Absinth

15 Antworten [Letzter Beitrag]
Greta
Bild von Greta
Offline
dabei seit: 15.02.2009

Hat sich nicht van Gogh im Absinth-Dusel das Ohr abgeschnitten??? (Keinohr-Maler....)

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Greta schrieb:

Hat sich nicht van Gogh im Absinth-Dusel das Ohr abgeschnitten??? (Keinohr-Maler....)

 

Heute sind wohl maximal 10 mg des Nervengiftes Thujon pro Liter erlaubt. Zu van Gogh's Zeiten waren es bis zum fünffachen, ein klarer Fall von Überdosis. Da musste mit Verlusten gerechnet werden.....    :~  

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Karin
Bild von Karin
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.04.2007

den stärkeren gabs auch noch später, aber nicht in D nur in CZ.

und eine halbe Flasche war der Flash da.

Irre

´s Kaa sche

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Das Van Gogh-Ohr war wohl eher ein Opfer seines generellen Alkoholkonsums. Man sagt ja, das Monsieur Gauguin auch gerne mal ziemlich abgefüllt war und und dabei in den Tropen auf Tahiti besondere Bilder gemalt hat.

Würde ich mir reichlich Ostfriesengeist, Gebirgsenzian oder hiesigen Fusel (Basaltfeuer o.ä.)  geben, wären die Träume auch kreativ oder die Nacht komatös. 

Da bleibts bei frischem Grau- oder Weißburgunder oder noch besser: Selters Südhang aus der Region (ist nur 10 km entfernt)

rika

n/v
Romina Sophia
Bild von Romina Sophia
Offline
dabei seit: 04.11.2016

Ich trinke gerne Absinthe. Allerdings nur den ohne Anis und mit hohem Thujongehalt (zur Zeit liegt die Obergrenze bei 35 mg /l).

Ein besonderes Ritual habe ich dabei nicht. Außer etwas frischem Wasser brauche ich auch nichts dazu.Man muss schon ein wenig aufpassen, denn die Grüne Fee kann hinterlistig sein. Doch wenn man es nicht übertreibt, dann ist Absinthe ein wirklicher Genuss. So ist es jedoch mit all den schönen oder leckeren Sachen - die Dosis macht, ob ein Ding ein Gift!

Wenn ich in Leipzig bin, dann ist ein Besuch in der Sixtina Pflicht für mich. Große Auswahl, rund 250 Sorten.

Liebe Grüße, Romina Sophia

Nach außen Mann, doch in meinem Inneren bin ich eine Frau - und darauf bin ich stolz!