Ich oute mich auch mal als Dirndlträgerin.

40 Antworten [Letzter Beitrag]
Jula
Bild von Jula
Offline
Reale Person
dabei seit: 12.12.2004

Nein, ich stehe nicht unter dem Pantoffel und war sogar schon mal mit meinn schicken Landhauskleid gewandet

auf dem Schlampenfest und anderswo

Geierwalli

... aber ich bin modisch beeinfussbar, und wenn eine maßgebliche Stilberaterin abrät, komme ich schon ins Grübeln.

NIVEAU ist keine Handcreme! Julas Homepagehttp://www.julaonline.de/

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Dirndl ist doch fast eine bayrisch-weibliche Uniform, oder? Ich habe auch eines und mag es sehr. Gekauft bei C+A, zuerst in 42 zu klein und dann umgetauscht in 44.

Irgendwie ist da was in Bayern - die Dirndl und dann noch die Zieladresse Memmingen... Gibt es sowas auch im hohen Norden? In der Mitte jedenfalls nicht: ich wüsste keine Tracht aus dem Westerwald, die das Weibliche betont Smile

rika

n/v
Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Mitte: Schlitzerland, Vogelsberg, Schwalm, Marburg-Biedenkopf, u.a.

Norden: Friesische Inseln, Holstein, Altes Land, Bückeburg. (siehe auch: www.heimatbund.de)

Osten: Sorben (Lausitz)

in Böhmen sehen die Trachten ähnlich aus, wie in Bayern + Österreich

 

Wird halt heutzutage im Alltag nicht mehr getragen.
Vereinzelt noch zu besonderen Anlässen.
Ausnahme: Sorben, aber meist auch nur noch von alten Frauen.

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

Triona schrieb:
Wird halt heutzutage im Alltag nicht mehr getragen.
Vereinzelt noch zu besonderen Anlässen.
__

 

Wobei diese Anlässe - zumindest in Bayern - gar nicht so selten sind. Neben den unzähligen kleineren und größeren Volksfesten, die es landesweit von Frühjahr bis Herbst gibt, sind da noch der 1. Mai, sowie viele kirchliche Feiertage wie Fronleichnam, Christi Himmelfahrt und Kirchweih. Aber auch zu Familienfesten und Hochzeiten werden Dirndl (von Tracht mag ich jetzt nicht unbedingt sprechen) inzwischen wieder gerne und oft getragen. Und auch in Biergärten muss man sich an sonnigen Tagen im Dirndl nicht deplatziert fühlen.

 

Und ja, ich besitze auch das eine oder andere...

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Richtig.

In Bayern und Österreich ist das halt viel häufiger und gehört das für viele Leute noch oder auch wieder dazu.
Dort werden auch zahlreiche moderne Varianten dieser Mode hergestellt und gerne öfters getragen.
Natürlich fällt frau damit außerhalb dieser Region auf, wenn sie auf einem Stadtfest, Volksfest, oder Konzert ... damit auftaucht. Aber meistens positiv. Zahlreiche bewundernde Kommentare + auch Reaktionen vieler Leute ohne Worte von Passanten beweisen mir das.

Außerhalb von Bayern + Österrreich findet man es auch immer häufiger als "Berufskleidung" von Kellnerinnen. (Stichwort: Erlebnisgastronomie)

Hab ich mal in einem Fernsehbericht über ein großes Trachtenfest in Stuttgart gehört, wie eim begeisterter Zuschauer eine Trachtenträgerin gefragt hat, wie man verhindern könnte, daß so etwas voll ganz ausstirbt.
Die kurze Antwort: "Indem man es trägt."

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

christa_wien
Bild von christa_wien
Offline
dabei seit: 08.09.2009

Hallo,

jetzt klappt es hoffentlich mit dem Bild.

Lg Christa

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Hallo Christa,

das ist aber ein sehr schönes. Smile
Und es steht dir wunderbar.

 

Und da haben mir doch ein paar Wienerinnen vor einiger Zeit gesagt, daß sie das gar nicht tragen.
Das wäre was für Salzburg oder Tirol. Anscheinend die selben "Argumente" wie überall.
Habe damals in Wien auch niemand auf der Straße gesehen.

Also, nur zu, und bei passenden Gelegenheiten raus damit auf die Straße.

 

Mein neuestes seht ihr in meiner Galerie hier:

http://www.transtreff.de/bilder/triona/neues-dirndl-lila-schwarz

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Jana72 EX
Bild von Jana72 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 03.08.2009

christa_wien schrieb:
jetzt .... mit .. Bild. Lg Christa

wow....das sieht klasse aus !!!

 

Angelique
Bild von Angelique
Offline
dabei seit: 15.01.2008

ich hab auch eins...

 

Dirndl.jpg

n/v
christa_wien
Bild von christa_wien
Offline
dabei seit: 08.09.2009

Liebe Triona, liebe Jana

Danke für eure Komplimente. Leider ist es aber so, dass du im Dirndl in Wien eher exotisch wirkst oder auch für eine Kellnerin eines Heurigenlokales gehalten wirst. In Salzburg ist dies sicherlich anders. Trotzdem lasse ich es mir nicht nehmen ab und zu mein Dirndl auch in Wien auszuführen.

lg

Christa