Schuhe in Übergrößen (Versand)

99 Antworten [Letzter Beitrag]
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Sandra (Rani) hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Habe mir alles durchgelesen, aber diese Seite hier wurde noch nirgendwo erwähnt (oder ich hab's überlesen): http://shop.maxi-shoes.de/epages/61258044.sf (Bergmüller & Bergmüller).

Die sind jetzt im Weihnachtsurlaub, aber eine Sekretärin ist da und kann helfen

Hallo Sandra,

ich kann bei Bergmüller & Bergmüller nur Gutes berichten. Qualität und Preis stimmen, Lieferung erfolgt ruckzuck.......

Liebe Grüße

Liv

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

Triona schrieb:
...Bei den Pumps mit Blockabsatz + breit erscheinender Spitze mußte ich allerdings 4 bzw. 4 1/2 Größen mehr nehmen, als nach Norm gemessen, daß er paßte....
...Die Form taugt wohl nix für meinen Quadratfuß (Typ Elefant), der mit normaler 42,5 - 43 ja nicht einmal allzu groß ist....

Habe ich es jetzt missverstanden oder musst Du statt normal Größe 43 nun 47 bestellen? Shock

Das wäre doch etwas seltsam und der Laden käme schon wegen irreführender Größenangabe nicht in betracht...zumal es wohl auch in meiner DANN benötigten Größe, nichts gäbe :roll:

Liebe Grüße

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

EveTV
Bild von EveTV
Offline
dabei seit: 05.04.2009

Hi,

zwar nicht superbillig, aber hier gibt es auch u.a. Pumps in größen jenseits Gr. 44 zum Teil bis Gr. 47.

http://www.high-heels-perfect.de/

Liebe Grüße,

Eve

 

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Amazon übernimmt lt. heutiger Meldung den US-Schuhversender Zappos und wird die Schuhe auch mit verkaufen. Erfahrungsgemäß ist das Amazon-Angebot aus den USA auch in D zu bestellen. Damit könnte hier eine neue Quelle für Übergrößen für uns entstehen....

Amazon steigt groß ins Schuhgeschäft ein

 

Wer schon mal bei Zappos.com stöbern will, sollte beachten, daß die US-Größen in Herren und Damen unterschiedlich sind.

D/EU
cm
USA Herren
USA Damen
F
JP
34
22,5
2
3 ½
34
21 ½
34/35
23
2
4
35
22
35
23,5
2 ½
4 ½
36
22 ½
35/36
24
3
5
37
23
36
24,5
3 ½
5 ½
37/38
23 ½
36/37
25
4
6
38
24
37
25,5
4 ½
6 ½
38/39
24 ½
37/38
26
5
7
39
25
38/39
26,5
5 ½
7 ½
40
--
39
27
6
8
41
--
39/40
27,5
6 ½
8 ½
41/42
--
40
28
7
9
42
--
40/41
28,5
7 ½
9 ½
--
--
41
29
8
10
--
--
41/42
29,5
8 ½
10 ½
--
--
42/43
30
9
11
--
--
43
30,5
9 ½
11 ½
--
--
43/44
31
10
12
--
--
44
31,5
10 ½
12 ½
--
--
45
32
11
13
--
--
46
32,5
11 ½
13 ½
--
--
46/47
33
12
14
--
--

Natürlichkeit ist langweilig    

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Das ist zwar schon etwas älter (hab ich gerade erst entdeckt).

Aber das will ich so doch nicht stehen lassen, weil die Leute sich wirklich viel Mühe mit mir gegeben haben + auch die zusätzlichen Portokosten getragen haben.

 

Monika-Tersch schrieb:
Triona schrieb:
...Bei den Pumps mit Blockabsatz + breit erscheinender Spitze mußte ich allerdings 4 bzw. 4 1/2 Größen mehr nehmen, als nach Norm gemessen, daß er paßte.... ...Die Form taugt wohl nix für meinen Quadratfuß (Typ Elefant), der mit normaler 42,5 - 43 ja nicht einmal allzu groß ist....
Habe ich es jetzt missverstanden oder musst Du statt normal Größe 43 nun 47 bestellen? Shock Das wäre doch etwas seltsam und der Laden käme schon wegen irreführender Größenangabe nicht in betracht...zumal es wohl auch in meiner DANN benötigten Größe, nichts gäbe :roll: Liebe Grüße Moni

 

Hallo Moni,

so würde ich das in diesem Fall nicht sehen.

Die Schuhe waren von Pleaser bzw. deren Nachfolgemarke (identischer Schuh).

