Polsterhose

30 Antworten [Letzter Beitrag]
Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Ich denke mal, Photos können nur bedingt weiterhelfen. Durch eine entsprechende Körperhaltung lässt sich viel zeigen, was gar nicht da ist. Um einen Eindruck der Wirksamkeit zu kriegen, müsste man die Hose einfach mal selbst ausprobieren und das Ergebnis beurteilen.

Mir wurde auch schon mal eine Polsterhose empfohlen, als Do-it-yourself-Version. Natürlich mit der Empfehlung, auch dort auszupolstern, wo ich überhaupt nichts auspolstern muss, weil ich am Hintern schon genug Rundungen habe.

Ich selbst stehe einer Polsterhose sehr ablehnend gegenüber. Denn so schlecht sind Hüfte, Taille und Hintern bei mir gar nicht. Wenn ich dort noch anfangen würde zusätzlich zu polstern - selbst wenn das Ergebnis danach noch etwas authentischer wäre, würde ich mir wieder Komplexe schaffen, die ich gar nicht nötig hätte.

Ich habe allerdings schon Photos gesehen - auch Post-Op-TS - bei denen die Hüfte der größte Passingfehler war.

Gruß
Johanna

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

"Manche nennen sie respektlos die Trannie-Windel. Wir: die Polsterhose!"

Cool

Aber wie auch immer über den Tragekomfort gelästert wird. Eine natürliche Silhouttte macht sie.

Natürlichkeit ist langweilig    

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Lydia schrieb:
Ich sage immer - das liegt im Auge des Betrachters. Allerdings lasse ich mich immer vom natürlichen Vorbild leiten und vergleiche. Und dann muss ich in der Regel feststellen, dass ein männlich geborener Körper eher dazu neigt eine V- oder H-Figur anzunehmen, statt der üblichen (gewünschten) weiblichen Körperform.

Sicher, perfekt ist mein Körper nicht, durch Auspolstern ließen sich auch bei mir noch weiblichere Formen erreichen. Aber das ist gar nicht der springende Punkt. An anderen Stellen weiter oben MUSS ich etwas auspolstern, denn ich habe wirklich nichts, was es mit weiblichen Brüsten aufnehmen könnte. Dies hat aber zur Folge, dass ich durchaus Frust, Neid und Depressionen kriege, wenn ich sehe, wie die Frauen alles natürlich ausfüllen können. Ich möchte mir keine zweite Stelle für diesen Frust schaffen, wenn nicht unbedingt nötig. Daher bin ich an der Hüfte lieber mit dem glücklich, was ich habe.

Hier mag die Motivation für TV und TS unterschiedlich sein (wieder das leidige Thema Evil ). Ein TV ist im Prinzip froh mit einem Männerkörper, möchte aber gelegentlich möglichst perfekt als Frau aussehen. Da sind dann Auspolsterungen ok. Als TS muss ich jedoch zusehen, dass ich mich in meinem Körper wohl fühle und dieser stimmig ist, und das geht nicht, indem ich mich mit Prothesen umgebe. Daher stehe ich der Polsterhose - wie auch Perücken - sehr ablehnend gegenüber und mache lieber etwas aus dem, was ich habe. Nur bei der Brust geht das (noch) nicht.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich wünsch' dir in jedem Falle ein gutes Geschäft und viel Umsatz

Gruß
Johanna

regina1
Bild von regina1
Offline
dabei seit: 15.07.2007

Habe auch eine Polsterhose erstanden,da mein Po recht klein bei 65 kg. Lebendgewicht.
War ganz zufrieden damit. Im Hochsommer sicher zu warm,aber sonst ok.Merkwürdigerweise passt das Teil bei mir unter auch sehr enge Hosen,brauche nichts neu zu kaufen.Das ist die Bestätigung dafür,dass an meinenOberschenkel etwas Fett fehlt und die Damenhosen in dieser Region weiter gerschnitten sind.Ist auch toll mit etwas mehr Po rumzulaufen,das Ding ist sehr bequem auch bei langem Sitzen.
Grüsse, Regina

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Nun, ich oute mich auch Wink

Ich besitze auch so ein Teil - und in der Tat gibt es damit die entsprechenden schönen Rundungen. Kleine Ursache große Wirkung.

Wink

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

sonnenbine
Bild von sonnenbine
Offline
AdministratorModeratorReale Person
dabei seit: 07.03.2005

Dann sach ich auch mal was dazu!

Damen, die die Polsterhosen tragen, bekommen def weibliche Rundungen! :oops:

n/v
Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Trannywindel

Irgendwann probier´ich mal eine an. Ich werde
langsam neugierig.

I

P.M.O.S.F

conni
Bild von conni
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.06.2006

Auch ich besitze so eine Polsterhose und bin von der Wirkung begeistert.
Sicher ist sie im Sommer zu warm, ab sonst ist sie sehr angenehm zu tragen und irgendwie stimulierst sie nochmals das feminine Gefühl.
Conni

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hi,

erhöht auch das passing als post-OP, die aufgrund Kollateralschadens auf Windeln angewiesen ist.

LG Jasminchen

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Alita-Saleema
Bild von Alita-Saleema
Offline
dabei seit: 19.11.2006

Hab ja auch eine. Wobei sich das Tragegefühl noch verbessern ließe, wenn man sie aus entsprechend strapazierfähigem Dessousmaterial fertigen würde wie beispielsweise diverse Bodyshaping-Sachen von Triumph und anderen Herstellern. Ansonsten bin ich am überlegen, statt einer normalen Männer-Uhose ein Seidenknicker drunter zu tragen. Die Baumwolle ist ein bisschen unangenehm am Bein..

Lydia EX
Bild von Lydia EX
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.01.2008

Also für Spezialfälle - wie Cveta - könnte man ja noch eine EXTRAschicht Folie und Auslaufschutz einbauen... :mrgreen: