Wo kauft ihr eure Kleidung

90 Antworten [Letzter Beitrag]
janine_s
Bild von janine_s
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.12.2005

Roxanne schrieb:
Bei Pett aufpassen: Manchmal flicken die extra Stoff an die Ärmel, um sie zu verlängern. Das sieht man deutlich und sieht "pfuschig" aus.

 

Hm, hab ich noch nicht erlebt.

Bei welcher Marke ist dir das denn passiert. Bei den Zagora Klamotten kann ich mir das gar nicht vorstellen...

Aber wie auch immer, mein Lieblingsladen ist eh der Weingarten in Köln, die haben die größte Auswahl und für meinen Geschmack auch die Beste.

Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

Hallo Janine!

Alle drei "Textil-Adressen" sind neu für mich. - Scheinen gute Adressen zu sein mit wirklich tragbarer Kleidung.

Dankeschön sagt
Zonja

 

 

 

Sophie
Bild von Sophie
Offline
dabei seit: 06.04.2011

Sehr preiswert im Versand: www.sieh-an.de

Und für diejenigen unter uns, die bei der Vergabe im Längenwachstum zu oft "hier" geschrieben haben:

www.egue.de

EGÜ ist nicht billig - aber die Sachen passen perfect. einfach die bisheige eigene Größe mit 2 multiplizieren, dann hat man die EGÜ-Größe.

 

Der Versand Mayers Moden deckt auch die Zielgruppe der etwas fülligeren Dame ab - aber halt leider nicht so ganz auf der Höhe der Zeit sondern modisch m.E. etwas altbacken.

 

Bei den Schuhen ist die Firma Kauffmann zu empfehlen. Billiger -aber natürlich weniger Auswahl bei 91HANNAH (sucht nach diesem Verkäufer bei ebay).

 

Grüße

Sophie

Tassi EX
Bild von Tassi EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 02.05.2007

Mit  Versnadhäusern und Onlineshops habe ich es nicht so und bisher gab es nur eine Shop (http://www.divas-club.de), der mir wirklich gefiel.

Da aber dort der Hauptteil eher auf Partymode ausgerichtet ist und ich weder Lust noch den Lebensalltag habe, mich in derartigen Partyoutfits ständig bewegen zu wollen/könne (von den in Deutschland vorherrschen Temperaturen mal ganz abgesehen), halten sich meine dortigen Einkäufe doch etwas in Grenzen.

Alternativ bummel ich ganz gerne durch die verschiendenen Modeshops auf der Hohestraße (Köln) oder in der Altstadt von Barcelona (Rambla und angrenzende Seitengassen). Letztgenanntes im Grunde genommen am liebsten, da hier die Mode der Deutschen ein wenig voraus und ebenso viel individueller ist.

 

Janina
Bild von Janina
Offline
dabei seit: 28.11.2004

 

Neue Artikel habe ich auch bein Canidio gesichtet Wink

Ein schönes Osterfest wünscht euch Jani

 

 

 

Danni
Bild von Danni
Offline
dabei seit: 12.07.2006

Gutern Morgen  Amanda,

in Sachen Unterwäsche werde ich immer bei Bornemeyer, Schawddowstr. 43 in Düsseldorf gut beraten. Zu der Textilabteilung kann ich noch nichts sagen, weil ich es noch nicht probierte.

Damenoberbekleidung suche ich häufig in Second-Hand-Läden, welche teilweise von caritativen Organsationen betrieben werden.

Es hängt viel mit den finanziellen Mitteln bzw. Nutzungsgrad der Gardrobe ab.

Viele Grüße

Danni

TanjaFeelgood
Bild von TanjaFeelgood
Offline
dabei seit: 17.09.2011

Breite Schultern. Was habe ich früher trainiert, um die zu bekommen! Sport ohne Ende. Hat sich ausgezahlt. Und heute? Bitte, nimm sie wieder zurück, Herr der Skelette Stare

Alles unten rum passt mir in Größe 38/40, aber oben rum...

Ich suche mir meist was aus den Versandhäusern aus, bestelle in verschiedenen Größe und probiere. Zu 95% schicke ich es dann frustriert zurück. Passt etwas, ist es oft einfach zu teuer als "Zweitgarderobe" Der Herr braucht ja auch noch was Confused

Ich schau mir nun mal eure Empfehlungen an und werde berichten.

Schuhe kaufe ich bei - ja auch ich schreie - Zalando. Die haben auch was in 42-er Schuhgrößen.

Gruß Tanja

n/v
TanjaFeelgood
Bild von TanjaFeelgood
Offline
dabei seit: 17.09.2011

Und schon wieder ich Laughing out loud

Bei den angegebenen Webseiten kann ich leider nichts finden. Oder es ist sehr teuer.
Und ich bin auch kein "Püppchen", darum ist Divas-Club auch nichts für mich. Aber hübsche Models haben sie da!

EGÚ... leider nein.
Bonprix... ich bin nicht dick, habe nur maskuline Schulter im Sinne von breit.
KiK boykottiere ich...

Jetzt schau ich mal hier: http://www.damenmodeberater.de/damenpullover/damenpullover-figurberater.html

Vielleicht gibt es dort Tipps.

Schönen Sonntag noch

LG
Tanja

n/v
jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

TanjaFeelgood schrieb:
Ich suche mir meist was aus den Versandhäusern aus, bestelle in verschiedenen Größe und probiere. Zu 95% schicke ich es dann frustriert zurück. Passt etwas, ist es oft einfach zu teuer als "Zweitgarderobe" Der Herr braucht ja auch noch was Confused

 

Den Luxus konnte ich mir nicht leisten.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

Hallo Tanja,

TanjaFeelgood schrieb:
Schuhe kaufe ich bei - ja auch ich schreie - Zalando. Die haben auch was in 42-er Schuhgrößen.

Sorry, aber mir hat sich noch nie erschlossen, wie man Schuhe im Internet ohne Anprobieren bestellen kann. Wenn irgendwas wirklich gut passen muss, dann sind das Schuhe. Und erst recht Damenschuhe, die häufig durch ihre spezielle Formgebung erst ordentlich am Fuß halten. Sämtliche andere Kleidungsstücke sind dagegen killefit.

Warum gehst du nicht einfach ins nächste Schuhgeschäft, gerne auch in der übernächsten Stadt? Größe 42 ist ja gerade noch eine übliche Damengröße; man sollte deshalb in fast allen Schuhgeschäften fündig werden.

Liebe Grüße,

Petra

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!