Warum tragen Trannys eigentlich so gerne High Heels?

244 Antworten [Letzter Beitrag]
Rosi_mg
Bild von Rosi_mg
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.03.2006

@Babsy

mir ist da doch tatsächlich eingefallen, dass ich noch eine Bringschuld habe. :roll:

Eben habe ich mich ins stille Kämmerlein zurückgezogen und meine Schulbüchlein aufgearbeitet. Nun bin ich zu einem Ergebnis gekommen. Wenn Du eine Absatzgröße von 11 trägst und eine Schuhgröße 11 (engl.), dann ist Deine Sozio-Komponente 0,68 (zugegeben etwas abgerundet). Wink
Bei dieser Formel komme ich aber auch zu dem Schluss, dass diejenigen, die auf großem Fuß leben, eine geringere Sozio-Komponente haben müssen, es sein denn, sie tragen höhere Absätze. Crying
Andersrum gedeutet, je höher die Absatzgröße desto besser die Sozio-Komponente. Thinking

Etwas zweifelnd ob der Gültigkeit dieser Formel,
Rosi :roll:

Jula
Bild von Jula
Offline
Reale Person
dabei seit: 12.12.2004

Liebe Rosi,
die Formel ist schon okay!

Es gilt:
!. wenn eine Frau auf hohen Hacken zu recht kommt, dann muss ihr soziologischeer Faktor groß sein, denn sonst würde sie die Höhe nicht ohne Sturz beherrschen.
2. Wegen Pythagoras ist die gleiche Höhe (lLänge der Kathete) bei längerem Fuß (länge der Hypothenuse) mit einem geringeren Winkel verbunden, weil dann auch die Ankathete länger sein muss! Logo?!

und bezogen auf Babs bedeutet das: sie trägt vernünftigerweise Heels, die sie auch dann noch sturzfrei manövrieren kann, wenn sie ihren soziologischen Faktor von 1 auf 0,68 runtergesoffen hat!

eishockey??? kanufahrn! wirsing!
Jula

NIVEAU ist keine Handcreme! Julas Homepagehttp://www.julaonline.de/

Rosi_mg
Bild von Rosi_mg
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.03.2006

@Jula:

Der Pythagoras ist schon in Ordnung. Aber hast Recht, den Sauffaktor hatte ich vergessen! Da muss natürlich ein Sicherheitsfaktor eingebaut werden.
Aber wie ich aus gut unterrichteten Kreisen höre, kann man beim Babserl den Sauffaktor getrost vernachlässigen.

Liebe Grüße
Rosi

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.03.2005

Jula schrieb:
Kathete

Aua, sowas musste mein Obba mal tragen, weil er net mehr rischtisch Pibbimachen konnte.

Jula schrieb:
Hypothenuse

So heisst bei uns die Filialleiterin vonner Hypo-Vereinsbank.

Jula schrieb:
Ankathete

Wasn das? Oder meintest du: 'An der Theke' und hast dabei gelallt?

Jula schrieb:
runtergesoffen

Ich verbitte mir solche Unterstellungen.

Jula schrieb:
eishockey??? kanufahrn! wirsing!

Das wiederum ist eine Theke These, die ich voll und ganz unterstütze.

Meiner Treu ...
Babsnerin

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Uiuiuiii...Micha aus dem HighHeel-Forum beim Bummeln durch die Geschäfte. Shock ..alle Achtung vor den Beinen und dem Können.

Natürlichkeit ist langweilig    

Gast
Bild von Deleted User

Hi,

und jetzt immer brav Moja Stikla (my heels) von Severina hören, wie für die Transe komponiert.

LG Nike

Gast
Bild von Deleted User

Hallo Amazone,

DIE Fragen hab ich mir auch schon oft gestellt, vor allem gestern, als sich mein Schatz neue Schuh hat schicken lassen... mit 13 cm Absatz! Unglaublich...
Aber ich lass ihn... das muss er wissen, auch wenn ich es persönlich albern finde... bei Schuhgröße 42 kann man heut auch schöne flachere Schuhe (bis 8 cm) finden (hab selbst Gr. 41).

Liebe Grüße,

Annika

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

wie bereits erwähnt, gibts es durchaus auch Frauen, die gerne mit hohen Absatzen rumlaufen.

was weiter zu berücksichtigen ist, dass bei größeren Füßen der neigungswinkel geringer ist als bei kleinen.

n/v
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Konstanzes Geometrie ist völlig richtig.

Nach meinem Schönheitsempfinden sollen High Heels den Fuß in eine Stellung heben, daß Spann und Schienbein eine Gerade mit ca. 90° zum Boden bringen. (Siehe Grafik bei 5", dritte von rechts)
Das gilt verbreitet als optimale und mit Übung auch tragbare Absatzhöhe. Bei einem längeren Fuß muß logischerweise dann auch der Absatz höher sein.

Stärkere Hebungen, bei denen sich dann der Spann nach vorn überdehnt, sehen zwar aufregend sexy aus, sind aber nur für echte Könnerinnen beherrschbar - oder sind "Bett&Sitz-Schuhe"... (Grafik 6", zweite von rechts)

Natürlichkeit ist langweilig    

Nadine-Rose
Bild von Nadine-Rose
Offline
dabei seit: 16.04.2005

Die Optik ist das eine, das darauf laufen etwas anderes.

Ich habe mit 10 cm Heels angefangen - und dabei dann mehr oder weniger zufällig auch noch bequeme Schuhe gefunden. Sonst wäre es wohl anders ausgegangen. Mittlerweile habe ich auch flachere Absatzschuhe. Die Wahl, welche ich da grade trage, sind eigentlich nur vom übrigen Outfit abhängig.

Stimmt. je flacher der Schuh, umso größer wirken lange und große Füße. Ich denke, ich kann beides tragen. Nur extremes wie bei beiden rechten auf dem Bild... nein danke, das brauche ich nicht.

Lieben Gruss von Nadine