Dirndl Quellen

33 Antworten [Letzter Beitrag]
rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Hessen ist zwar direktes Nachbarland zu Bayern, Dirndl sind trotzdem eher selten. Falls jemand mal am Römerberg in Frankfurt ist: dort gibt es ein Dirndlladen mit Kuckucksuhren und allen möglichen Devotionalien! Darauf einen Äppelwoi und Ihr lacht Euch tot!

Aber ich habe eines in Franfurt erstanden: bei C+A in der Abteilung Landhaus, die es wohl nicht in jeder Filiale gibt. (In Köln aber auch) Das erste war in meiner Größe zu eng, daher habe ich getauscht auf die nächste Größe. (muss man vielleicht wissen) Es trägt sich korsettiert sehr schön und hat eine besondere Ausstrahlung, sehr stark und feminin.

Der Preis fand ich mit € 159,00 all inclusive auch moderat. Die Rücknahme war auch kein Problem: einfach an die Kasse im 3. Stock, Gutschrift auf die Kreditkarte und runter in den 1. Stock, die nächste Größe kaufend.

Es grüßt die hessische Zensi

rika

n/v
Winnie
Bild von Winnie
Offline
Reale Person
dabei seit: 16.12.2004

Habe mir heut ein Dirndl bei "Klingl" bestellt,bin ja mal gespannt wie es mich kleiden wird.Ist ja eigendlich nicht mein Kleiderstil,aber frau muß es halt mal probieren.Mir gefallen besonders Dirndl nur aus Taft,also nicht nur die Schürzen,aber die sind wohl kaum zu bekommen.

MfG Winnie

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Interessante Modelle gerade zur Wies'n sind auf dieser Seite zu sehen:

http://dirndlpunk.de/content.html

Liebe Grüße

Liv

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

Liv Norton schrieb:
Interessante Modelle gerade zur Wies'n sind auf dieser Seite zu sehen:

http://dirndlpunk.de/content.html ja in dem ersten in der Gallery würde ich dich gern mal sehen...sieht bestimmt herzlich Herzig aus Wink

Liebe Grüße

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Mal schnell guck:

Danke, Herzilein... :mrgreen: ...aber das Modell in Reihe 5, Mitte, und das letzte haben gewiss ihren Reiz.....

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Hallo Liv,

da hätte die Frau Ministerpräsident doch bestimmt was gefunden, auch als Fränkin. Die Frau Landrätin von dort war doch ebenso freizügig und zeigte sich in ganz besonderen Dirndln...

Schade, unsere Frau Ypsilon in Hessen ist da gar nicht so der Typ dafür.

rika (nicht im Dirndl)

n/v
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Rika hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Hallo Liv,

da hätte die Frau Ministerpräsident doch bestimmt was gefunden, auch als Fränkin. Die Frau Landrätin von dort war doch ebenso freizügig und zeigte sich in ganz besonderen Dirndln...

Schade, unsere Frau Ypsilon in Hessen ist da gar nicht so der Typ dafür.

rika (nicht im Dirndl)

Liebe Rika,

nach den Beitragsgefechten hier im Forum habe ich zu meiner Schande
die Auflösung des Rätsels "Was trägt Frau B." zum Fassanstich versäumt.
Unverzeihlich.....

Die Buchhaltung des Hauptbahnhofes hält mir am Montag hoffentlich eine Ausgabe des Bayern- Kurier bereit......

Frau P. soll neuerdings nur noch auf T- Shirts dieser Art stehen:

Ja, und die häsische Frau Y. plagen wahrscheinlich z. Zt. andere Web- und Strickmuster...... :mrgreen:

Liebe Grüße

Liv

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Hallo Liv,

du hast es gut. Ihr habt euren Rüttgers und wir armen Hessen müssen zwischen Pest und Cholera unterscheiden. (so schlimm ist es nicht wirklich). Schlimm ist, dass wir keine Veränderung erkennen.

rika

n/v
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Liebe Rika,

die Veränderungen in der Politik nach Wahlen sind doch heute fast kaum noch wahrnehmbar, selbst bei Wechsel von rot-grün zu schwarz-gelb (suche Dir eine beliebige Farbkombination aus) und umgekehrt.

Im Kölner Karneval trat mal ein Vertreter der "Blauen Partei" auf, vielleicht die letzte Alternative....... Cool

Liebe Grüße

Liv

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

franzifrau
Bild von franzifrau
Offline
dabei seit: 19.06.2006

War mal im Urlaub in Traunstein. Hatte eigentlich mit Dirndeln nichts im Sinn, fand sie eigentlich etwas altmodisch.
Da gab es mehrere tolle Trachtenläden. Je mehr ich mir die Auslagen ansah, desto mehr verliebte ich mich in diese Trachtenmode. Ich fand es eine so natürliche Mode, nichts aufgesetztes, eben eine gewachsene Mode, die auch noch nach Jahren gut gefällt.
Nach nur wenigen Tagen muste ich auch eins haben.
Rein in den Laden und hab mir da einige vorlegen lassen.
Habe ein klassisches Dirndel mit Schürze und Dirndelbluse gekauft (die Verkäuferin sagte es sei ein Hochzeitsdirndel, wegen der besten Qualität). Bin heute noch nach 4 Jahren glücklich.
Allerdings ziehe ich es nur ab und zu an.
Ich trage es immer mit einem Korsett darunter. Macht eine tolle Taille. Das muss schon sein bei einem Dirndel, da quillt der Rock dann so schön über die Hüfte nach unten, wo dann die keken Spitzen des Unterrocks hervorblitzen.
Das ist es was Frau braucht
Dazu habe ich in der Folgezeit, immer wenn sich was passendes anbot, auch div. Dirndelschmuck gekauft. Armband, Halskette und Brosche, Halstuch und eine 2. Schürze (mit breitem Band, das hinten zu einer schönen Schleife gebunden wird, was aber nicht einfach ist).
Dazu 3 versch. weisse Dirndelblusen, mit langem und kurzen Arm( und mit Rüschen).
So kann ich es immer mal wieder verändern
War nicht billig. Doch da es zeitlos ist, die Qualität stimmt und es noch super an mir aussieht, bin ich voll zufrieden.
Nur an das Offenherzige muss ich mich jedesmal gewöhnen.