Warum tragen Trannys eigentlich so gerne High Heels?

237 Antworten [Letzter Beitrag]
AndreaCh
Bild von AndreaCh
Offline
dabei seit: 27.06.2008

JenniferS schrieb:

Muß man wirklich 15cm Pumps aufm Campingplatz tragen? Smile

Na ja, wenn die so 7-8cm Plateau haben, sind die doch ideal bei Hochwasse auf dem Platz Big smile

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Trans-Barbara schrieb:

Jennifer,

Frau muß nicht, kann aber! Ich werd's aber nicht mehr tun! Auf Lochsteinen ist mit heels nicht gut zu gehen! Es waren übrigens nur 13 cm!

Stöckelgrüße von Barbara

 

haste also vorsichtshalber nochnmal nachgemessen? :mgreen:

aber bei gr 45 komm da auch kein besonders steiler Winkel mehr raus ... Wink
bei gr 38 wär das noch recht bescheiden im Normalbereich.
wenn du die Winkelfunktionen im Kopf hast, kannste ja mal nachrechnen.
pytagoras reicht da schon.

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Pythagoras? Sowas exotisches schlägst Du vor? sin und cos (und damit "warum einfach wenns auch umständlich geht") sind doch viel bekannter.

Viele liebe Grüße

Beate 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

die hab ich aber nit im kopf, während quadrat + wurzel auch locker im kopf geht.

liebe grüße
tri

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Vor meinem Coming-out fand ich hohe Absätze noch ganz interessant. Heute trage ich aber so gut wie nie welche, sondern entweder Sneakers oder andere Flachtreter. Sind mir zu unbequem, komme mir damit auch so groß vor.

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Bei 1,90 m lichte Höhe ist jeder weitere Aufbau für Leuchten, Türrahmen etc. gefährlich Big smile

Trotzdem habe ich auch "Unterlegscheiben" bis 10 cm, für den Alltag reichen aber 3-5 cm, auf denen ich gut balancieren kann.

Ob Trannies gerne High Heels tragen, weiß ich nicht. Wenn, wäre es vielleicht ein "weiblicher" Fetisch, der aber schnell schräg aussehen kann, wenn oben drüber 100 kg geballte Manneskraft schwanken...Smile

rika

n/v
Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

Ich kann der Meinung von Yvonne69p nur voll zustimmen.
(Vorausgesetzt, frau trägt Hohe Hacken in normalen Ausführungen zum passenden Anlass+Outfit, im Design alltagstauglich - also ca. 6 - max. 10 cm)

Grundsätzlich gegen hohe Absätze zu reden auf Grund eigener Befindlichkeiten ist fragwürdig; natürlich haben hohe Hacken Nachteile. Aber analog könnte ich auch gegen Bergsteigen, Motorradfahren, Boxen, Kosetts ... etc. wegen all ihrer Nachteilen predigen. Wenn ich solche Dinge betreibe/nutze - wie eben auch das Tragen von High Heels- weiß ich um die Begleitumstände, ich akzeptiere sie bewusst, genieße sie ggf. sogar. Die Nachteile spez. auch der Hochhackigen zahle ich als Preis für all das Positive, was sie MIR als Frau individuell und mit Genuss bieten, sehr gerne.

Es gilt also, nicht den Wert/Unwert hoher Absätze als solche zu diskutieren; interessanter wäre die Mitteilung, WARUM individuell mann/frau hohe Absäte trägt.

Wie Yvonne genieße auch ich sie und fühle+bewege mich mit ihnen sehr fraulich, fraulich ihn meinem "gefühlten" Sinne, - und  d e r  ist ausschlaggebend.

Warum erinnern mich einige Beiträge gegen hohe Absätz an den Fuchs in der Fabel: "Ich mag sowieso keine Trauben!" sagte dieser nämlich, als er merkte, dass sie ihm zu hoch hingen.

 

 

 

 

Nadine59
Bild von Nadine59
Offline
dabei seit: 03.03.2010

Wie wahr geschrieben,liebe Zonja! Roxanne wies ja schon auf den Unsinn von Pauschalisierungen hin.Doch überlege ich manchmal doch schon- Wohlfühleffekt gegen Provozierungen? Provozieren will ich meine Buddhisten und Arbeitskollegen eher nicht-alle anderen sind mir egal,wenn sie auf dem Bahnhof gucken,wenn ich mit klackernden High-Heels daherkomme.Obwohl ich liebend gern die Generalveränderung hätte-die Machoansprüche als Mann an mich.....

Liebe Grüsse

Puzzled Nadine

n/v
Trans-Barbara
Bild von Trans-Barbara
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.10.2008

Mädels,

als Veranlasserin dieser alten, wieder neuaufgelegten Diskussion (bei der mir ja eine ganz andere Thematik und Frage am Herzen lag!!! Zurückblättern, bitte!) will ich 'mal etwas Luft aus der Diskussion rauslassen!

Auf dem Treff in der Distel hatte ich Sandaletten mit 8 cm an! Triona wird zustimmen, der Anstellwinkel geht gegen bequeme Grade! Nadine, natürlich wollte ich mit meinem Auftritt auf dem Campingplatz provozieren, einem Hort der Dauercamper, die aber wie viele hier oft manches gelassener nehmen! Und nicht auf den Ruhrbischoff(Anne Will-Talk hören!!!!!!) Mit dem Erfolg, dass Trannies dort dank Zonja voll akzeptiert sind. Das ist der zweite Campingplatz in Hattingen, nicht der von Jutta Stolle, von dem wir Anfang des Jahres gesprochen hatten. Wegen Hochwassergefahr war dieser nicht frei! Da hätten auch meine Plateaus nichts genutzt und selbst als alter DLRGler würde ich nur ungern in 10 grädiges Wasser springen wollen.

Aber zum Schluß noch einen Schocker! Zu hause habe ich auch schon 'mal 18 cm dicke Unterlegscheiben an meinen Füßen! Rika, mußte aber nicht nachmachen! Die 90 Euro sind es nicht wirklich wert!

Grüße von der zur Zeit barfüßigen Barbara!

 

 

 

n/v
Trans-Barbara
Bild von Trans-Barbara
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.10.2008

Es muß lauten: Und nicht auf den Ruhrbischoff HÖREN! Von wegen Homosexualität sei Sünde!

n/v