Rot-Grün in NRW kündigt aktive Stärkung von Transgender-Rechten an

15 Antworten [Letzter Beitrag]
Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

Hallo Triona,

Zitat:
Ach ja, was ist eigentlich aus Petra-Susannes Projekt geworden?

Erst mal gar nix. Ich habe keine Rückmeldungen (von einem erhofften potenziellen Partner) erhalten und mich zwischenzeitlich um andere Sachen gekümmert. Schließlich gibt es auch noch andere Baustellen. Ich baggere gerade an wissenschaftlichen Kontakten zum UK Aachen, die sich ja auch inhaltlich mit Trans* beschäftigen. Sobald es aus der Richtung was zu vermelden gibt, werde ich bestimmt auch hier davon berichten. Kiss

Lieben Gruß,

Petra

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

OK. Das verstehe ich.

Mein Angebot von damals gilt auch weiterhin. Meine diesbezüglichen Kontakte sind noch vorhanden und haben sich zwischenzeitlich sogar noch erweitert. (Eine davon kennst du sogar selber - es ist deine Nachbarin Smile )

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Petra-Susanne schrieb:

Hallo Triona,

Zitat:
Ach ja, was ist eigentlich aus Petra-Susannes Projekt geworden?

Erst mal gar nix. Ich habe keine Rückmeldungen (von einem erhofften potenziellen Partner) erhalten und mich zwischenzeitlich um andere Sachen gekümmert. Schließlich gibt es auch noch andere Baustellen. Ich baggere gerade an wissenschaftlichen Kontakten zum UK Aachen, die sich ja auch inhaltlich mit Trans* beschäftigen. Sobald es aus der Richtung was zu vermelden gibt, werde ich bestimmt auch hier davon berichten. Kiss

Lieben Gruß,

Petra

 

Hallo Petra,

der Österreicher Prof Dr. Jakse führte in Aaachen gaOPs durch, ist aber nun im Ruhestand. Beinahe wäre mir schon dort das Penoid abgeschnitten worden. Daneben waren schon öfter mal Stimmforschungen oder Frau DR. Krege wurde zu Intersex Kongressen in Aachen eingeladen, wobei aber protestiert wurde.

Liebe Grüße von der Ostgrenze an die Westgrenze

Jasmina

 

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

Hallo zusammen,

danke für eure Rückmeldungen - aber wie schon geschrieben: Ich hab noch was Anderes zu tun als mich hauptberuflich um Trans* zu kümmern. Ich finde die derzeit (mit geringer Intensität) laufenden Diskussionen mit Abteilungen des UK Aachens schon interessant und hoffe, dass ich die ausgebaut bekomme. Aber wesentlicher ist der ganz normale, alltägliche Kram, der zuvörderst auf dem Schreibtisch liegt. Und da liegt noch genug ...

Lieben Gruß,

Petra

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!

danydanone EX
Bild von danydanone EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 21.09.2012

Triona schrieb:

danydanone schrieb:

Naja  war ja nur auf einer Schule für Erwachsene und bei den jüngeren, ist es vielleicht viel Besser?

 

Da mach dir mal nicht allzu viele Hoffnungen. An den Regelschulen - und hier vor allem Hauptschulen, Gesamtschulen und Sonderschulen, besonders in sogenannten "sozialen Brennpunkten" - sieht das leider meist noch viel schlimmer aus. Dagegen ist der Bereich der Erwachsenenbildung wahrscheinlich ein wahrer Pol der Ruhe.

Die sozialen Brennpunkte sind vermutlich leichter zu beeinflussen, da sind einige Facetten auf dem Markt zu finden und das nicht erst seit gestern.

Krieg/Gewalt wird als Spielzeug verkauft, auf RTL Junior laufen irgendwelche masterman-wars oder pokemon kriege, auf jedenfall Kämpfen. 

In Supermärkten werden besonders Kinder an den Kassen animiert, ungesunde Süssigkeiten zu verlangen, sonst werden die nerven belastet.

Das sieht man mitunter immer wieder, aber wie will die Politik da entgegenwirken?

Mir ist nach resignieren zumute, einmal Kopfschütteln und Nase gerade aus.

Ich war auf einer integrierten Gesamtschule in meiner Regelschulzeit und toll war auch dass ich in einer I-Klasse war. Dort waren vom gehbehinderten Schüler, Sonderschüler, Hauptschüler, Realschüler, Gymnasiasten alle Schulformen anwesend.

Man muss dazu sagen dass wir auch ständig mind. zwei Lehrer und einen Zivi dabei hatten, aber es hat sich gelohnt. Ich bin zwar die Ausnahme, aber über die Hälfte aus meiner damaligen Klasse sind mit ihrem Masterstudium bereits auf Reisen.

Die Kosten für die zusätzlichen Lehrkräfte hatte sich also gelohnt.

Ich erinnere mich an das, dass wenn wir Ausreißer uns daneben benahmen zur Rechenschaft gezogen wurden, dafür gab es eine Stunde in der Woche wo wir vor gesamtem Publikum zur Rede gestellt wurden. Manchmal liefen gar mir die tränen herunter und ich bin dankbar dafür

Man hatte da gelernt dass Menschen mit respekt zu behandeln sind, und auch bei vermeintlich annormalen Umständen, ein natürlicher Teil der Gesellschaft sind.

Diese Massenabfertigungen und das klassische Bildungsideal führen heutzutage nicht in die Richtung, die man als sozial einstufen könnte.

Oder ist es sozial sich anhand  Status-Symbolen, Vorteil zu verschaffen?

Achja- Dogs of war

  Dogs of war and men of hateWith no cause, we don't discriminateDiscovery is to be disownedOur currency is flesh and boneHell opened up and put on saleGather 'round and haggleFor hard cash, we will lie and deceiveEven our masters don't know the webs we weaveOne world, it's a battlegroundOne world, and we will smash it downOne world ... One worldInvisible transfers, long distance calls,Hollow laughter in marble hallsSteps have been taken, a silent uproarHas unleashed the dogs of warYou can't stop what has begunSigned, sealed, they deliver oblivionWe all have a dark side, to say the leastAnd dealing in death is the nature of the beastOne world, it's a battlegroundOne world, and we will smash it downOne world ... One worldThe dogs of war don't negotiateThe dogs of war won't capitulate,They will take and you will give,And you must die so that they may liveYou can knock at any door,But wherever you go, you know they've been there beforeWell winners can lose and things can get strainedBut whatever you change, you know the dogs remain.One world, it's a battlegroundOne world, and we will smash it downOne world ... One worldOne world ... One world "Pink Floyd"

Der Künstler, ist Schöpfer schöner Dinge...