Neues aus der Hirnforschung

20 Antworten [Letzter Beitrag]
Dani
Bild von Dani
Offline
dabei seit: 11.10.2011

Guten Morgen Ihr Lieben,

wollte nur kurz auf ein Bild in meiner Gallerie hinweisen, das ich gerad eingestellt habe.

Werft mal einen Blick darauf, es ist aus einer neuen Studie der Uni Essen.

Viel Spaß damit Smile

Habt einen schönen Tag!

Eure Danni

 

Das Leben meistert man lächelnd,

oder überhaupt nicht.

Dani
Bild von Dani
Offline
dabei seit: 11.10.2011

meinte natürlich 'Galerie' - ich bin krank, es ist früh.. Laughing out loud

 

Das Leben meistert man lächelnd,

oder überhaupt nicht.

Jana72 EX
Bild von Jana72 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 03.08.2009

Die bildgebenden Verfahren der NeuroWissenschaften stehen derzeit allgemein sehr in Kritik....also die Bilder wo man in Farbabstufungen Aktivitäten in Hirnarealen darstellt. Die Aktivitätsmessung von GehirnErregung in Gehirnscans ist nur sehr mittelbar, die graphische Darstellung über Computerprogramme höchst interpretationsbedürftig und die schlussendlichen Aussagen über kausale Rückschlüsse in vielen Fällen faktisch null. 

Dani
Bild von Dani
Offline
dabei seit: 11.10.2011

ümmm.. Jana? Du, als Expertin, hast aber wohl den Link zur entsprechend-erklärenden Studie gesehen, oder? Mir scheint das, ob deines Kommentares, nicht so Smile zumindest studiert, kannst Du die Studie in der kurzen Zeit nicht haben - dafür ist sie viel zu ausführlich und stammt, wie Du vermutlich auch weißt, nicht von irgendwem. Das Bild ist auch nur ein marginaler Ausschnitt aus dem Ganzen.. und im übrigen, wäre es nicht wissenschaftlich, wenn es nicht anfechtbar ist - das gehört zu jeder wissenschaftlichen Ausarbeitung, wie Du vermutlich weißt. Diese Darstellung stammt ja nicht von der päpstlichen Glaubenskongregation und ist mitnichten dogmatisch gemeint Laughing out loud

lg Danni

 

Das Leben meistert man lächelnd,

oder überhaupt nicht.

danydanone EX
Bild von danydanone EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 21.09.2012

Moin,

Rückschlüße sind es sehr wohl, wenn bahnbrechende und optische Unterschiede ausmachbar, bzw. vergleichbar, gemacht werden können.

Es gibt auch ganz natürliche feminine Männer, nicht mal nur Jungs!

Das gesteht auch Unterschiede, was sich nicht unwahrscheinlich auf das Gehirn auswirkt.

 

lieber Gruß

dany

Der Künstler, ist Schöpfer schöner Dinge...

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Wenn ich entscheide, was ich bin, muss ich mich nicht rechtfertigen. Immer dieser männliche Naturwissenschaftsquatsch. Emotionen, Gefühle, in sich Reinhorchen, das kennen Männer wohl nicht, müssen immer Aparate her, hochwissenachaftlich.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

danydanone EX
Bild von danydanone EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 21.09.2012

jasminchen schrieb:

Wenn ich entscheide, was ich bin, muss ich mich nicht rechtfertigen. Immer dieser männliche Naturwissenschaftsquatsch. Emotionen, Gefühle, in sich Reinhorchen, das kennen Männer wohl nicht, müssen immer Aparate her, hochwissenachaftlich.

Hallo Cvta(Svetschke)

 

also.. ich versuche zu verstehen was wissenschaftlich machbar ist, daraus etwas Gewinnen zu können, dürfte es sein.

Die humanistische- als auch sicher sogar Hedonistische- Anwendungs-praxis.. findet im Leben meistens statt. Oder?

Das bringt mir jetzt leider auch gar nichts.

 

 

Der Künstler, ist Schöpfer schöner Dinge...

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hallo Dany,

TS ist irrational, normalerweise tut man sich das nicht an. Mittlerweile halte ich auch Suchtkrankheit oder Suizid für das geringere Übel, als wie Müll und Dreck ohne Freunde, Beziehungen, widerlichem Kunstorgan, HRT, die einen zum Platzen bringt, usw zu leben.

LG Jasmina

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

danydanone EX
Bild von danydanone EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 21.09.2012

jasminchen schrieb:

Hallo Dany,

TS ist irrational, normalerweise tut man sich das nicht an. Mittlerweile halte ich auch Suchtkrankheit oder Suizid für das geringere Übel, als wie Müll und Dreck ohne Freunde, Beziehungen, widerlichem Kunstorgan, HRT, die einen zum Platzen bringt, usw zu leben.

LG Jasmina

 

Hallo Jasmina(Sissyboygirl)

 

Meine Liste ist länger, aber du, primär ist das alles in einer Sicht.. gut und böse.. 

haha

Das ist ganz und gar nicht so schlimm viel Motivation zum Leben, aber leider auch nicht.

Du leistest derzeit aber scheinbar dein zutun, das etwas Sch... zu reden.

Davon ab kann es dir doch nicht gutbekommen?

 

 

lieber Gruß

dany

Der Künstler, ist Schöpfer schöner Dinge...

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Jasminchen, hast du derzeit eine Phase, daß du unaufhörlich irgendwo, irgendwas schreiben mußt?

Gönne dir doch mal ne Auszeit und mach mal ne Pause - wenigstens einen Tag ohne PC. Lies ein Buch, geh ins Kino oder ruf jemanden an.

Beim zwanghaften Schreiben kommt keine Qualität heraus. Hat schon Simmel nicht geschafft.

 

 

 

 

Natürlichkeit ist langweilig    

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

Manchmal finde ich es schon verwunderlich, dass beim Scan menschlicher Gehirne überhaupt Aktivität festgestellt wird...

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me