An alle auf dem Weg zum Ich...

3 Antworten [Letzter Beitrag]
LelaJoker
Bild von LelaJoker
Offline
dabei seit: 22.02.2012

Wir -eine Kölner Produktionsfirma- werden demnächst eine Dokumentation über das Thema „Transidentität“ produzieren.

Wir begleiten und unterstützen Frauen & Männer verschiedener Altersgruppen, die sich im falschen Körper fühlen. Manche stehen noch ganz am Anfang und beginnen erst mit ihrer Hormontherapie, andere stehen kurz vor ihrer geschlechtsangleichenden Operation.  

Ziel des Projektes ist es,  möglichst vielen Zuschauern das Thema näher zu bringen und Vorurteile aus dem Weg zu räumen. Außerdem wollen wir andere Betroffene aufklären und informieren.

Da unsere Reportage absolut seriös und realitätsnah werden soll, sind wir natürlich auf die Unterstützung von Spezialisten und Betroffenen angewiesen.

Ohne  fachkundiges Wissen und  Expertenmeinungen würde diese Reportage sicherlich viel an Wert verlieren!

Vielleicht haben sie ja Interesse an dem Format und möchten uns gerne unterstützen?..

 → Ihre Ansprechpartnerin:  Daniela Durben  -  durben@jokerproductions.de -   0221/ 964 471 79

susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

Wir eine TV Fima

wollen Quote machen , zu diesem Zweck werden Menschen gerne vorgeführt - je schräger um so besser

Wir versprechen euch so elegant über den Tisch zu ziehen das Ihr die Reibungswärme als Nestwärme empfinden werdet

Produktionen wie Seppel sucht Frau oder die Super Messis sprechen für unsere Qualität

Immer im bestreben das Niveau der derzeitigen Fernsehformate weiter zu senken

Ihre blubb productions

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Die Firma prodiziert hauptsächlich für RTL II und RTL - das haben sie sich wohl nicht getraut zu sagen.

Man sollte zumindest wissen, auf welchem Sender die Reportage laufen wird, bevor man sich darauf einlässt. Beide genannten Sender fallen zur Zeit durch Doku-Soaps, in denen die Kandidaten letztendlich lächerlich gemacht werden, eher negativ auf.

juliahh123
Bild von juliahh123
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.09.2007

Ja

ich denke auch "die Geissens" gehören eher nicht zur interllektuellen PflichtTV Unterhaltung.quote:

Da unsere Reportage absolut seriös und realitätsnah werden soll, sind wir natürlich auf die Unterstützung von Spezialisten und Betroffenen angewiesen.

Jo das ist es was RTL || gross gemacht hat. 

 

Lg Julia