Ist Bügeln weiblich ?

34 Antworten [Letzter Beitrag]
juliahh123
Bild von juliahh123
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.09.2007

Roxanne schrieb:
Angeregt durch diesen Thread habe ich soeben meinen Bügeltisch aufgestellt... Thinking

Und hast du den fernseher an oder hörst Du musik ?

Renate , sieht echt toll aus. Man sieht dir die freude an

Julia

Rapunzel
Bild von Rapunzel
Offline
Reale Person
dabei seit: 16.04.2006

Ich schließe mich ausnahmslos der Rosi und der Gabi an Wink

Levve un levve losse!

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

juliahh123 schrieb:
Und hast du den fernseher an oder hörst Du musik ?

Fernseher. Aber sonst stellt sich das Gefühl "unbeschreiblich weiblich" noch nicht ein Laughing out loud

Natürlichkeit ist langweilig    

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Vielleicht stellt sich das Gefühl "unbeschreiblich weiblich" durch mehrmaliges, rhythmisches Aufsagen der Formel "Bügeln macht frei" ein. :oops:

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Moni-Ka
Bild von Moni-Ka
Offline
Reale Person
dabei seit: 21.01.2007

Renate-CD schrieb:
Renate macht die ganze Hausarbeit, auch das Bügeln!!!

Hallo Renate, wo hast Du Deine Kittelschürze Wink ?

Liebe Grüße

Monika

"A little bit of Monica in my life" (Lou Bega, Mambo No. 5)

Ella
Bild von Ella
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.12.2005

Eine Dampfbügelstation verwenden.

Es geht einfach wirklich viel leichter und besser als selbst mit einem Dampfbügeleisen. Ich hasse es auch (vor allem Blusen und Hemden), trotzdem ist es machbar.

Aber weiblich ist es nicht - genausowenig wie der Rest der Hausarbeit. Was soll daran geschlechtsspezifisch sein? Schwachsinn!!

lgc

Die Karawane bellt, der Hund zieht weiter...

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

Dem Bügeln kann ich auch nichts abgewinnen. Zudem bekam ich dabei ständig Rückenschmerzen (was aber wohl hauptsächlich daran lag, dass ich auf dem Küchentisch bügelte). Zum Glück hat sich Muttern wieder erbarmt und ich bringe ihr jetzt alle zwei Wochen die Bügelwäsche vorbei... :roll:

Vor dem letzten Schlampenfest hatte ich dann aber das Problem, dass mein Kleid die Anreise im Koffer nicht gut überstanden hatte und ich im Hotel selbst zum Bügeleisen greifen musste. Zum Glück hatte mir die junge Dame an der Rezeption selbiges samt Bügelbrett besorgt. Und ich muss sagen, mit Bügelbrett geht es doch wesentlich besser. Vielleicht greife ich ja jetzt auch wieder öfters zum Bügeleisen.

Btw, das Leonardo in Nürnberg kann ich nicht nur wegen dem Vorhandensein von Bügeleisen und -brett empfehlen. So wie vom dortigen Empfangspersonal wurde ich bislang nur selten angestrahlt.
Laughing out loud

Sabine

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me

Jula
Bild von Jula
Offline
Reale Person
dabei seit: 12.12.2004

Bügeln ist einfach nervig!
Da hilft selbst das Fernsehgucken dabei nicht weiter. Eine Dampfbügelstation verkürzt das Elend ein wenig, aber wirklich Positives werde ich diesem Freizeitkiller nie abgewinnen.

NIVEAU ist keine Handcreme! Julas Homepagehttp://www.julaonline.de/

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

seamstress schrieb:
...Zum Glück hat sich Muttern wieder erbarmt und ich bringe ihr jetzt alle zwei Wochen die Bügelwäsche vorbei... :roll:

...oh kannst Du mir Deine Mutter mal leihen, die hätte ich auch gern...Bügeln ist nicht gerade eine Lieblingsbeschäftigung, ehr eine Pflichtübung und keine Kür :roll:

So und nun werde ich wohl auch gleich ran müssen Laughing out loud

Liebe Grüße

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

tina13
Bild von tina13
Offline
dabei seit: 26.04.2007

mal abgesehen davon, daß bügeln eine notwendige und doch lästige arbeit ist, würde ich diese tätigkeit nie auf ein geschlecht beziehen. ansonsten wäre dann auch die frage zu stellen bezüglich fenster putzen, staub wischen, wäsche waschen, geschirr spülen ......
all diese "arbeiten" würde ich doch lieber als frauenfeindlich bezeichnen.
sie stehlen einem genau die zeit, die man für schöneres verwenden könnte.