Amazonen Brustpanzer?

17 Antworten [Letzter Beitrag]
Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

Roxanne schrieb:

und dazu dann so ein Helm:

na da spart man zumindest das schminken...Helm auf und fertig...ob das weniger auffällt in der Fußgängerzone? Wink

Aber es sieht sicher gut aus, so ein Federbuschel macht ja auch etwas größer und streckt :roll: Wink

Liebe Grüße

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

also doch wieder zurück in die Schmink-Ecke? :mrgreen:

Sozusagen als wehrhafte Alternative?

Für den Alltag i d Fuzo wars allerdings nit gedacht. :mrgreen:
Schau mal inwelcher Abteilung du grad gelandet bist. Wink

@ Rox

Metall geht doch.
Habs schon gesehen.
Is aba nix von der Stange.
Warts ab.
Geht aba nit gleich heut.
Liebe Grüße
Tri

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

un von wegen Helm:
selbst Glatze wär da kein Problem :mrgreen:

Tri

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Triona schrieb:
un von wegen Helm:
selbst Glatze wär da kein Problem :mrgreen:

Stimmt. Die Haare sind ja schon obendrauf :mrgreen:

Natürlichkeit ist langweilig    

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Alu wäre besser - es rostet nicht. Sieht aber eben aus wie
Alu und nicht wie Eisen. Aus nichtrostendem Edelstahl wird das Ganze zu teuer und zu schwer und Triona hat Stress mit der Umformung.

Und die Borsten? Naturrosshaar, Handfeger oder Polyamid. Vorsicht bei dem letzteren: lädt sich auf und man steht unter Strom!! Den könnte man aber ins Netz leiten als alternative Energie und damit Geld verdienen.

rika

n/v
Moni-Ka
Bild von Moni-Ka
Online
Reale Person
dabei seit: 21.01.2007

rika schrieb:
Den könnte man aber ins Netz leiten als alternative Energie und damit Geld verdienen.

Wieviel gibt's dafür pro Kilowattstunde?

"A little bit of Monica in my life" (Lou Bega, Mambo No. 5)

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

rika schrieb:
Alu wäre besser - es rostet nicht. Sieht aber eben aus wie
Alu und nicht wie Eisen. Aus nichtrostendem Edelstahl wird das Ganze zu teuer und zu schwer und Triona hat Stress mit der Umformung.

Und die Borsten? Naturrosshaar, Handfeger oder Polyamid. Vorsicht bei dem letzteren: lädt sich auf und man steht unter Strom!! Den könnte man aber ins Netz leiten als alternative Energie und damit Geld verdienen.

rika

Oh ja, das mit dem Edelstahl stell ich mir auch äußerst zäh-hart vor.
(Hab da neulich ein Reparaturblech gebraucht.
Hab ich dann gleich lasern lassen.
mußte auch noch präzise sein.
Hat den Kunden dann 'n Hunni gekostet ohne Montage, bloß 18 x 27 cm, und war plan. War aber trotzdem froh, weil die schrottreife Hebebühne jetzt vlt noch paar Jahre hält.)
Aba glänzen täts schon toll, oder nicht?

Aus Blei wärs natürlich leicht umzuformen.
Ließe sich sogasr gießen.
Aber zum Tragen vlt doch bisserl zu schwer.
Wär dann aber ein hochmoderner Schutzpanzer, der auch gleich vor radioaktiver Strahlung u.ä. schützen könnte.

Drum hab ich auch gleich mal nach dem Streckmetall gefragt. Cool
Aber bisher noch keine Antwort gekriegt.

Na ja, ob allerdings die statische Aufladung mit kurzzeitiger Hochspannung ausreichend wäre, daß sie eine elektrische Umspannung vertragen würde und dann als nutzbare Energie ins Netz eingespeist werden könnte?
Aber wer weiß, vlt hats bloß noch niemand versucht?
Mittlerweile gibts ja schon Gezeitenkraftwerke + weiß nit was alles.

Liebe Grüße
+ einen entspannten Feierabend
wünscht euch allen
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.