heterosexuelle Transfrauen, für immer schwul?

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Vanilla
Bild von Vanilla
Offline
dabei seit: 17.03.2015

Mich würde mal interessieren, wieviele Transfrauen hier zu finden sind, die auf Männer stehen und nach der Angleichung teils total in die Heteronormative Massengesellschaft eingehen könnten...

 

Und hat man nach ner guten OP und nem Passing eigentlich mehr Chancen bei Männer, als zuvor als Femmboy/Gay?!

 

Letztendlich sind Männer tierisch Körperfixiert und wer als TS mal VOR der Angleichung Sex will.... ist dann für heteros ein gay und oft mit schwulen lieert. Aber wie, wenn sie den Weg zur Frau bestritten haben?

 

 

Sind sie genauso begehrt, wie Biofrauen?!??

 

Was denkt ihr, was habt ihr erfahren?

Frauen sind zu allem fähig...

und manche werden sogar in einem männlichen Kärper geboren.

Patricio EX
Bild von Patricio EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 08.09.2015

...transfrauen werden niemals so begehrt sein wie bio frauen...

...denke mal das wissen auch fast alle...

...bio ist bei frauen und männern immer das begehrtere...

Gruß Patricio