Gerti Lucke - Transsexuelle Kommunalpolitikerin in spe in Sachsen-Anhalt

106 Antworten [Letzter Beitrag]
Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

@Chantal:

Du hast meinen Text nicht wirklich gelesen. Wenn ich "fragwürdiges oder lächerliches Bild" sage, dann spreche ich von den Befürchtungen. Ich habe ausdrücklich gesagt, dass ich nicht behaupte, Gerti sei tatsächlich so, sondern dass es eine Befürchtung sei, Gerti (oder irgendwer anderes) könnte dieses Bild in der Öffentlichkeit abgeben.

@Seamstress;

Kritik ist immer auch ein Zeichen von Interesse.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Johanna schrieb:
Kritik ist immer auch ein Zeichen von Interesse.

Wohl wahr! Wer nicht beachtet oder kritisiert wird, ist einfach unwichtig und wird nicht ernstgenommen.

Natürlichkeit ist langweilig    

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

Und Ratschläge können Schläge sein.

Chantal-TS EX
Bild von Chantal-TS EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 22.08.2010

Johanna schrieb:
@Chantal:Du hast meinen Text nicht wirklich gelesen. Wenn ich "fragwürdiges oder lächerliches Bild" sage, dann spreche ich von den Befürchtungen. Ich habe ausdrücklich gesagt, dass ich nicht behaupte, Gerti sei tatsächlich so, sondern dass es eine Befürchtung sei, Gerti (oder irgendwer anderes) könnte dieses Bild in der Öffentlichkeit abgeben.

Du reitest Dich mit Deiner Intoleranz nur weiter rein. Natürlich habe ich Deinen Text verstanden, aber auch Deine Intention dahinter. Wer hat etwas gegen Gertis Auftreten und wem schadet es warum? Sag es offen mit Deiner Meinung, aber tritt nicht auf anderen herum und versteck Dich hinter der vermeindlichen öffentlichen Meinung. So wenig Rückrat ist jämmerlich. Aber um es in Deinen Worten zu sagen, ich habe gar nicht gegen Dein Auftreten in der Öffentlichkeit. Aber ich kann mir vorstellen, wenn ich sehe wie Dich alle begaffen und Dir hinterher schauen, dass andere Dein Auftreten "fragwürdig oder lächerlich" finden. Ich möchte ausdrücklich sagen, dass das nicht meine Meinung ist, sondern ich befürchte nur, Dein Bild in der Öffentlichkeit könnte für Transsexuelle schädlich sein.

Ich hoffe Du bemerkst, warum ich Dich in dieser Art angreife und Dir den Spiegel vorsetze. Du hast nicht verstanden, was man von den Schwulen hätte lernen können. Man muss nicht alles mögen und alles mitmachen, von Darkroom zu Darkroom hüpfen und auch nicht jedermanns Freund sein, denn die Welt ist sehr vielseitig und wir sind alle anders. Aber man greift andere nicht deswegen an, weil sie nicht ins eigene spießige Bild passen. Damit verspielt man sich jede Anerkennung vor Dritten und macht sich zum Gespött.

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Brigitte schrieb:
Und Ratschläge können Schläge sein.

Aber wer sich in den Wind stellt, dem weht dieser um die Nase.

Viele liebe Grüße

Beate 

Daniela
Bild von Daniela
Offline
dabei seit: 26.01.2008

Auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden...

...aber dich finde das Bild, das Gerti abgibt auch nicht sonderlich "positiv". Wie Triona finde ich das auch Kurios. Das ist meine persönliche Meinung, wie auf mich der Auftritt im Fernsehen und auf der Webseite wirkt. 

Ich kann Eines einfach nicht verstehen... Warum machen manche TS so eine Besonderheit aus ihrer Transsexualität? Ist das so toll dass man das dauert rausposaunen muss? Wenn es einmal erwähnt wurde, dann ist es auch gut, oder macht es etwa Spass etwas "anders" zu sein? Warum gibt es kein fundiertes Wahlprogramm, sondern nur TS Präsenz und Fotos in Posen die sich wohl kaum eine Politkerin antun würde? Und nur jemanden wählen weil man vielleicht auch mal TS war? 

Mir kommt vor manche erheben ihre Transsexualität zu ihrem höchsten Lebensziel. So nach dem Motto "schaut alle her, ich bin anders, ich bin so super".

Und wie manche auf die Idee kommen es wäre Neid? Neid bitte worauf?

Abgesehen davon ist der Begriff "Transies" für mich absolut inakzeptabel und eine Beleidigung sondergleichen! Schön wenn manche ihre Besonderheit damit unterstreichen wollen. Ich kenne auch keinen Homosexuellen der sich gerne als "Schwuchtel" bezeichnen lassen würde.

Konstruktive Öffentlichkeitsarbeit für Transgender nenne ich etwas anderes...

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Chantal-TS schrieb:
Natürlich habe ich Deinen Text verstanden, aber auch Deine Intention dahinter.

Das hast du definitiv nicht. (Oder müsste ich 'ihr' sagen?)

Abgesehen davon, schmeiß endlich mal die Chantal mit ihrem blöden Bildchen in den Müll, tritt als du selbst auf und stell dich richtig vor. Ich habe keine Lust, mit einer Kunstfigur zu diskutieren.

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Daniela schrieb:

... Fotos in Posen die sich wohl kaum eine Politkerin antun würde? ...

 

na ja, die ex-landrätin gabriele pauli aus fürth hat so was ähnliches auch schon mal versucht.
womit sie sich selber dann voll ganz abgeschossen hatte.

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Fabienne
Bild von Fabienne
Offline
Reale Person
dabei seit: 19.02.2005

Johanna schrieb:

Abgesehen davon, schmeiß endlich mal die Chantal mit ihrem blöden Bildchen in den Müll, tritt als du selbst auf und stell dich richtig vor. Ich habe keine Lust, mit einer Kunstfigur zu diskutieren.

Jep, dem pflichte ich bei. Ist doof mit Fakes zu diskutieren.

 

Das Thema CSD hatten wir auch irgendwie am Wochenende. Für mich hat das auch nicht mehr viel mit Kämpfen um Rechte zu tun. Da kann Claudia Roth noch so sehr aufm Heumarkt Reden ins Volk schmettern.

Und transidente Personen als OB haben wir, wie "Mama Bachmeier" richtig erwähnte, auch schon einige, zwar nicht TS, aber zumindest TV.

n/v
Mama Bachmeier
Bild von Mama Bachmeier
Offline
Reale PersonGelbe Karte
dabei seit: 13.10.2007

richtiger ist wir hatten ja mal eine Bundespräsidentin , nur die gute Johanna war nur nicht sehr glücklich  in ihren Amt  .

Und für alle die jetzt herum jammern wollen DAS ! war ein offenes Geheimnis . Und noch was ich habe meinen Eispickel wieder gefunden , und werde bald mal nach FFM fahren um in zu benutzen hahahahahahahah .

die Mama