Rechtsschutzversicherung <-> Vornamensänderung?

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Nina91
Bild von Nina91
Offline
dabei seit: 23.10.2012

Heeeey!

Ich hab mich sonen Bisschen reingesteigert als Autorin für textbroker.de zu schreiben, damit will ich mir bis Mitte nächsten Monats nen Laserepiliergerät kaufen (250 Euro) Wink Naja nachdem ich gestern angefangen habe bin ich schonmal bei 37,15 Euro, also scheint das sogar realisierbar zu sein Laughing out loud

Wie dem auch sei... Ich musste dann einen Text über die Seite geizkopf.de schreiben und dafür hab ich mich natürlich über die Seite informiert und bin dabei auf Rechtsschutzversicherung gekommen und hab mal spaßeshalber nen Versicherungsvergleich gemacht. Für 11,00 Euro kann man sich da eigentlich nicht beschweren, wenn die mir helfen^^

Wie sieht das denn aus, bringt das irgendwas gegen zahlungsunwillige Krankenkassen oder helfen die mir bei den Prozesskosten für die Vornamensänderung oder was bringt ne Rechtsschutzversicherung unterm Strich?? Hab nur nen Haken bei *Privat* gemacht, weil ich ja nicht arbeite und keinen Stress mit meinem Vermieter haben kann und bestimmt keine für mein Auto brauche^^

Würd mich freuen wenn Jemand der was dazu weiß, sich hier äußern könnte Smile

Danke !!!

Nina Kiss

susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

Also für die Namensänderung zahlt die Rechtsschutz nix .

Bei der Krankenkasse .. kommt einmal auf den Vertrag an ob Sozialrecht drin ist und wie lange die Wartezeit ist.

Wenn Ärger abzusehen ist zahlen die Versicherungen auch nicht und wenn du dich mit der Krankenkasse kabbelst und ein Anwalt brauchst - ist das (behaupte ich mal) bezahlbar.

Ich habe nie eine Rechtsschutz gehabt

 

 

 

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Für Sozialrecht kann ich Mitgliedschaft im VDK empfehlen, bin im VDK Sachsen. Tipp bekam ich von Therapeutin, hat es ihren anderen Patientinnen auch empfohlen.

LG Cveta

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

petra4
Bild von petra4
Offline
dabei seit: 24.07.2012

Eine RSV kann Sinn machen, aber nur, wenn sie vor einer Psychotherapie wegen des Problems / Hormontherapie... abgeschlossen ist und Wartezeiten eingehalten werden - sonst kann die RSV sich ggf. damit rauswinden, nicht zahlen/haften zu müssen, da der Schaden ja vorhersehbar war.

Sie bringt u.U. was im Blick auf Prozesse mit dem Arbeitgeber oder wegen Schutz der Privatsphäre vor Medien / bösartigen Menschen...

LG

Petra