Schuhe in Übergrößen (Versand)

99 Antworten [Letzter Beitrag]
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Sunny schrieb:
Ich würde dort zwischen 25,- und 40,- Euro bezahlen.......bis Größe 42. Danach ca 5,- Euro mehr bis 46.

Spottpreis. Da komme ich auf dich zurück... Thinking

Natürlichkeit ist langweilig    

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.07.2007

Liebe Roxanne,

das sind die Einkaufspreise!..........Du musst nicht auf mich zurück kommen, Kaffee oder ein Bier gehe ich natürlich gerne mit Dir trinken Smile

Wenn ihr es selber in die Hand nimmt sind es "Spottpreise"! Wenn das L...XXX oder SXX......Txx machen werden ihr einiges mehr bezahlen müssen.

Gebe Dir gerne von dem Händler die Rufnummer.

Ach so, zu den genannten Preisen kommt natürlich die MwSt zu..........

LG

EDIT: Thema um Reizbeiträge reduziert wieder geöffnet mit der Bitte um Einhaltung der TT- Regeln.

Gast
Bild von Gast

Hallo Sunny

Wenn mir auch die abgebildeten Schuhe nicht so zusagen, so finde ich doch deine Idee sehr gut. Geld einsparen ist immer wichtig und hinsichtlich der Preisspannen bei Schuhen für unsere Größen ist es noch wichtiger.

Ciao Carola

Gast
Bild von Gast

Sunny schrieb:
Diese Adresse war ein GESCHENK an Euch! Es ist ein Großhandel......es gibt Damen die machen gerne Geschäfte und ihr werdet nicht lange warten müssen und ihr könnt diese Schuhe dann dort für einen sehr hohen Preis kaufen!

Und das schreibt jemand, der seinen Konkurrenten im Verkauf unterstellt, sie würden Silikonbrustprothesen mit Holzwolle und Bauschaumfüllung den Kunden verkaufen. So kann man sich auch einen Geschäftsvorteil verschaffen. Ich nenne das unlauterer Wettbewerb.

Gast
Bild von Gast

Also ich würde für so ein paar "reizende" Stiefel den Preis gerne zahlen. Ich finde so manches Paar wirklich "anziehend".

Wow, bei mir bricht grade der Schuhvirus aus.

Gruß

Tanja

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Sunny schrieb:
Liebe Roxanne,

das sind die Einkaufspreise!..........Du musst nicht auf mich zurück kommen, Kaffee oder ein Bier gehe ich natürlich gerne mit Dir trinken Smile

Wenn ihr es selber in die Hand nimmt sind es "Spottpreise"! Wenn das L...XXX oder SXX......Txx machen werden ihr einiges mehr bezahlen müssen.

Gebe Dir gerne von dem Händler die Rufnummer.

Ach so, zu den genannten Preisen kommt natürlich die MwSt zu..........

Ach Sunny, ich sehe da gleich mehrere Hürden: Erstens wird ein Großhändler keine Bestellung über 2 oder 3 Paar annehmen. Dann wird ein Umtausch, bei falscher Größe wohl kaum möglich sein. Eine "Einkaufsgemeinschaft hier im Forum wird auch kaum hinzubekommen sein. Wer will das organisieren? Wer will Lieferung oder gar Umtausch garantieren. Wenn die Ware aus dem Ausland kommt, geht die Rennerei zum Zoll los etc. etc.

Kurz gesagt: Wenn ich diese Modelle in D einfach bestellen kann, zahle ich auch gern 80 Euro pro Paar, solange muß ich dann wohl warten.

Natürlichkeit ist langweilig    

Gast
Bild von Gast

Roxanne schrieb:
Erstens wird ein Großhändler keine Bestellung über 2 oder 3 Paar annehmen. Dann wird ein Umtausch, bei falscher Größe wohl kaum möglich sein. Eine "Einkaufsgemeinschaft hier im Forum wird auch kaum hinzubekommen sein. Wer will das organisieren? Wer will Lieferung oder gar Umtausch garantieren. Wenn die Ware aus dem Ausland kommt, geht die Rennerei zum Zoll los etc. etc.

Kurz gesagt: Wenn ich diese Modelle in D einfach bestellen kann, zahle ich auch gern 80 Euro pro Paar, solange muß ich dann wohl warten.

Und wo ist das Problem?

Wenn zu kleine Stückzahl, dann muss eben größere Stückzahl her. Wenn sich paar Leute finden ist das sicher machbar. Also kein Problem.

Umtausch nicht möglich: damit muss man leben. Billig hat eben auch Nachteile. Also kein Problem.

Einkaufsgemeinschaft: wo ein Wille, da ein Weg. Also kein Problem. Irgendwer wird sich ja wohl finden und als Sammelbesteller herhalten. Ist ja nicht so großer Akt.

Zoll: wo ist das Problem? Da muss dann eben der Sammelbesteller im Notfall zum Zollamt gehen und was nachbezahlen oder eine Zollerklärung abgeben. Kein Problem. Kein großer Akt. Die wollen nur wissen was drin ist im Paket und den Wert und wer man ist. Dann legt man die Gebühr drauf - fertig. Ich muss wegen sowas jeden Monat zum Zollamt. Kein Problem.

Laughing out loud Laughing out loud Laughing out loud Laughing out loud

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Lydia schrieb:
Und wo ist das Problem?

(...) Laughing out loud Laughing out loud Laughing out loud Laughing out loud

Ich interpretiere das als Zustimmung zu meiner Sicht der Dinge..
Wenn jemand Zeit, Lust und Nerven für so etwas hat: Bitte schön.

Ich brauche meine Nerven für das, womit ich Geld verdiene. Schließlich lege mich ja auch nicht selbst unter das Auto, wenn es kaputt ist oder backe mein Brot selbst. Dafür hat die menschliche Gesellschaft die Aufgabenteilung entwickelt. Thinking

Natürlichkeit ist langweilig    

Gast
Bild von Gast

Laughing out loud
öhm... also es gab ja ausreichend potentielle Kandidatinnen in diesem Thread die das sicher in die Hand nehmen könnten. Mich ausgeschlossen und Roxy kann auch net. Wer will, wer will - wer hat noch nicht?

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.07.2007

Hallo Roxanne,

die kannst Du ganz bequem in Deiutschland kaufen.......Also Zoll ist nicht.
Du müßtest da nur etwas mit Wartezeit rechnen......aber da Du kaum noch wachsen wirst und Deine Schuhgröße sich wohl nicht verändern wird, kannst Du es mit einplanen.

Frage doch Norbert einfach was er in Deiner Größe auf Lager hat. Ansonsten dürfte sich wirklich Jemand finden, gibt ja auch so extra Shops......nur eben merklich teurer dann.

LG
Sunny