Das Transgender-Songbook

104 Antworten [Letzter Beitrag]
Hannah
Bild von Hannah
Offline
dabei seit: 02.08.2008

Hi ihr alle

Ich habe da auch noch ein Lied, ich habe mir die CD gekauft, nur weil mich eine Bestimmte Stelle an mich so sehr erinnerte.

Es heißt Totale Finsternis aus Tanz der Vampire

eigendlich ist es das ganze Lied wo ich mich total wieder gefunden, aber es war halt eben die Stelle die mir in erinnerung blieb, diese Stelle heißt

Manchmal in der Nacht kann ich es nicht mehr erwarten, ich will endlich eine Frau sein und frei!

Nun noch den ganzen Text

Totale Finsternis

Ahnen:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
fühl ich mich einsam und traurig
doch ich weiß nicht was mir fehlt

Ahnen:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
hab ich fantastische Träume
aber wenn ich aufwach quält mich die Angst

Ahnen:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
lieg ich im Dunklen und warte
doch worauf ich warte ist mir nicht klar

Ahnen:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
fühl ich die unwiderstehliche Versuchung
einer dunklen Gefahr

Ahnen:
Sei bereit Sternkind...

Sarah:
Ich hör eine Stimme die mich ruft

Ahnen:
Sei bereit Sternkind...

Sarah:
Ich kann eine Stimme hörn...

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
fühl ich die Macht eines Zaubers
der mich unsichtbar berührt

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
bin ich so hilflos und wünsch mir
es käm einer der mich führt und beschützt

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
kann ich es nicht mehr erwarten
ich will endlich eine Frau sein und frei

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
möcht ich Verbotenes erleben
und die Folgen sind mir ganz einerlei

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit Sternkind...

Sarah:
Ich hör eine Stimme die mich ruft

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit Sternkind...

Sarah:
Ich spür eine Sehnsucht die mich sucht...

Graf von Krolock:
Sich verliern heißt sich befrein
du wirst dich in mir erkennen
was du erträumst wird Wahrheit sein
nichts und niemand kann uns trennen
Tauch mit mir in die Dunkelheit ein
zwischen Abgrund und Schein
verbrennen wir die Zweifel und vergessen die Zeit
Ich hüll dich ein in meinen Schatten und trag dich weit
Du bist das Wunder
das mit der Wirklichkeit versöhnt

Sarah:
Mein Herz ist Dynamit
das einen Funken ersehnt

Beide:
Ich bin zum Leben erwacht
die Ewigkeit beginnt heut Nacht
die Ewigkeit beginnt heut Nacht

Sarah:
Ich hab mich gesehnt danach mein Herz zu verliern
jetzt verlier ich fast den Verstand
Totale Finsternis
ein Meer von Gefühl und kein Land

Einmal dachte ich bricht Liebe den Bann
jetzt zerbricht sie gleich meine Welt
Totale Finsternis
ich falle und nichts was mich hält

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit

Sarah:
Machmal in der Nacht
denk ich, ich sollte lieber fliehn vor dir
solang ich es noch kann

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit

Sarah:
Doch rufst du nach mir
bin ich bereit dir blind zu folgen
selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
gäb ich mein Leben her für einen Augenblick
in dem ich ganz dir gehör

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit

Sarah:
Manchmal in der Nacht
möcht ich so sein wie du mich haben willst
und wenn ich mich selber zerstör

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit Sternkind...

Sarah:
Ich hör eine Stimme die mich ruft...

Ahnen und Graf von Krolock:
Sei bereit Sternkind...

Sarah:
Ich spür eine Sehnsucht die mich sucht...

Sarah und Graf von Krolock:
Sich verliern heißt sich befrein
du wirst dich in mir erkennen
was du erträumst wird Wahrheit sein
nichts und niemand kann uns trennen
Tauch mit mir in die Dunkelheit ein
zwischen Abgrund und Schein
verbrennen wir die Zweifel und vergessen die Zeit
Ich hüll dich ein in meinen Schatten und trag dich weit

Graf von Krolock:
Du bist das Wunder
das mit der Wirklichkeit versöhnt

Sarah:
Mein Herz ist Dynamit
das einen Funken ersehnt

Sarah und Graf von Krolock:
Ich bin zum Leben erwacht
die Ewigkeit beginnt heut Nacht
die Ewigkeit beginnt heut Nacht

Sarah:
Ich hab mich gesehnt danach mein Herz zu verliern
jetzt verlier ich fast den Verstand

Sarah und Grav von Krolock:
Totale Finsternis
ein Meer von Gefühl und kein Land

Sarah:
Einmal dachte ich, bricht Liebe den Bann

Graf von Krolock:
Jetzt zerbricht sie gleich deine Welt.

