Bundessozialgericht stärkt Anspruch Transsexuelle auf Brustvergrößerung

15 Antworten [Letzter Beitrag]
Karin
Bild von Karin
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.04.2007

Beate_R schrieb:

Vermutlich wirst Du den Arzt dann nicht mal bestechen müssen. Das Volumen ist ja wohl kaum der Kostenfaktor. Mir hat der Arzt sogar etwas mehr eingebaut als ich eigentlich hatte haben wollen. Jetzt habe ich "satt" A an der Grenze zu B... und obenrum gerade so eine Konfektionsgröße mehr...

LG

Beate

Ich hab die Kostenzusage des MdK erkämpft, obwohl ich A/B schon hatte.

Das war ein Vorteil, als ich das Vorgespräch zur OP hatte.

Ich habe dann 320 gr pro Busen bekommen, inzwischen hab ich cup C

Und von den Mädels im Fitness viel Lob bekommen, sind schön geworden.

Und im Schlußverkauf hab ich mir Bändchen Bikini gekauft, und schon getestet

Ayna
Bild von Ayna
Offline
dabei seit: 20.12.2011

Ich muss gestehen, ich beneide dich! LG

☆~☽✪☾~☆

 

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Wenn man als trans irgendwo arbeiten dürfte, bräuchte man die ganzen Geschenke nicht, für mich Systemfehler wegen Akzeptanzmangel.

Für eine Transquote würde ich ALLE OPs selber zahlen, sofort!

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

jasminchen schrieb:

Wenn man als trans irgendwo arbeiten dürfte,

Man stellt jemand ein der die vom Arbeitgeber gesuchte Kenntniss/Fertigkeit hat

Du wirst nicht eingestellt als Trans - das ist kein Beruf

Da ich ja arbeite fordere ich Kostenübernahme für alles in voller Höhe Party

Ich wurde übrigends als Frau eingestellt - es geht und ich bin nicht die ausnahme

 

Sad sich ärgert weil sie gegen die Regel verstösst - dont feed the Troll

Dani
Bild von Dani
Offline
dabei seit: 11.10.2011

hmm.. also wenig Chancen, wenn man mit A/B anfängt.. *lach* gesegnet sei die Gynäkomastie! Nein, nein, das waren alles pure Muskeln.. *hüstel*

 

 

Das Leben meistert man lächelnd,

oder überhaupt nicht.