen. Wink

Angelina K.
Bild von Angelina K.
Offline
dabei seit: 24.11.2013

kaninchen schrieb:

wäre es möglich ,dass du dich nahezu verzehrst nach anerkennung und liebe? so ein gefühl habe ich bei menschen, die auf biegen und brechen ins rampenlicht möchten....

so nach dem motto, ich kann nicht singen, nicht tanzen,.....also fällt dieter bohlen flach....dann geh ich nach rtl2 zu transgender...ist nur eine vermutung...aber könnte ja der eigentliche tiefere beweggrund sein oder tamara?

Zeige mir bitte einen Menschen der nicht anerkennt oder geliebt werden will.

Zudem geht es ihr nicht darum, es geht ihr darum unsere Situation zu verbessern. Das Problem liegt aber auch ganz woanders. Richtig gute Dokus über das Thema gibt es eher von ARTE oder Pheonix. Der Durchschnittsbürger glotzt aber diese eher auf Sensations-Entertaiment ausgelegten Billig Dokus. Ist für ihn halt besser verdaulich als sich mit Sachen auseinander zu setzen, mit dehnen er bisher kein Kontakt hatte.

Zitat:

...um die Zuschauer für sich zu gewinnen. Doch die zeigten in den vergangenen Wochen recht wenig Interesse an dem Angebot. Nicht einmal 5 Prozent Marktanteil waren zuletzt noch drin. ...

Wir brauchen also eine Doku die alles richtig erklärt, ohne umschweife, auf den Punkt und ohne den Zuschauer zu überfordern. Hm das ist ja wie beim Wunschkonzert. Kommt das dem nahe, wie ihr euch eine Doku vorstellt für den etwas begriffsstutzigeren Bürger?

Leider können wir an der Volksblödheit nicht viel machen. Deswegen werden auch solche Formate produziert für Menschen die noch platter und blöder sind als eine Scheibe Toast. Aber darauf warten bis alle Leute aufwachen uns sich von dem Free-TV Müll abwenden können wir auch nicht. Soll heißen, Frau muss selber aktiv werden. Ob es Sinnvoll war oder nicht wird sich erst im Nachhinein zeigen, aber nichts tun und meckern ist die typisch Deutsche haltung und gewiss die falsche Einstellung.

Aber vllt sind gewisse Leute hier nur neidisch weil sie selber den Schritt nicht gewagt haben?

Zu guter letzt: Medien sind wie das Wetter: Sehr wechselhaft. Soll heißen, wenn die Produzenten glauben Tamara in Transgender könnte ihre quoten erhöhen, werden sie es versuchen.

 

bis dann

Angelina K.

Andere Schauspielern durch ihren Beruf für rund 100 min, ich schauspielerte durch die Angst mein Leben.

Ich hatte nie das OS Windows, ich habe OS X, aber die grafische Oberfläche musste Windows sein.

kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

angelina, bewirb dich mit ihr......

 

.........achso, ich vergaß, .......du traust dich ja nichtmal dich zu hause umzuziehen....sorry ^^

Angelina K.
Bild von Angelina K.
Offline
dabei seit: 24.11.2013

*lach*

Hier hast du ne Tüte Empathie. Die brauchst du dringend. Und als extra kriegst du einen Eimer mit Wasser.

Und deine Kommentare beweisen mir, und lassen mich hoffen, das über deinem geistigen Niveau auch irgendwann eine Kellerwohnung frei wird. Rechtschreibfehler schenke dir ebenfalls. Wow bin ich heute großzügig.

*küsschen links, küsschen rechts*

 

 

Andere Schauspielern durch ihren Beruf für rund 100 min, ich schauspielerte durch die Angst mein Leben.

Ich hatte nie das OS Windows, ich habe OS X, aber die grafische Oberfläche musste Windows sein.

kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

Empathie solltest du nicht leichtfertig verschenken,....wo du sie doch selber gut gebrauchen kannst, um dir mal einen passenden Wischmop zu kaufen, der auch wirklich ansatzweise nach Haar aussieht :D  Party

 

...  Niveau? Sprichst wirklich gerade du davon, wo du mit der Threadstarterin die Welt mit RTL2 verbessern willst? Tut mir leid, aber ich kann mir das Lachen gerade nicht verkneifen....

Shima
Bild von Shima
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.01.2009

RTL2 geht es doch sowieso nur darum, die Sensationslust der "einfachen" Leute zu befriedigen. Denen geht es ganz sicher nicht um Aufklärung. Denn Aufklärung bringt keine Einschaltquoten und interessiert diejenigen Menschen sowieso nicht, die sich RTL2 anschauen. Sender wie RTL2 wollen Transgender und transsexuelle Menschen möglichst als Freaks präsentieren. Denn je mehr Kopfschütteln es beim Zuschauer auslöst und je unmöglicher die jeweiligen Situationen dargestellt werden, je besser die Unterhaltung und die Quote. Schlussendlich schüren solche Sendungen aber nur noch mehr Unverständnis und Unsicherheiten unter der Bevölkerung. Ich bekomme bei solchen Sendeformaten jedenfalls immer das Gruseln. RTL2 meint es meiner Meinung nicht gut mit transsexuellen Menschen und Transgendern. Ganz im Gegenteil. Denn sie verzerren unsere ganze Problematik mit ihrer unterirdischen Berichterstattung. Ich bin extrem froh, dass dieses Sendung abgesetzt wurde.

Hier mal eine interessante Sendung, die uns allen zeigt, wie bei RTL2 Reality Fernsehen funktioniert:http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/film_fernsehen_radio/dokusoap100.html

Ich würde gerne mal den Vertrag sehen, den die Protagonisten unterschrieben haben. Stellt doch bitte mal so einen Vertrag online.

Angelina K.
Bild von Angelina K.
Offline
dabei seit: 24.11.2013

<OT>

kaninchen schrieb:

Empathie solltest du nicht leichtfertig verschenken,....wo du sie doch selber gut gebrauchen kannst, um dir mal einen passenden Wischmop zu kaufen, der auch wirklich ansatzweise nach Haar aussieht :D  Party

 

...  Niveau? Sprichst wirklich gerade du davon, wo du mit der Threadstarterin die Welt mit RTL2 verbessern willst? Tut mir leid, aber ich kann mir das Lachen gerade nicht verkneifen....

Du greifst mich auf meine Haare an? *schmunzel, lach* Weil ich so nett bin schenke ich dir noch eine Tüte Schlagfertigkeit. Wirklich jetzt? Es fällt dir nichts besseres ein als ein versuch mich auf meine Haare anzugreifen?

</OT>

@Shima

Das wollte ich damit aussagen. Es sollte neutral herüber kommen aber das ist mir wohl nicht gelungen.

Zudem hatte Sie ja auch nach Leuten gefragt die Erfahrung damit haben.

 

Somit bleibt alles wie es ist. Man hofft das die Leute aufwachen und seriöse Formate sehen statt das übliche leicht verdauchliche. Viel spaß beim Warten.

Im Grunde ist nicht RTL2 schuld, die reagieren nur auf die Trends der Masse. Hatte ich aber auch schon gesagt. Ich denke damit ist alles gesagt.

Wie war das?

Es ist nur ein kleiner Schritt für mich, aber ein großer für die Menschheit.

 

Andere Schauspielern durch ihren Beruf für rund 100 min, ich schauspielerte durch die Angst mein Leben.

Ich hatte nie das OS Windows, ich habe OS X, aber die grafische Oberfläche musste Windows sein.