Sarah und Graf von Krolock:
Totale Finsternis
wir fallen und nichts was uns hält
Totale Finsternis
ein Meer von Gefühl und kein Land

Sarah:
Totale Finsternis
Ich glaub, ich verlier den Verstand.

lohnt sich auf jeden Fall mal zu hören!

Ganz Liebe Grüße

Hannah

Falsche Tränen verletzten andere. Falsches Lachen verletzt einen selbst.

Eyleen
Bild von Eyleen
Offline
Reale Person
dabei seit: 09.08.2008

@Roxanne

So jetzt hab ich noch einmal gesucht und ich ich habe ein gute Version gefunden. Also "Zeltinger Band" mit dem "Tuntensong"

Viel Spass:

 

*Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun was wir für richtig halten und nicht das, was andere sagen oder tun.*

**Mahatma Gandhi**

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Vom Lou Reed "Transformer"- Album ......jaja.....da hört ihr auch
"Take a walk on the wildside"..... Laughing out loud

Hier einmal "Make up"...... es hat lange gedauert, bis ich der Aufforderung des letzten Verses nachgekommen bin....

Zitat:
Your face when sleeping is sublime
And then you open up your eyes
Then comes pancake factor number one
Eyeliner rose hips and lips gloss are such fun
You’re a slick little girl
You’re a slick little girl

Rouge and coloring incense and ice
Perfume and kisses oooo it’s all so nice
You’re a slick little girl
You’re a slick little girl

When you’re in bed it’s so wonderful
It’d be so nice to fall in love
When you get dressed I really get my fill
People say that it’s impossible

Gowns lovely made out of lace
And all the things that you do to your face
You’re a slick little girl
Oh, you’re a slick little girl
Eyeliner, whitener, then color the eyes
Yellow and green oh what a surprise
You’re a slick little girl
Oh, you’re such a slick little girl

Now we’re comin’ out
Out of our closets
Out on the streets
Yes, we’re comin’ out
Yeah, we’re comin’ out
Yeah, we’re comin’ out

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Ich erinnere mich an eine Schallplatte (so wie damals) von Ludwig Hirsch, dem manchmal sehr dunklen Liedermacher aus Wien. Er hatte 1979 eine Platte in der ein Titel "Herbert" heisst. Da erzählt er von einem Menschen mit tiefen Problemen, die Wimperntusche verläuft...bei Herbert. Kennt jemand den Titel?

Vielleicht frage ich mal meine erste Frau, ob die die Platte noch hat. Wenn vja, stelle ich den Text hier ein.

rika

n/v
Jula
Bild von Jula
Offline
Reale Person
dabei seit: 12.12.2004

Hier mal was zu der Frage, wie "normale Männer" die Sache sehen, sowie die Antwort einer Frau:

Band ohne Namen vs. Milka:

I wanna be a girl just for a day I wanna be a girl, a girl for a day
Verse:
Ich hab den Traum, dass ich ein Mädchen bin ein Tag, und dass ich alles mach, was ein Mädchen macht. Ich hab den Traum, dass ich die Mädchen dann versteh, wenn ich nur die Welt einmal mit ihren Augen seh .

Bridge:
Wieso sagt sie dies, wieso macht sie das? Will sie wirklich nichts, will sie wirklich was? Ich will doch nicht viel, nur eins: Ein Tag ein Mädchen sein.

