Maßkleidung

44 Antworten [Letzter Beitrag]
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Wollte nur mal eine Empfehlung loswerden...

Wer eine etwas "problematische Figur" hat und an passender Maßkleidung interessiert ist, sollte sich mal hier umgucken:
www.massgefertigt.de

Maßkleidung die sehr preiswert in Thailand nach Bildvorlage und dem eingesandten Maßbogen gefertigt wird. Ich habe da schon mehrfach bestellt und bin sehr zufrieden. Einfach irgendein Kleid, Kostüm oder Bluse aussuchen, Bild hinschicken und bald kommt es - garantiert passend. Egal ob lange Ärmel, schmales Becken etc.
Die Sachen kosten in Seide, Satin oder Kaschmirwolle weniger als hier simple Konfektionsware aus dem Kaufhaus...
Ausserdem stellen die keine dummen Fragen und sind sehr diskret.

Natürlichkeit ist langweilig    

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Hi Roxanne,

mag ja alles sein - und wenn Du mit dem Ergebnis zufrieden bist - Bitteschön Wink

Aber "Maßanfertigung" bedeutet nun einmal, dass direkt gemessen und anprobiert werden muss. Alles andere hat einfach keinen Sinn oder ist dann Glücksache. Ich habe da auch schon einiges ausprobiert. Die Bekleidung sollte nicht nur passen, sondern auch im angezogenen Zustand gut aussehen. Je nachdem was für Polster, Boobs oder sonstige Hilfsmittel verwendet werden, müssen dann noch entsprechende Abnäher gemacht werden, damit das Gesamtbild dann wirklich gut aussieht. Und wenn soviel Geld ausgegeben wird, dann sollte das Endergebnis sich auch sehen lassen...

Stichwort "dumme Fragen" : hier muss jede(r) selber wissen, wie sie damit umgeht Wink So hatte meine Schneiderin hier in HH zuerst etwas verdutzt geschaut - aber das war es dann auch gewesen.

Wenn jemand eine wirklich gute Adresse in HH sucht (kurze Mail an mich)

Lieben Gruß

La Annabelle

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Logisch Annabelle, persönlich anprobieren und abmessen ist immer das Beste. Überhaupt keine Diskussion - aber diese Quelle aus Thailand ist eine mögliche Alternative.

Ich war mal in Hamburg bei einer Schneiderin, die auch für TVs arbeitet. Komme jetzt aber leider nicht auf den Namen... :roll:

Natürlichkeit ist langweilig    

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Ganz einfach

"Elke Kern" - mein absoluter Tip !

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

Gast
Bild von Gast

hallo Roxanne

so wie Annabelle schon erwähnt hat, wer da dann mit zufrieden ist o.K.

Doch auch beim Maßnehmen kommt es darauf an das "richtig" maßgenommen wird, da weiß dann die Schneiderin am besten wie wo gemsessen wird. Also ich würde mir es nicht unbedingt zutrauen ....

Mein erstes Kleid habe ich mir von einer (Theater)Schneiderin machen lassen, 1x hin zum maßnehmen und Stoff aussuchen und danach noch 2x hin zur Anprobe, und es saß perfekt !! Und ich konnte meine eigenen Vorstellungen anbringen die dann sehr professionell umgesetzt worden sind.

Kleid nummer 2 ist momentan in Arbeit bei einer Schneiderin hier aus meine näheren Umgebung............ wieder nach meinen eigenen Ideen/Vorstellungen.

Natürlich hat das seinen Preis, und das sich das nicht alle leisten können ist mir klar. Doch ich liebe es nun einmal etwas ausfallender gegkleidet zu sein; und momentan kann ich es mir noch erlauben ....

Caro

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Auf Annabelles Tip hin, bin ich bei Frau Kern gelandet und voll zufrieden. Ich hatte mich jetzt grad gefreut, zukünftig immer eine gute und tolerante Schneiderin an der Hand zu haben, da sagt sie mir, daß sie leider plant den Beruf zu wechseln: Viel zu wenig Aufträge um davon leben zu können. Neuanfertigungen sind kaum gefragt und Kleinarbeiten lassen die Leute bei irgendwelchen "Flickbuden" machen. Crying

Das ist echt schade, wenn uns diese "Quelle" versiegen würde. Mädels aus dem Norden: Lauft hin und lasst euch etwas machen. Die kann es, ist nett und hat faire Preise! Auch weite Wege nach Hamburg lohnen sich. :!:

Natürlichkeit ist langweilig    

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Hi,

...das sagt Elke fast jedesmal Wink

Und immer wenn ich dann bei ihr bin, kann sie sich vor Arbeit kaum retten...

Aber ich sage es immer wieder : "Elke ist absolut empfehlenswert - und wenn ihr was zu ändern habt oder neue Entwürfe, dann seid ihr bei Elke bestens aufgehoben !"

