Dirndl Quellen

33 Antworten [Letzter Beitrag]
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Schenke uns doch mal ein Dirndl- Foto von Dir....... Smile

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

franzifrau schrieb:
War mal im Urlaub in Traunstein. Hatte eigentlich mit Dirndeln nichts im Sinn, fand sie eigentlich etwas altmodisch.
Da gab es mehrere tolle Trachtenläden. Je mehr ich mir die Auslagen ansah, desto mehr verliebte ich mich in diese Trachtenmode. Ich fand es eine so natürliche Mode, nichts aufgesetztes, eben eine gewachsene Mode, die auch noch nach Jahren gut gefällt.
Nach nur wenigen Tagen muste ich auch eins haben.
Rein in den Laden und hab mir da einige vorlegen lassen.
Habe ein klassisches Dirndel mit Schürze und Dirndelbluse gekauft (die Verkäuferin sagte es sei ein Hochzeitsdirndel, wegen der besten Qualität). Bin heute noch nach 4 Jahren glücklich.
Allerdings ziehe ich es nur ab und zu an.
Ich trage es immer mit einem Korsett darunter. Macht eine tolle Taille. Das muss schon sein bei einem Dirndel, da quillt der Rock dann so schön über die Hüfte nach unten, wo dann die keken Spitzen des Unterrocks hervorblitzen.
Das ist es was Frau braucht
Dazu habe ich in der Folgezeit, immer wenn sich was passendes anbot, auch div. Dirndelschmuck gekauft. Armband, Halskette und Brosche, Halstuch und eine 2. Schürze (mit breitem Band, das hinten zu einer schönen Schleife gebunden wird, was aber nicht einfach ist).
Dazu 3 versch. weisse Dirndelblusen, mit langem und kurzen Arm( und mit Rüschen).
So kann ich es immer mal wieder verändern
War nicht billig. Doch da es zeitlos ist, die Qualität stimmt und es noch super an mir aussieht, bin ich voll zufrieden.
Nur an das Offenherzige muss ich mich jedesmal gewöhnen.

Die können auch richtig süchtig machen, gelle?

Liebe Grüße
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

JenniferS
Bild von JenniferS
Offline
dabei seit: 31.12.2006

Johanna schrieb:

Die Dirndls sind doch eher typisch alpenländisch. In Norddeutschland dürfte es sehr schwierig sein, eine Maßschneiderei aufzutreiben. Ich meine, in Norddeutschland gibt (gab) es auch Trachten mit ihren typischen regionalen Eigenheiten, aber die trägt heutzutage niemand mehr.

Eigentlich kein Wunder, ich fand die Bayovarischen Trachen schon immer netter als die  aus dem Norden.

Jenny

Jenny