Ideale Orte, um transsexuell zu leben?

10 Antworten [Letzter Beitrag]
jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hi,wo kann man gut als Transsexueller leben und wird nicht angemacht, weil man als erkennbarer Mann Frauenkleidung trägt?LG CJ

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

z.B. in Aue / Sachsen. Smile

Wird aber in DE, CZ, AT, CH, BE, NL, Skandinavien und wahrscheinl auch anderswo fast überall gehen, wenn man es nicht auf das Gegenteil anlegt. 

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Ich werde hier nicht mehr raus, gehen, die Scheiß-Stadt an Neiß mein Motto, zu RECHT!!

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Mischelles Rainer
Bild von Mischelles Rainer
Offline
dabei seit: 13.05.2010

Hi Jasminchen!

 

Versuche es doch in Cuxhaven. Hier sind Fanny, Mischelle und Co. zu Hause. Sie haben dort keine Probleme und auch einen lustigen Stammtisch in einer öffentlichen Gaststätte.

 

Oder halt im weltoffenen HH.

 

Viel Gück wünscht dir

Mischelles Rainer

Menschlichkeit sollte im Vordergrund stehen!!!

Eyleen
Bild von Eyleen
Offline
Reale Person
dabei seit: 09.08.2008

Bestimmt auch hier in der großen Ruhrstadt.....

Hier gibt es ja eine gute Szene - z.B. DO .....

 

 

*Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun was wir für richtig halten und nicht das, was andere sagen oder tun.*

**Mahatma Gandhi**

victoria
Bild von victoria
Offline
dabei seit: 16.02.2012

 Hey,Jasminchen

Ich lebe über 30 jahre  nach der gaop,aber habe nie Probleme in welcher Stadt auch gehabt.Aber falls Deutschland zu klein wird empfehle ich Dir den Pazifischen Ozean auf Tonga (Nuku-alofa); war gerade ein paar Wochen da und musste staunen ,wie Transsexuelle und andere dort leben und respektiert werden.

Sollte das auch nichts helfen gibt es noch die "Klagemauer" in Israel.-

alles liebe

Victoria

Victoria

susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

Rhein Maingebiet

Belästgingsfactor (dumme sprüche meist von puberteren männliche Jugendlichen in Gruppenhaltung)

alle 1,0 Jahre ein dummen Kommentar /  Spruch

Dani
Bild von Dani
Offline
dabei seit: 11.10.2011

Nur so by the way.. die Klagemauer Wink ist ein No-Go diesbezüglich.. da wird steng nach m/w getrennt und an die Mauer selbst kommen doch, glaube ich, nur Männer..

Wie auch immer, man sagt in der Stadt sei's einfacher, als auf dem Land - ich probier's hier nun seit einiger Zeit und, nunja, ich wundere mich, wie offenherzig und geradezu 'modern' die Leute mit mir umgehen, wie neulich am Einwohnermeldeamt im Wartesaal.. ich finde die Leute hier klasse.. aber vielleicht kommt irgendwann auch mal ne ganz andere Erfahrung, ich denke, das wird so sein.. aber was soll's, ich finde mich grundsätzich ja selbst auch kurios.. lachen wir dann eben zusammen Wink habe seltsamer Weise damit aufgehört mir ständig Gedanken darüber zu machen, was die Leute, die mir begegnen wohl alle denken mögen..ob sie die Augen rollen, oder nicht.. mein Gott.. bin dankbar, dass ich das im Augenblick so sehen kann..

VLG Deine Danni

 

Das Leben meistert man lächelnd,

oder überhaupt nicht.

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

In großen Städten trifft man grundsätzlich auf mehr gewaltbereite dumme Menschen. In ländlichen oder kleinstädtischen Gegenden habe ich bisher noch selten schlechte Erfahrungen machen müssen. Und dumme Menschen gibt es überall. Kommt immer darauf an, wie man mit ihnen umgeht. Das Problem ist bekannt und trifft nicht nur TS. Kann man sich drauf einstellen und auch selber was dran tun. Man muß nur wissen, was man will, und vor allem, was man tut oder nicht tut. Und vor allem sein, was man ist. Sollte man aber selber wissen, bzw möglichst mal herausfinden. Und was man nicht kann, kann man lernen. Aber auch das muß man wollen. Von nix kommt nix.

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Ayna
Bild von Ayna
Offline
dabei seit: 20.12.2011

Überall!

☆~☽✪☾~☆

 

Alessia
Bild von Alessia
Offline
dabei seit: 13.05.2012

Kurzum in jeder stadt und in jedem ort wo man sich als das akzeptiert was man nunmal ist,fernab von anderen meinungen oder vielleicht auch neidern(die es aktuell bei mir total oft gibt -.-).Sei einfach du selbst ob nun als schweinchen,katze,esel,tiger,elefant,nilpferd,frau oder man oder einfach nur als MENSCH! :)ich wohne im Ruhrgebiet und hatte noch NIE probleme in der öffentlichkeit,dass ich doof angemacht worden wäre oder co! :)einzig eine jugendliche südländer gruppe meinte mal so zu spaßen,spruch zurück gedrückt und auf einma waren die coolen checker sooo still,dass man nur noch ihre klimpernde handymusik hörte xD^^ Tongue.lg Alessia

Was würde Charlie Harper jetzt tun....?