nachtwäsche einkaufen

7 Antworten [Letzter Beitrag]
Joachim DWT
Bild von Joachim DWT
Offline
dabei seit: 05.12.2010

hallo liebe leute

habe mir heute ein damenshorty zum schlafen gekauft und zwar bei c&a . ich also in damenjeans strumpfhose body und ballerinas rein bei c&a und in die wäscheabteilung gegangen und einen süßen shorty mit weißem oberteil und blau/weiß karietem kurzen hosenteil.wollte das in 40/42 haben ging zu der freundlichen verkäuferin und fragte ob es das shorty zum preis von 9 € (15 € )enventuell auch noch größer da währe .sie sagte nein und so ging ich mit dem shorty zu umkleide um wenigstens das oberteil anzuziehen und siehe da es passte .bin dann raus aus der umkleide zur kasse und bezahlt.es hat keinen interessiert was ich da kaufe.

also bei c&a kann man(n) sehr gut und günstig einkaufen das verkaufspersonal ist sehr nett und gibt einem auch  schon mal tipps und ratschläge.

lg joachim dwt 

Virginie
Bild von Virginie
Offline
dabei seit: 12.06.2011

Ist doch super,

sie wollen eh nur Sachen verkaufen, egal wer was kaüft.

Es ist auch richtig so, denk ich.

Aber, alle achtung Joachim !, ich kaufe meine Sachen nur online, ich traue mich noch nicht Frauenklamotten in den Läden zu kaufen.

LG, Virginie

n/v
Jeanine EX
Bild von Jeanine EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 16.11.2009

solange du als Kunde mit einem Auftrag drohst, wird keine Verkäuferin sich etwas anmerken lassen dürfen.

Aber dies ist trügerrich, sobald die Verkäuferinnen ohne Kunden alleine unter sich sind, werden sie ganz anders reden.

Girlie be all you can be

Claudia-Maria
Bild von Claudia-Maria
Offline
dabei seit: 21.02.2006

Hallo,

schon wiederholt habe ich in Damenabteilungen Einkäufe getätigt. Noch nie kam es zu Schwierigkeiten. Am Dienstag erwarb ich - nicht en femme unterwegs -etwa  im Gabor-Geschäft neue Schuhe. Die Verkäuferin war sehr aufgeschlossen. Übertriebene Ängstlichkeiten sind eher fehl am Platze!

Liebe Grüße

Claudia-Maria

sb-sabrina EX
Bild von sb-sabrina EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 11.12.2010

@Virginie

Du hast keinen Grund Angst zu haben.

Ich selber habe es noch nicht erlebt in Geschäften schief angeschaut zu werden oder belästigt zu werden. Ganz im Gegenteil .

Die meisten Geschäftsbetreiber helfen sogar beim Styling und geben Tips.

Die Gefahr liegt bei Jugendlichen mit asozialen Backround die es mitkriegen.

 

Danni
Bild von Danni
Offline
dabei seit: 12.07.2006

Kein Grund zur Sorge -  Virginie,

öfters tätigte ich als Mann Einkäufe in Damenabteilungen. So behandelte man mich immer vernünftig. Auf meine Frage, ob sie es nicht wundert, wenn ich hier als Mann einkaufe, kommt die Antwort: "Sie glauben gar nicht, wie viele Männer hier einkaufen. Sie freuen sich immer über die kompetente Beratung."

Viel Erfolg

Danni

MelanieD
Bild von MelanieD
Offline
dabei seit: 08.10.2007

Ich kann's nur bestätigen: Als Mann einfkaufen ist kein Problem!

 

Gestern bin ich durch Karstadt und c&a gezogen und im c&a mit einem ganzen Arm voller chicer Teile Richtung Umkleide geschlichen.

Am Eingang kurzer Schock, weil mich die junge Mitarbeiterin darauf aufmerksam machte, dass ich nur 5 Teile mitnehmen darf und mir eine Marke gab. Spätestens dann war klar, dass da ein Mann die Röcke und Blusen anprobieren will Smile

Sie liess sich nichts anmerken, schon gar kein Kommentar ihrerseits. Ebenso später, als ich ihr die meisten Teile zurückgab.

"Die meisten", weil ich eine Kombination kaufen wollte, leider habe ich an der langen Kassenschlange aus Zeitgründen aufgegeben.

D.h. ich darf heute nochmal hin und kann was von daheim mitnehmen und ausprobieren, ob's zusammenpasst Smile

In den Läden und auch im Bereich der Umkleide waren eine Menge anderer Kundinnen unterwegs, teilweises mit Beigleitung. Am Vormittag ist sicher weniger los.

ach ja: Mit Handy oder so kann frau sich auch schonmal testweise knipsen und hat so auch später noch Spass oder kann nachträglich noch beurteilen, was passt.

Ich empfehle aber aufs Blitzlicht zu verzichten, könnte in der Damenumkleide nicht gut ankommen, wenn mann da 'rumfotografiert Wink

 

Liebe Grüsse

Melanie

 

patricia-fiona
Bild von patricia-fiona
Offline
dabei seit: 18.04.2010

Am Samstag habe ich en femme und mit neuer Perücke wieder einmal ausgiebig in Frankfurt shoppen können.

War bei Zara und H&M. Hatte auch ein paar dezente Sachen gefunden. Aber als ich an die Anprobe kam, traute ich meinen Augen nicht. Die Schlange von jungen Mädels, die das gleiche vor hatten, sieht man normal nur an der Damentoilette beim Jahrmarkt. Ich habe alles auf den nächsten Ständer gehangen und bin zu Peec & Cloppenburger. So ruhig und gemütlich habe ich selten anproben können. Und günstig war das Kleid auch noch.

Grüße

Fio

n/v