Das ist eine amerikanische Marke. Die Schuhe werden in China hergestellt.

Die Größen sind nach Tabelle umgerechnet von amerikan in deutsche Größe. Der Versender gibt im Katalog schon an, daß man besser gleich 1 - 2 Größen größer bestellen soll, als angegeben. Das hat bei mir nicht gereicht (habe erst "45" bestellt), weil die Form des Schuhes offenbar mit der (überdurchschnittlich breiten) Form meiner Füße nicht vereinbar war. Der zweimalige Hin-+Her-Versand ging auf Rückholschein zu Lasten des Verkäufers. Beim 2. Mal hab ich eine exakte Maßzeichnung mit den dazugehörigen Umfängen der Rücksendung beigelegt, daß sie vor dem Neuversand mal nachprüfen können, ob der Schuh überhaupt passen kann. Die Leute haben sich sehr um mich bemüht, bis es endlich gepaßt hat - der Inhaber ist wohl selbst ein TV oä + probiert seine Schuhe daher auch praktisch aus.

Ein anderes schönes Paar (gleichzeitig bestellt) mit spitzer Form hab ich gleich wieder zurückgeschickt, weil eine neuer Versuch bei dieser Form für mich aus Erfahrung aussichtslos war. Hab  mir dafür ein anderes bestelllt. Die hätten mir aber auch das Geld zurücküberwiesen.

Es ist alles also von Fall zu Fall unterschiedlich zu bewerten. Besonders krasse Elefantenfüße brauchen halt bisweilen bisserl mehr Aufwand bzw. Erfahrung. (Bei Herren-Cowboystiefel - ebenfalls spitze Form - brauch ich zB seit jeher von vorn herein 45, wenn sie passen sollen. Da ist es allerdings nicht so schwierig, im normalen Schuhhandel was passendes zu finden.)

Ich kann den Laden also nur empfehlen. In Wiesbaden haben die übrigens auch ein Ladengeschäft, wo Frau anprobieren kann.

Ach ja, zu deinem Problem mit der "unmöglichen" Größe: Daß der Unterschied zwischen Nenngröße und Ist-Größe bei dir oder anderen genauso groß ist wie bei dir, muß ja gar nicht unbedingt sein. Das hängt eben auch von Form, Breite + Höhe des Schuhs + der Füße ab.

 

Liebe Grüße

Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Roxanne schrieb:
Amazon übernimmt lt. heutiger Meldung den US-Schuhversender Zappos und wird die Schuhe auch mit verkaufen. Erfahrungsgemäß ist das Amazon-Angebot aus den USA auch in D zu bestellen. Damit könnte hier eine neue Quelle für Übergrößen für uns entstehen....

Und geliefert wird dann aus USA. Was bedeutet, dass die Sendung von gelangweilten Zöllnern bis auf den letzten Schaumstoffschnipsel genüßlich gefilzt wird Sick

Meine letzte Perücke hatte ich 2008 in der Schweiz bestellt (Fa. Hairwindow in Stans). Da es in unserer 235.000-Einwohner-Stadt kein Zollamt mehr gibt, musste ich zum Zollamt ins Dow-Chemical-Chemiewerk (früher Buna-Werke) fahren. Da private Empfänger offensichtlich dort selten sind, nahm man sich knapp 30 Minuten Zeit für mich und stellte genüsslich massenhaft Fragen.

Mein Bedarf an Post-Zollkontrolen ist jedenfalls erstmal gedeckt.

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Roxanne schrieb:

D/EU
cm
USA Herren
USA Damen
F
JP
34
22,5
2
3 ½
34
21 ½
34/35
23
2
4
35
22
35
23,5
2 ½
4 ½
36
22 ½
35/36
24
3
5
37
23
36
24,5
3 ½
5 ½
37/38
23 ½
36/37
25
4
6
38
24
37
25,5
4 ½
6 ½
38/39
24 ½
37/38
26
5
7
39
25
38/39
26,5
5 ½
7 ½
40
--
39
27
6
8
41
--
39/40
27,5
6 ½
8 ½
41/42
--
40
28
7
9
42
--
40/41
28,5
7 ½
9 ½
--
--
41
29
8
10
--
--
41/42
29,5
8 ½
10 ½
--
--
42/43
30
9
11
--
--
43
30,5
9 ½
11 ½
--
--
43/44
31
10
12
--
--
44
31,5
10 ½
12 ½
--
--
45
32
11
13
--
--
46
32,5
11 ½
13 ½
--
--
46/47
33
12
14
--
--

 

Also irgendwas stimmt da nit ganz.