Lg

La Annabelle

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

Desiree
Bild von Desiree
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.01.2005

Hallo Annabelle -

Du hast recht und Elke kann frau (und man) nur empfehlen als gelernte Theaterschneiderin.
Mal abgesehen davon, daß sie eine ganz angenhme und witzige Frau ist. Ich habe es nur noch immer nicht geschafft (!!) Shock . jetzt endlich einmal die zu ändernden Sachen herauszusuchen und hinzufahren mit allem drum und dran (Korsett etc. zum Maßnehmen).
Peinlich Cool - ich habe wirklich viel zu tun und bin offenbar auch tendentiell faul geworden. Das ist wohl altersbedingt - na ja, ich muß auch noch dafür quer durch die halbe Stadt, da bist Du raumstrategisch klar im Vorteil.
Sie sollte aber wirklich einmal mehr Lärm um sich machen (endlich flyer in die passenden Läden [Kiez, Karo-/ Schanzen-Viertel etc.] und vielleicht eine pixel-Präsenz mit ein paar Bildern ihrer Arbeitsbereiche), denn gelegentlich ist schon einmal irgendwo die Anfrage zu hören, ob jemand einen guten speziellen Schneider kennt, der sich auch für Fetisch-Sachen etc. eignet.
Und sie ließe sich bestimmt bestens verlinken - es würde wahrscheinlich nur einige Wochen dauern und Elke hätte vermutlich schon gut zu tun...

Hoffentlich liest sie das hier irgendwann einmal...

Liebe Grüße
von
Desiree

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Zufällig lese ich beim Googlen diese alte Empfehlung von Isabel aus dem Februar 2005:

Zitat:
Hallo Ihr Lieben,
wie sehr wünschen wir uns doch alle, dass die gekaufte Kleidung aus dem Kaufhaus oder Katalog uns so richtig passt und wir möglichst feminin aussehen. Aber es ist ja so, dass die angebotene Damenmode für BIO-Frauen geschnitten ist. Ich habe als Transvestit mit meinen normalen schlanken 180cm / Gr 42 schon im Kaufhaus und in den Katalogen Probleme, wirklich schöne klasse feminine Mode zu finden und habe schon etliches gekauft und ausprobiert, aber so richtig wie aus einem Guss passt nichts. Entweder ist der Rock zu kurz oder der Rock passt an den Hüften und am Po nicht so wie es sein soll, ist nun mal für eine BIO-Frau genäht, oder der Schulterbereich des Blazers ist zu eng, weil die Frauen eine ganz andere Schulterform haben, die Ärmel der Blazer zu kurz sind etc. etc.

Ich muß auch sagen, dass ich sehr gerne taillierte feminine Businesskostüme abwechselnd mit Mini- und langem Rock oder Hosen aus einem Stoff / Farbe und Schnitt trage und auch so outdoor gehe mit den passenden flachen Heels. Es ist mir wichtig, dass ich mich nicht nur einfach als Frau verkleide, sondern auch sehr feminin aussehe. Ich habe überlegt, wie ich das umsetzen kann, feminine Kleidung, die wirklich einem auch 1a passt.

Es blieb mir nichts anderes übrig, als eine Damen-Maßbekleidung (Kostüm) schneidern zu lassen. Ich habe viel Zeit investiert, lange gesucht, telefoniert und Preise eingeholt. Stoffe nach Qualität angesehen und bin zum Schluß bei der Firma Dolzer angelangt, die sind in verschiedenen Städten vertreten. Ich kann für mich sagen, der Preis, Leistung und Qualitätsverhältniss stimmt einfach für die Damen-Maßbekleidung. Wenn Ihr Euch auch so richtig feminin und 1a passend kleiden wollt, geht ruhig mal hin und lasst Euch beraten.
Grüße
Isabel
Quelle: http://www.transgender-net.de/Einkaufen/einkaufen.html

---> www.dolzer.de

Diese Firma Dolzer hat tatsächlich bundesweit eine Reihe von Niederlassungen. Röcke, Jacken Mäntel, Blusen, Kostüme etc. alles wird angeboten. Zu anscheinend vernünftigen Preisen.

Ich weiß nur nicht, ob die etwas schräg gucken, wenn da eine Transe zum Maßnehmen kommt. Oder wenn sich der Herr in der Umkleidekabine erstmal das Korsett umschnürt und die Silikonbrüste in den BH steckt. :roll: Hat da jemand von euch schon Erfahrungen gesammelt?

Natürlichkeit ist langweilig    

jean-simone
Bild von jean-simone
Offline
dabei seit: 26.09.2006

roxanne:

es gibt auch mode für den nicht perfekten (frauen)koerper. wenn du danach suchst wirst du es auch finden. wenn du eine groesse 42 fuer damen traegst hilft bei einem mann oft ein rock in groesse 40 oder 38. probiere es aus wie es bei dir dann ist. die geschaeft machen es nicht gerne oder es geht eigentlich immer wenn es ein guter laden ist.

gesonderte angefertige kleidung kostet ja immer sooo viel geld.

simone

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

jean-simone schrieb:
es gibt auch mode für den nicht perfekten (frauen)koerper. wenn du danach suchst wirst du es auch finden. wenn du eine groesse 42 fuer damen traegst hilft bei einem mann oft ein rock in groesse 40 oder 38. probiere es aus wie es bei dir dann ist. die geschaeft machen es nicht gerne oder es geht eigentlich immer wenn es ein guter laden ist.

gesonderte angefertige kleidung kostet ja immer sooo viel geld.

Ein gut sitzendes Kostüm bei 1,96 und Armlängen wie ein Orang-Utan findet sich leider auch in Läden für die "große Frau" nicht... Wink

Natürlichkeit ist langweilig