rika und die Spaltaxt

14 Antworten [Letzter Beitrag]
rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Hallo zusammen,

ich will versuchen, ein neues Thema zu beschreiben:

Freunde und Nachbarn kennen mich mit Heckenscheren, Boschhämmern, Motorsägen etc. (wenn man Haus und Garten hat, hat man so etwas neben dem Krups 3 Mix) und erkennen dann nicht mich = rika, von der sie wissen und letztendes ignorieren.

So langsam nervt mich das Ganze und ich überlege, das nächste Rasenmähen im langen Rock durchzuführen. (Kettensägen ist eher nicht so toll)

Was ist meine Frage? Wie bekomme ich in die Köpfe der Menschen, dass man/frau mit den physischen Attributen des Mannes und den sensitiven/optischen der Frau Hecken schneiden kann?

rika

P.S. schwierig?

n/v
GabiStern
Bild von GabiStern
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.05.2005

Hallo Rika,

 vielleicht hilft es dir ja zu wissen, dass ich mich nie als Mann "verkleide" (bei mir wäre es dann eine Verkleidung) wenn ich Sträucher oder Wein mit der Heckenschere bearbeite:-)

Einfach machen hilft. Je größer dein Selbstverständnis um so leichter ist es auch für dich.-)

 

Liebe Grüße

Gabi

n/v
Kimber EX
Bild von Kimber EX
Offline
dabei seit: 05.05.2009

GabiStern schrieb:
Einfach machen hilft. Je größer dein Selbstverständnis um so leichter ist es auch für dich.-)

 

Jupp.

Doug hatte Recht: Macht´s gut und danke für den Fisch.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Das richtige Outfit und keiner meckert mehr...

 

Natürlichkeit ist langweilig    

Kalen
Bild von Kalen
Offline
Reale Person
dabei seit: 07.02.2007

Ah das Lost Worlds-System.

Hab ich früher nur mit Zeichnungen gekannt.

 

Mein Vorschlag wäre ... einfach machen, nicht so viel darüber nachdenken.

Ich hab Leggings zu meinem "Bequem-Outfit" hinzugefügt und alle sind irgendwie dran gewöhnt.

Ab und zu kommt mal eine Frage, dann folgt meistens ein interessantes Gespräch.

 

Wobei, wenn ich in den Brombeeren bin und davon wuchern hier massen, dann ist mir eine dicke Jeans mit hohen Stiefeln (ich hab noch Seestiefel von meiner Marinezeit) lieber.

 

Ich lebe in einem Dorf und die Nachbarn sehen mich. Ist ja nicht schlimm. Wenn der eine Nachbar Rad fährt, hat er auch eine Leggings an.

Ok ein Rock ist noch etwas anderes.

Doch Herrenröcke sind in bestimmten Bereichen normal.

Ein Freund von mir ist sehr Keltisch veranlagt, er hat auch mehrere Röcke in Verbindung mit Tunikas oder Hemden und geht damit auch auf die Straße und Einkaufen usw. .

Er trägt dazu Beinhaar ... vielleicht ist das der Trick Laughing out loud

Ich befinde mich auf einer Reise www.transseelische-reise.de . Two-Spirit ein alter Weg, der gerade wiederentdeckt wird.Welchen Weg wir auch wählen, es wird der eigene individuelle Weg sein, wenn er aus uns "selbst" kommt.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hi,

ich habe da im Badeanzug Rasen gemäht. Da brauchte ich nihtsmehr erklären.

 

LG Jasmina

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

rika schrieb:
kennen mich mit Heckenscheren, Boschhämmern,....erkennen dann nicht mich = rika, ...Was ist meine Frage? Wie bekomme ich in die Köpfe der Menschen, dass man/frau mit den physischen Attributen des Mannes und den sensitiven/optischen der Frau Hecken schneiden kann?

Wieso soll man das in die Köpfe bekommen?

Wieso ist es wichtig für Dich, das die *anderen* das erkennen?

 

Wenn es Dir *für Dich* wichtig ist, dann mach Dich doch zurecht - und wirf mal einen Blick auf Frauen bei der Gartenarbeit... wohl kaum im langen Rock.

 

 

 

Viele liebe Grüße

Beate 

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

Holzhacken mit einer Doppelaxt - femininer gehts nicht mehr.

Brigitte

Kimber EX
Bild von Kimber EX
Offline
dabei seit: 05.05.2009

Brigitte schrieb:
Holzhacken mit einer Doppelaxt - femininer gehts nicht mehr. Brigitte

 

Wenn man die Scheite mit den Zähnen durchbeisst und danach zwischen den Fingern zu Sägemehl zermalmt, wird man auf jeden Fall noch mehr seltsame Blicke ernten...is´ aber auch schwieriger. :mgreen:

Doug hatte Recht: Macht´s gut und danke für den Fisch.

Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Brigitte schrieb:
Holzhacken mit einer Doppelaxt - femininer gehts nicht mehr. Brigitte

Holz hacken lassen ... das ist  feminin Wink

meint Inga (ohne Holz. Nicht mal vor der Hütte Sad)

P.M.O.S.F

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Danke für Eure Kommentare. Ich will versuchen, meine erste Mitteilung zu präzisieren: mich kennen Menschen = Herr W., alpha-Männchen per Seniorität, Körpergröße und Auftreten. Das ist ein öffentliches Bild, welches ich besonders auch im Geschäftsleben erhalte.

So wollen mich aber auch Menschen im Privatleben sehen oder dieses Bild erhalten. Und jetzt kommt rika und zerstört es.

Ergebnis: "tolerante" Neugier - Konfusion - Abstand. Schade.

rika

n/v