Monsieur ou Madame

Keine Antworten
susannecolonia
Bild von susannecolonia
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.10.2008

Vorige Woche bin ich nach Paris gefahren. Während in Deutschland ja in der Anrede nicht das Geschlecht erwähnt wird oder zumindest selten "die Dame" oder "der Herr", so wird man im französisch sprachigen Raum sehr oft eben mit Madame oder Monsieur angesprochen. 

Dabei war es für mich interessant, daß mich die meisten Frauen mit Monsieur und die Männer meist mit Madame ansprachen. Vielleicht sind die Herren in ihrer Wahrnehmung nicht so genau. Vielleicht ist für sie einfach alles, was ein bißchen Schminke im Gesicht trägt und einen Rock anhat automatisch weiblich und vielleicht können sich die wenigsten vorstellen, daß bestimmte Geschlechtsgenossen den Drang haben könnten, in das Gegengeschlecht zu wechseln. Keine Ahnung. Die Frauen sind jedenfalls da erheblich gnadenloser.

Es ist wohl ein Zeichen eines besonders gelungenen Passings, wenn unsereins auch von den Frauen mit Madame angesprochen wird. Diese Freude ist mir leider nur einmal zuteil geworden, ich werde also wohl noch weiter arbeiten müssen, damit dies geschieht.