wie oft zum frisör und wozu???

21 Antworten [Letzter Beitrag]
kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

Ich wollte mal so allgemein in die Runde fragen, wie oft ihr denn so zum Frisör geht, wie lasst ihr euch da verwöhnen und wie gefällt euch euer ergebnis?

 

also ich versuche den Frisörbesuch immer so weit rauszuzögern, wie es nur geht, das ist in etwa ein halbes jahr. dann komme ich mit dem kamm nicht mehr durch.

will endlich lange haare.  meine sind schon einige cm  über schulter, aber naja...

 

und immer wenn ich vom frisör geh, bin ich deprimiert, da mir die haare so kurz vorkommen. kurzum, ich hasse den frisörbesuch.

mein letzter war im dezember letzten jahres., der vorletzte im mai letzten jahres.

heute hab ich mir selber ein bisschen den spliss geschnitten, um den nächsten besuch weiter rauszuzögern.

 

 

bin mal gespannt, was ihr so berichtet.

Lotty
Bild von Lotty
Offline
dabei seit: 05.04.2011

Das letzte mal daß ich beim Frisör war ist wohl schon 8 Jahre her. Davor war ich ziemlich regelmäßig dort um mir meine Hare färben zu lassen und so ein wenig wurden dann auch immer die Spitzen gekürzt. Dann kamen einige Jahre in denen ich selbst gefärbt habe und ich habe mir die Spitzen dann selbst geschnitten. Ich hatte meine Haare schon immer ziemlich lang und auch heute noch sind sie gute 30 cm lang. Leider sind sie aber mittlerweile so dünn und auch so wenig geworden daß ich nur noch mit meinem Zweithaar raus gehe und das braucht ja nicht geschnitten zu werden.

Mal sehen was die HRT so bringt, ob es noch deutlich mehr Haare werden und ich dann vieleicht doch noch einmal auf mein Echthaar zurückgreifen kann. Es währe so schön und ich würde mich riesig freuen, denn es geht doch nichts über die echten Haare.  Wenn da der Wind durch geht, sie die nackte Schulter so leicht berühren oder man mit der Hand durch fährt.

Ach, ich komme ins träumen.....

Liebe Grüße Lotty

Denke daran, mindestens einmal am Tag lächeln.

Minolfa
Bild von Minolfa
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.12.2007

Ich versuche alle 2 Monate zum Frisör zu gehen, meistens werden es dann aber doch eher drei. Die Haare lasse ich etwa schulterlang kürzen, und vorne wieder die Augen freimachen. Etwas Stufen kommen rein, damit mehr Fülligkeit entsteht. Bei der Gelegenheit lasse ich auch die Augenbrauen wieder in Form bringen, denn mit reinem Selberzupfen wird das auf Dauer nicht so schön wie mit Profi-Unterstützung. Da ich (selber) färbe, möchte ich nicht zusätzliche Chemikalien für eine Dauerwelle draufsetzen. Ohne Hilfsmittel fallen die Haare sehr streng, wenn sie deutlich länger als bis zu den Schultern werden, sie sind halt völlig glatt.

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Meine Haare sind schon lang. Spitzen schneide ich meist selbst, das ist nicht schwer, wenn man glattes Haar hat. Ich war bestimmt schon 6 Monate nicht mehr, gehe aber bald mal wieder, weil sie mir schon zu olang werden.

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Alle drei Monate ist bei mir ein Frisörbesuch fällig. Dann sind die Spitzen lang genug, dass sie zurückgeschnitten werden müssen. (Wenn ich nur Spitzen zurückschneiden lasse, sind die Haare danach trotzdem noch länger als nach dem letzten Frisörbesuch. Länger als aktuell brauchen sie aber nicht mehr unbedingt zu werden. Sie sind schon ein Stück länger als schulterlang.)

Den Pony lasse ich mir noch zweimal zwischendurch schneiden, also effektiv alle vier Wochen. Nur den Pony schneiden ist übrigens kostenlos.

Bei der Gelegenheit lasse ich mir jedes zweite Mal die Augenbrauen zupfen, was dann auf etwa einmal pro acht Wochen herauskommt.

Mittlerweile gehe ich durchaus ganz gerne zum Frisör. Früher als Mann sah das anders aus, da ich nie mit dem Ergebnis zufrieden war. (Es sah danach immer männlicher als vorher aus, was aber wohl eher ein Gewöhnungseffekt war.)

Avi
Bild von Avi
Offline
dabei seit: 05.05.2008

Alle sechs bis acht Wochen, wobei sechs besser ist weil sie danach überhaupt nicht mehr ordentlich fallen und die Ansätze grau sind.

Habe sehr dünne, aber noch recht volle Haare, leider incl. ausgeprägter Geheimratsecken und leichter Naturwelle.

Jegliche modische, durchgestylte Frisur ist damit von vornherein zum Scheitern verurteilt.

Spätestens drei Std. nach dem fönen machen die Haare eh was sie wollen.

Bleibt fast nur hochstecken, da ist dann aber halt der graue Ansatz zu sehen (wenn es dann auf die sechs Wochen zu geht).

Ach ja, die Brauen lasse ich dann immer gleich mitmachen.

Nicht lachen, aber dabei kann ich wunderbar entspannen.

Sky is no Limit

KiVi-Wolf EX
Bild von KiVi-Wolf EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 19.02.2013

Ich sollte endlich mal hin, aufm Kopf sieht es mittlerweile aus als wäre ein seltenes Tier dorthin geflüchtet um seine letzten Stunden zu verleben. Man sieht sozusagen ein Diorama des Todeskampfes...

Meine Psychologin hat mir "ihren schwulen Friseur" empfohlen, der leitet einen "Saloon" und ich darf wohl so mit 80€ für den Schnitt rechnen, plaudern, Kaffee und etwas Typberatung inklusive. Ich muss mir nur endlich mal in den Hintern treten dahin zu gehen.

Vorher... also vor einem Jahr hab ich alle paar Monate die Haare auf 3mm geschoren, ich hab eigentlich vieles getan damit ich "männlich" bin.... vielleicht sollte ich Schauspielerin werden, talent hab ich anscheinend.

Geplant ist, nachdem ich eeeendlich mal bei dem Saloon "La Coupé" war, alle 2-3 Monate einen Friseur aufzusuchen. 

laura123
Bild von laura123
Offline
dabei seit: 26.10.2012

 

Ich gehe jeden Monat zum Friseur~

Never say never!

Geschenke für Männer

samu
Bild von samu
Offline
dabei seit: 01.03.2013

und ich dachte immer ich wäre der einzige mensch auf der welt der nicht gerne zum frisör geht!

es ist für mich horror einen termin auszumachen, und wenn ich einen habe .... sage ich ihn stunden vorher wieder ab!

so einmal im jahr gehe ich dann irgendwo hin, wo man keinen termin braucht. danach ärgere ich mich weil mir niemand die haare so schneiden kann wie ich es wollte!!!

 

Nina91
Bild von Nina91
Offline
dabei seit: 23.10.2012

Seit 8 Monaten war ich nicht mehr beim Frisör (damals hab ich mich dummerweise ein letztes Mal bequatschen lassen und 6mm gemacht...) und das wird sich so schnell auch nicht mehr ändern, ist zwar Scheiße das keine Frisur drin ist, aber ich will möglichst schnell eine vernünftige Haarlänge erreichen und das erreicht man nicht indem man sich dauernd 2cm abschneiden lässt.

kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

samu , so in der art hätte ich es auch schhreiben können. ich hasse es wie die pest!!!!!