Passform von Korseletts - große Firmenanfrage

50 Antworten [Letzter Beitrag]
Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

Guten Morgen zusammen,

nach der letztlich "erfolglosen" Diskussion über die Passform von Korseletts vor einigen Wochen hier habe ich eben mal folgenden Text an diverse Hersteller von Korseletts geschickt. Jetzt bin ich mal gespannt, was von deren Seite so an Antworten zurückkommt. Wenn überhaupt Antworten kommen ... Rolling Eyes

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich mit diesem Brief mit einem Anliegen an Sie wenden, das nach meiner Erfahrung viele Korselett-Trägerinnen betrifft.

Obwohl ich das bündchenfreie, durchgehende Gefühl eines (Hosen-)Korseletts auf dem Körper durchaus zu schätzen weiß, habe ich regelmäßig das Problem, dass wegen meiner Körpergröße (172 cm) die Passform nicht meinen Körperproportionen entspricht. Das Korselett ist von seiner Grundgestaltung her in der Regel schlichtweg zu kurz.

Zwar lässt sich durch Verstellen der Trägerlänge und der Häkchen im Schritt eine gewisse Anpassung erreichen, doch fühlt sich das Korselett dann immer noch einfach "zu kurz" an.

Wäre es nicht möglich, statt der bislang üblichen Staffelung nach Körbchengröße und Umfang eine weitere Staffelung nach Torsolänge einzuführen, so dass sich eine "dreidimensionale" Bezeichnung, z.B. "90 B/75" (mit 75 = Torsolänge, gemessen von Schulter bis Schritt o.ä.) ergäbe.

Mir ist durchaus bewusst, dass dies eine komplexere Verwaltung, Lagerhaltung usw. bedeuten würde, doch ist der derzeitige Zustand beim Kaufen ausgesprochen unbefriedigend. Ich könnte mir vorstellen, dass eine solche zusätzliche Spezifikation die Nachfrage deutlich beleben würde, auch wenn hierdurch der Preis eines Korseletts ein wenig nach oben ginge! Die Anzahl der Torsolängenschritte würde dabei wohl deutlich kleiner ausfallen als etwa die der Körperumfänge.

Nicht zuletzt möchte ich darauf hinweisen, dass wohl ein recht beträchtlicher Teil Ihrer Korselett-Kundinnen transidentisch veranlagt sind, also als biologische Männer häufig eine grundsätzlich "falsche" Körperstatur im Sinne einer Torsolänge besitzen.

Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß,

P.-S. R.

Dann schau'n 'mer mal ...

Petra

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Da werden sie sicher auf die schon laufende "Neuvermessung" der Deutschen verweisen. Die Leute werden ja alle immer größer und die Kleidergrößen müssen zukünftig angepasst werden.

Natürlichkeit ist langweilig    

Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

Roxanne schrieb:
Da werden sie sicher auf die schon laufende "Neuvermessung" der Deutschen verweisen. ...

Was aber nichts an der Tatsache ändert, dass es recht viele kleine Frauen (unter 1,60) und zur gleichen Zeit lange Bohnenstangen (egal, ob biologisch Frau/Mann, über 1,80) gibt. Entweder man ist bereit, dieses Spektrum zu bedienen, oder man lässt es eben.

Wie schon geschrieben - ich bin mal gespannt! Shock

Petra

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!

Gast
Bild von Gast

Hallo Petra-Susanne,
habe eine ähnliche Nachricht in Bezug auf Hosenlängen an diverse Kataloganbieter im August versendet. Bis dato kam nur eine Nachricht retoure, dass man dieses Spectrum langfristig mit in die Planung einbeziehen würde. Hier wurde ich gebeten, den Katalog in Bezug auf Änderungen zu beobachten.

Liebe Grüße
Vanessa

Lydia EX
Bild von Lydia EX
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.01.2008

Oder Einzelanfertigung.

 

 

Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

Lydia schrieb:
Oder Einzelanfertigung.

Warum das? Mit wahrscheinlich 5 Torsolängen dürfte das Spektrum wohl so abgedeckt sein, dass jede sich wohlfühlen kann. Bei einer so geringen Variationsbreite macht Einzelanfertigung keinen Sinn.

Liebe Grüße,

Petra

P.S.: Die erste Antwort ist sogar schon da - von Naturana. Die wollen die Anregung angeblich in die nächste Kollektionsbesprechung hineinnehmen, weil ich wohl auch nicht die Erste bin, die dieses Thema angeschnitten hat. Smile

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!

Lydia EX
Bild von Lydia EX
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.01.2008

Ein "recht beträchtlicher" Teil der Kundschaft seien T-Girls - nunja - was heisst "beträchtlich"? Mindestens die Hälfte? Ein Drittel oder Viertel?

Ich hab da meine Zweifel. Es mag sein das eine Vielzahl total drauf abfahren. Aber sind das gleich beträchtlich viele???

Daher auch die Anmerkung das gute Teil doch gleich in Einzelanfertigung machen zu lassen.

Mal so nebenbei - egal ob in 3, 5 oder 10 Passgrößen angefertigt wir - die Anfertigung erfolgt nach anatomischen Maßen für Frauen. Nicht für "Teilzeitfrauen" die andere anatomische Maße haben.

Interessant wäre aber dann - sollte das jemand umsetzen - die Vermarktung. Was soll da dran stehen? "Spezialanfertigung für Transen" ? Da weiss wenigstens das Kaufhaus gleich bescheid... *g*

 

 

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Also, ich habe da einen Korsettanbireter gefunden, der Korseletts mit einer Vorderlänge von 27 cm (gesamtlänge 29 cm) bis zu einer Vorderlänge vn 40 cm (gesamtlänge 48 cm) in mehren Abstufungen (je nach Zweck) anbietet. Dabei sind auch die Abstufungen 32 cm Vorder- und Gesamtlänge sowie 33/35 cm, 36,5/39 cm, 39/39 cm erhältlich. Diese, je nach Ausführung, mit 12 bis 16 Korsett-Stangen gearbeitet.

Bei Fragen dazu, kann ich gern die Web - site dieses Anbieters hier auch mal posten. Es ist ein Anbieter aus der Nähe von Potsdam.

LG Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

Lydia EX
Bild von Lydia EX
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.01.2008

@ Rafaela: wir bitten herzlichst darum!

 

 

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

na gut, hoffentlich meggert unsere liebe adminnin net:

http://www.the-corset.de

lg

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

rafaela62 schrieb:
Also, ich habe da einen Korsettanbireter gefunden, ...

Sorry, aber ich sprach von Korseletts. Das sind die nicht ganz so harten Dinger und ohne Stangen. Laughing out loud

Liebe Grüße,

Petra

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!