Chorus:
I wanna be a girl just for a day (2x) If I have one wish for free Then I know what I'd like I wanna be a girl, a girl for a day

Verse:
Ich hab so viele Fragen, die ich mich nicht wage zu fragen und die mich Trotzdem plagen an manchen Tagen, ich muss sagen, wenn ich Ein Tag nur ein Mädchen wär, dann würd ich ein für allemal die Fragen klären, Z.B.: Kann man wirklich auf High-Heels ok stehen? Muß man wirklich auf Klo immer zu zweit gehen, Zwei Stunden am Tag vorm Spiegel stehen, Und wieso kommen alle Mädels immer zu spät?

Wenn ich die Chance hätte, ein Tag ein Mädchen zu sein, Dann säss ich nicht nur allein Heim, nein, ich würde Das schönste Kleid meiner Mutter und ihr ganzes Parfüm nehmen, Ihren Schmuck anlegen und dann rausgehen, Auf irgendeine Party gehen und es krachen lassen, Jungs anmachen und Mädels anlachen, und dennoch Abends ins Bett fallen und mich drauf freuen, Am nächsten Tag wieder ein Mann zu sein!

Chorus:
I wanna be a girl just for a day (4x) If I have one wish for free Then I know what I'd like I wanna be a girl, a girl for a day

Verse:
Ich hab den Traum, dass ich ein Mädchen bin ein Tag, Dann weiß ich ganz genau, was ein Mädchen mag. Wie muss man sie ber¨¹hren und muss man zärtlich sein? Und wenn sie nein sagt meint sie ja und wenn sie ja sagt nein.

Milka-Rap:
So, so, so, Du willst ein Mädel einen Tag sein Denkst du schaust in unserm Leben mal einen Tag rein Dann wird dir alles klar sein Lass dir gesagt sein, als Mädel musst du stark sein Und ich erinner dich, Jungs sind innerlich eher zimperlich Also wie würde so ein Tag wohl aussehen? Du würdest aufstehen und rausgehen Oh, würdest probieren dich zu schminken mit Hautcreme Und danach dann auf deinen Stöckelschuhen beinah draufgehn Und überhaupt, was hast du geglaubt? Das man an einem einzigen Tag alle Mädels durchschaut? Wohl kaum. Also bleib ein Mann und denk daran Das Leben bleibt spannend, wenn man nicht alles wissen kann
Chorus:
I wanna be a girl just for a day (4x) If I have one wish for free Then I know what I'd like I wanna be a girl, a girl for a day

NIVEAU ist keine Handcreme! Julas Homepagehttp://www.julaonline.de/

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

...ja Rika.....

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

rika schrieb:
...ein Titel "Herbert" heisst. Da erzählt er von einem Menschen mit tiefen Problemen, die Wimperntusche verläuft...bei Herbert. Kennt jemand den Titel?

Ja, Rika, google kennt ihn Wink:

Ludwig Hirsch, Herbert

Jetzt wein' doch nicht!
Ich weiss nicht, was ich machen soll mit Dir.
Schau, wie Du aussiehst!
Die ganze Schminke rinnt Dir schon ueber's Gesicht!
Was, a Papiertaschentuch, na, tut mir leid,
ich hab' kein Papiertaschentuch,
aber ein Klopapier kann ich Dir holen,
im Notfall kann man sich da auch eineschneuzen ...
bitte, ich mein' es war ja nur ein Vorschlag!
Wo die Brigitte nur bleibt!
Seit einer Stunde sollt' sie schon da sein
und der Trampel kommt nicht daher.
Glaub' mir, glaub' mir,
die kann besser reden mit Dir als ich,
so von, von ... Frau zu Frau.
Stoert Dich die Musik, soll ich's Radio addreh'n?
Geh, sei lieb, schenkst mir eine Zigarette?
Dank' Dir schoen!
Pass einmal auf, jetzt werd' ich Dir was sagen.
Ganz ehrlich, ganz brutal.
Also fuer mich ist der, ich mein',
ich kenn ihn ja nicht,
aber fuer mich ist der Kerl ein Schwein,
jawohl ein Schwein!
Nicht deswegen, weil er Dich sitzen lassen hat,
nein, das kommt vor,
das hab' ich auch schon g'macht,
mit vielen Weibern, frag' die Brigitte!
Nein, nicht deswegen, sondern weil er ueberhaupt
angefangen hat mit Dir!
Verstehst mich?
Was? Geliebt habt ihr Euch?
Geh', erzaehl' mir doch nichts!
Weisst Du denn ueberhaupt, was wahre Liebe ist?
Weisst Du das wirklich?
Ja, ja, ja vielleicht hast recht,
vielleicht hab' ich wirklich, wie hast Du gesagt,
zu wenig Einfuehlungsvermoegen!
ich sag's ja, die Brigitte muesste da sein,
die hat sicher mehr Einfuehlungsvermoegen!
Ich versteh' Dich nicht,
ich versteh' Dich wirklich nicht!
Du bist jung, Du schaust gut aus!
Die Brigitte sagt das oft.
Warum lachst Du denn?
Na, wenigstens lachst wieder.
Pass auf, pass auf, da muss ich Dir
gleich einen Witz erzaehlen!
Also, horch zu, da fangen zwei schwule
Missionare im Urwald den Tarzan und -
den kennst Du schon? Der is bloed?
Also, ich hab' sehr gelacht!
Hat Dir Dein Haberer bessere Witze erzaehlt?
Jetzt wein' doch nicht schon wieder!
G'rad hast Du noch gelacht!
Weinen, lachen, weinen, lachen.
Hoerst Du, Du bist ja richtig
hysterisch, bist ja Du!

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Wenn diese Sammlung weiter vorranschreitet, brauchen wir jemanden, der die Lieder alle auf eine (Doppel-)CD brennt und....öhh...bei sich privat in den Schrank stellt... Cool

Natürlichkeit ist langweilig    

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Ja ja, auf diesen Faden scheinen ja viele hier geradezu gewartet zu haben. Smile
Schon erstaunlich, wieviel da zusammenkommt, gerade auch in Liedern, die eigentlich mit dem Thema nichts oder nicht viel zu tun haben.
Schließlich sind der Fantasie für Gedankenquerverbindungen ja auch keine Grenzen gesetzt.

Hier aber noch ein Beispiel für einen Klassiker, wo's ausdrücklich das Thema ist (Verweis kann ich mir wohl sparen, da allen wohlbekannt):

LOLA von den Kinkys, äh Kinks

Liebe Grüße
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Triona schrieb:

Hier aber noch ein Beispiel für einen Klassiker, wo's ausdrücklich das Thema ist (Verweis kann ich mir wohl sparen, da allen wohlbekannt):

LOLA von den Kinkys, äh Kinks

Oh, laß mich doch den Text nachschieben, er ist doch so gut:

Zitat:
I met her in a club down in old soho
Where you drink champagne and it tastes just like cherry-cola [lp version:
Coca-cola]
C-o-l-a cola
She walked up to me and she asked me to dance
I asked her her name and in a dark brown voice she said lola
L-o-l-a lola lo-lo-lo-lo lola

Well Im not the worlds most physical guy
But when she squeezed me tight she nearly broke my spine
Oh my lola lo-lo-lo-lo lola
Well Im not dumb but I cant understand
Why she walked like a woman and talked like a man
Oh my lola lo-lo-lo-lo lola lo-lo-lo-lo lola

Well we drank champagne and danced all night
Under electric candlelight
She picked me up and sat me on her knee
And said dear boy wont you come home with me
Well Im not the worlds most passionate guy
But when I looked in her eyes well I almost fell for my lola
Lo-lo-lo-lo lola lo-lo-lo-lo lola
Lola lo-lo-lo-lo lola lo-lo-lo-lo lola

I pushed her away
I walked to the door
I fell to the floor
I got down on my knees
Then I looked at her and she at me

Well thats the way that I want it to stay
And I always want it to be that way for my lola
Lo-lo-lo-lo lola
Girls will be boys and boys will be girls
Its a mixed up muddled up shook up world except for lola
Lo-lo-lo-lo lola

Well I left home just a week before
And Id never ever kissed a woman before
But lola smiled and took me by the hand
And said dear boy Im gonna make you a man

Well Im not the worlds most masculine man
But I know what I am and Im glad Im a man
And so is lola
Lo-lo-lo-lo lola lo-lo-lo-lo lola
Lola lo-lo-lo-lo lola lo-lo-lo-lo lola

Natürlichkeit ist langweilig