Nach der cm-Tabelle hätte ich Größe 39 - 39,5. Smile

 

Und was ist denn das für ein grausliges Datenformat.

Das Ding bringt meinen Rechner an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit + mich an den Rand der Verzweiflung. Da geht ja Abtippen einfacher + schneller. Sick

 

und @ Heike:

deine schöne Heimatstadt scheint ja ein besonders steiniges Pflaster zu sein.

In Schwarzenberg + Johann'stadt macht der Zoll nit so viel Ruß. War allerdings nur Einfuhr von Werkzeug aus der CR. Aber die kennen mich dort eh alle und stellen bei mir eh keine blöden Fragen mehr. Höchstens mal, ob das auch wirklich mein Ausweis ist. Aber das wird sich wohl ab nächster Woche auch erledigt haben.

 

Liebe Grüße

Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Saskia
Bild von Saskia
Offline
dabei seit: 08.07.2008

... ich hätte da auch noch ´ne interessante Adresse im Worldwidedingens:

www.high-heels-express.de

Habe dort letzte Woche ein Paar Sandaletten (10cm-Absatz) und ein Paar Pumps (12 cm-Hacken) bestellt.

Schnelle Lieferung (24 Stunden) - Diskreter Versand - gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Größe 42 passt - das nächste Mal gucke ich aber bei Größe 43 - da vorwiegend amerikanische Größen geliefert werden.

LG Saskia

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Triona schrieb:
@ Heike: deine schöne Heimatstadt scheint ja ein besonders steiniges Pflaster zu sein. In Schwarzenberg + Johann'stadt macht der Zoll nit so viel Ruß. War allerdings nur Einfuhr von Werkzeug aus der CR. Aber die kennen mich dort eh alle und stellen bei mir eh keine blöden Fragen mehr. Höchstens mal, ob das auch wirklich mein Ausweis ist. Aber das wird sich wohl ab nächster Woche auch erledigt haben.

Hallo Triona,

rein formal gab es nur 2 Fragen zu beantworten: Echthaar/Synthetik?, "normale" Perücke oder Scherzartikel?. Mit der Ausfertigung der Belege (Zoll + deutsche MWSt) und dem Bezahlen sollte das in 5...10 Minuten zu erledigen sein. Aber wenn Beamte gelangweilt und vielleicht auch noch frustriert sind Sad.
Sollte die hohe Zahl der Beschwerden über schikanöses Verhalten von allerlei hiesigen Behörden wirklich am lokalen Menschenschlag liegen?

Roxannes Größentabelle ist so oder ähnlich mehrfach im www zu finden, auch bei Vertreibern von US-Schuhen. Merkwürdig ist, dass sich die Angaben teilweise widersprechen. Letztlich wird es im ungünstigsten Falle ohne Umtausch nicht abgehen.

LG Heike

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Zonja (nicht überprüft)
Bild von Zonja

Tragbare Schuhe  in Läden

Kürzlich berichtete Fanny von zwei alteingesessenen, einschlägigen Schuhläden (Übergrößen) in Hamburg.

Ich kann Fanny´s Beobachtung bei Me. und  Bl.  nur bestätigen: Unter 10 cm Heels gibt´s da nix. Nicht mal in HH. Und in Braun gerade mal ein (1) Paar. - Haben die Händler denn den "Schuss" immer noch nicht gehört?!

Wahrscheinlich verpennt der dtsch. Schuhhandel auch hier den "neuen" Bedarf:

1. Die Jugend wird länger und ihre Füße auch.

2. TG wagen sich vermehrt auf die Straße; aber weiß Gott nicht mehr als Drag-Queens mit Schrillen-Geschmack - wie die Geschäftsleute vielleicht  immer noch denken, sondern als normale Frauen/Damen mit berechtigten Ansprüchen bzgl. alltagstauglicher Mode etc.

Bei der Ober- u. Unterbekleidung läßt sich ja noch einiges improvisieren, aber bei Schuhen hört auch das auf. Tragbare Schuhe ab Größe 42/43 wird frau in normalen Schuhgeschäften und in den meisten onlie-Läden nicht finden. In den ersteren nur für Omas, in den letzteren fast nur in Kunstleder oder mit 40% Aufschlag. - Was soll das? Liegt es an der Einkaufspolitik der Ladenbesitzer - oder stellt die Schuhindustrie nichts Passendes für große Füße her? Irgendwo wird auf jeden Fall gepennt.

Ich träume von 7cm Absätzen, Gr. 43, Weite G od. H, aus bezahlbarem Leder (also bis max 100 €), in einem Laden der nächsten Stadt.

Zonja