Ohrringe

38 Antworten [Letzter Beitrag]
patricia-fiona
Bild von patricia-fiona
Offline
dabei seit: 18.04.2010

Also nochmal zum mitschreiben,

irgendwann habe ich begonnen die Beine zu rasieren. Ist wegen den Strumpfhosen besser.

Dann wurde die Brust rasiert und später epiliert. Dann fand ich das die Achselhöhlen ohne Haare weiblicher wirken. Dies alles habe ich für mich getan, weil es für mein weibliches Ego sein musste.

Aber da alles Stück für Stück abging, dachte ich daß meine Frau so langsam merken würde, daß ich ein wenig anders sein muss als andere Männer. Ich wollte eben langsam herausfinden, ob meine Frau einen enthaarten Mann mag oder eben nicht.

Denn meine Begründung ich würde Behaarung am Körper nicht mögen, war sicher nicht ausreichend. So und nun kommen solche Sendungen, wo festgestellt wird, daß auch Männer die Achseln rasieren. Ist mir bisher eben nicht bewusst gewesen.

Mensch, ich habe doch nur schiss mich meiner Frau und Familie zu outen. Aber ich muss mich trotzdem körperlich in die weibliche Form bringen oder?

n/v
Minolfa
Bild von Minolfa
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.12.2007

patricia-fiona schrieb:
Mensch, ich habe doch nur schiss mich meiner Frau und Familie zu outen. Aber ich muss mich trotzdem körperlich in die weibliche Form bringen oder?

In deinem Profil hast du "Transsexuell" stehen. Wenn du die TS  mit einem sozialen Rollenwechsel ausleben willst, wirst du dich wohl oder übel outen müssen. Und du wirst, sofern du von der Gesellschaft als Frau gesehen werden willst, ein gewisses Maß an körperlicher Weiblichkeit erreichen müssen.

Wenn es für dich reicht, gelegentlich in die weibliche Rolle zu schlüpfen, dann gibt es durchaus Alternativen. Für einen Abend genügt es, die Körperhaare zu rasieren, Epilation ist dafür nicht notwendig. Den Bartschatten kannst du mit etwas Übung mit Camouflage abdecken. Eine gute Perücke für den Frisurenwechsel und Ohrclipse reichen für gelegentliche Ausgänge auch.

Tyreesa
Bild von Tyreesa
Offline
dabei seit: 26.06.2010

Gestern habe ich in einem Katalog eine Auswahl an magnetischen Ohrringen gesehen, die sogar richtig toll aussehen. Anscheinend wächst hier die Nachfrage. Vielleicht könnt ihr etwas passendes auch schon bei Ebay finden. Der Katalog war "Die perfekte Hausfrau" *grins*

klingt extrem altmodisch, ich weiss Smile

n/v
pooja ria sahal
Bild von pooja ria sahal
Offline
dabei seit: 26.08.2010

Hallo =) ...ich bin selber zigeunerin....eigentlich haben sie alle echt ohringe drinne es gibt sehr gute auswahl an zigeuner schmuck sehr schöne sogar

patricia-fiona
Bild von patricia-fiona
Offline
dabei seit: 18.04.2010

Hoffentlich macht bei den magnetischen Ohrringen

nicht der Herzschrittmacher schlapp. Schmunzel....

Grüße Fio

n/v
Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Ich habe noch ein paar goldfarbene Ohrclips, man braucht also keine Ohrlöcher. Da einige von euch keine Ohrlöcher haben, würde ich sie gerne abgeben. Kostenlos natürlich. Nur ums Porto würde ich bitte (90 Cent?).

Ist übrigens kein "Schrott", sondern sehen recht edel aus und habe auch damals was Zweistelliges dafür bezahlt.

Die erste Mail erhält den "Zuschlag"... Smile

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Hier noch schnell zwei Fotos.

Tyreesa
Bild von Tyreesa
Offline
dabei seit: 26.06.2010

hm, Herzschrittmacher? Gute Frage, ehrlich gesagt! Hier fehlen mir leider die Erfahrungswerte. Hoffen wir einfach mal, daß diejenigen, die keine Ohrlöcher haben oder haben möchten, keinen Herzschrittmacher haben Wink

Mein Akupunkturdoc ist übrigens komplett gegen Löcher im Körper (also gegen die, die nachträglich hinzugefügt werden), da sie durchaus auch störend sein können und wohl auch Irritationen hervorrufen können. Ich trage nur noch ein Paar Ohrringe, die anderen Löcher (ich hatte insgesamt 5 Ohrlöcher) bleiben frei. Mein Akupunkturdoc meint, daß es schon reicht, die Löcher frei zu lassen. Nur das Metall stört halt wirklich. Allerdings akzeptiere ich Jede(n), der/die sagt, daß er/sie kein Verständnis dafür hat. Man muss schon offen dafür sein, und das ist nicht Jeder Mensch und das ist auch völlig ok so.

Ich trug mal einen Zehenring und hatte ständig Magenschmerzen...Naja, ich musste lernen, daß der Ring eben den Magenmeridian gestört hat. Kaum war er weg, waren auch die Magenschmerzen weg...also ich glaube daran Wink

 

n/v