Klage durchziehen?

32 Antworten [Letzter Beitrag]
Ina290180
Bild von Ina290180
Offline
dabei seit: 24.07.2009

Hallo,

anbesten ist es für Dich Jasminchen, wenn du jemanden verklagst, bei Dir selber anzufangen.

Weiß nicht mehr genau wo, aber ich meine mal gelesen zu haben, du hättest damals Therapeuten usw.

angelogen, weil du die OP wegen deines Fetish unbedingt haben wolltest.

 

Und ich gebe Lina recht. Verliert du die Klage oder wird sie abgewiesen, sind alle Schuld die Dir den Gegenteildigen

Ratschlag gegeben haben. Von daher bleibt für dich nur eine Klagemöglichkeit übrig. Verklage Dich selber. Somit kannst du

nur Erfolg haben.

 

Gruß Ina

danielaEN
Bild von danielaEN
Offline
dabei seit: 19.03.2006

Hallo Jasminchen,

obwohl ich deine Probleme irgendwie verstehen kann, geht mit dein ewiges Genöhle tierisch auf den Senkel.

Versuche doch endlich einmal, deine Probleme bei Dir zu erkennen. Es ist nmicht immer die böse Umwelt an Allem schuld was ausgerechnet Dir passiert.

Andere haben es auch nicht leichter als Du. Die meisten versuchen allerdings, einen für sich und die Mitmenschen gangbaren Weg zu finden. Das wäre doch auch vielleicht für Dich Etwas?

Ich wünsche Dir jedenfalls, daß Du deinen Weg findest und endlich mit Dir und deiner Umwelt ins Reine kommest..

LG

Daniela

 

 

Nicht die Verpackung macht es, schaut auf den Inhalt..