Arbeitgeber + T*

34 Antworten [Letzter Beitrag]
Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Hallo Andrea,

hier geht es vor allem um einige einschlägigen Kommentare einiger Leser.

Liebe Grüße
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

AndreaBlume schrieb:
habe mir gerade den artikel der Krone durchgelesen und weiss nicht was daran so negativ sein soll!!! ausser das vielleicht ein paar persönliche angaben nicht stimmen, aber die echten persönlichen angaben dürfen in der presse auch nicht gemannt werden!!!!

Hatte ich mich auch erst gefragt. Aber ok - die Kommentare sind ja letztlich gemeint. Daß aber solche und solche Kommentare unter dem Artikel stehen, finde ich noch normal. Das gleiche ist ja auch der Fall, wenn man mal in der internationalen Presse guckt. Als der britische Fallschirmspringer Jan sich als transsexuell und nun "Ian" geoutet hatte, war in The Guardian auch die ganze Seite voll mit ähnlichen Kommentaren.

Daran sieht man halt, wie unterschiedlich die Ansichten in der breiten Masse sind.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Triona schrieb:
Marion79 schrieb:
Marion:Gegen meinen Arbeitgeber kann ich auch nichts sagen. Ich würde ihm zwar keinen Preis verleihen, denn dazu gehört meines Erachtens noch etwas mehr, als jemandem "nur entgegenzukommen".


Bei deinem Arbeitgeber, stimmt das wohl.
Würde auch genauso einschätzen, wie du.
Ähnlich scheint der Fall ja z.B. auch bei SvenjaK zu sein.
Ist aber wohl unterschiedlich in jedem Bundesland.
In Hessen ist das ja bekanntermaßen ganz anders (siehe der gerichtsbekannte Fall eines FzM-TS.)

Hi,

in Sachsen und Berlin ist es auch anderes. Gab in Berlin z.B. einen Suizid wegen Mobbings.

LG Jasminchen

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

jasminchen schrieb:
... in Sachsen und Berlin ist es auch anderes. Gab in Berlin z.B. einen Suizid wegen Mobbings.

Dazu brauchts aber nicht unbedingt Trans.

Da gab es z.B. vor paar Jahren in München einen Fall, da hat sich eine Frau (keine ex-TS) umgebracht wegen heftigem Mobbing im Dienst, was möglicherweise ja nicht mal ein Einzelfall sein muß.

Hier geht es um korrektes oder nicht korrektes Verhalten von Arbeitgebern gegenüber T*-Menschen.

Das Verhalten in dem Fall der Frau in München wurde von der Dienstaufsicht seinerzeit sicher auch nicht gebilligt. Ob sie es allerdings hinreichend ernst genommen haben, läßt sich natürlich nicht sagen. Vermutlich mal eher nicht. Sonst wärs wohl nicht so weit gekommen.

Und gibt es mittlerweile nicht auch ein Gesetz gegen Mobbing?
(ggf. bitte mal einen Hinweis, auch per pn - danke)

@ Cveta:
Weißt du eigentl über den o.g. Berliner Fall näheres?
(vlt Fundstelle, auch per pn)

Liebe Grüße
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.