Laser-Epi

82 Antworten [Letzter Beitrag]
lisa92
Bild von lisa92
Offline
dabei seit: 05.09.2010

ich mache ja eine laserbehandlung...

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

lisa92 schrieb:
darf ich die Haare denn auszupfen? Sollte man das nicht während den Behandlungen unterlassen oder macht das nichts aus? Wave

Habe mich wohl unklar ausgedrückt, bzw. nicht genau erklärt. Nach erfolgreicher Laser-Epi sind die Haarfolikel verschmorgelt, die Haare haben praktisch keine "Verankerung" mehr. Man kann die losen Haare ganz leicht aus der Haut rausziehen, ohne Widerstand. Das sollte man aber frühestens nach einigen Tagen machen, wenn sie etwas rausgewandert sind.

Wenn die Haare sich aber nicht ganz leicht abziehen lassen: Finger weg! Wenn du nämlich ein gesundes Haar ausreisst, reisst du auch ein Stück Haarwurzel mit raus und dann fehlt der "Zielpunkt" für das Laserlicht. Die nächste Behandlung wäre umsonst. Du kannst es ja nach einigen Tagen mal probieren. Du wirst ganz schnell merken, welches Haar tot ist und sich ganz leicht löst und welches noch festsitzt.

Aber am sichersten ist natürlich einfach geduldig zu sein, bis sie von allein rausfallen...

 

 

Natürlichkeit ist langweilig    

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Roxanne schrieb:

... 37 ist sehr hoch. Da hat er wirklich gut Energie gegeben. Mehr geht m.W. kaum. ...

 

die höchstleistung des lightsheer-lasergeräts, mit dem ich behandelt worden bin, war 60 J/cm².

die haben wir auch fast überall voll ausgenutzt.
außer bei den ersten behandlungen auf der oberlippe (unter der nasenwurzel. da haben wir mit 45 - 50 angefangen + erst bei den letzten behandlungen volle 60).

ich habe mich ab dem nächsten oder übernächsten tag vorsichtig rasiert.
außer an ein paar kleineren stellen, wo es offene verbrennungen gab, die nach wenigen tagen abgeheilt waren.
allerdings wurde vor der behandlung trocken oder vorsichtig feucht (ohne schaum oder öl) rasiert, nachdem die Behandlerin die stellen angezeichnet hatte.
das machen die angeblich immer so.
bloß daß nicht alle mit voller leistung gelasert werden.
machen die abhängig von der dichte + schwärze der haare (je mehr, dicker, dunkler die haare, desto mehr energieeintrag in die haut) + von der individuellen schmerzempfindlichkeit der behandelten person.

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Triona schrieb:
die höchstleistung des lightsheer-lasergeräts, mit dem ich behandelt worden bin, war 60 J/cm². die haben wir auch fast überall voll ausgenutzt.

 

Uff !!  Surprise

Natürlichkeit ist langweilig    

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Zum rasieren nach der Laserbehandlung kurz einiges von meinen Erfahrungen:

- Den selben Tag noch rasieren bringt gar nix. Wie Roxanne schon mal schrieb, sitzen die mitunter noch zu fest.

- Die darauffolgenden Tage sowieso, wenn es geht, nur trocken rasieren - schont die Haut

- Nach etwa drei bis vier Tagen siehst du, welche Haare "keinen Halt" mehr haben. Das sind dann fürchterlich dunkle Stellen. Da kannst du dann auch ganz getrost, möglichst nur trocken, drüberrasieren. Diese dunklen Bartrester gehen dann in etwa 4 - 5 Tagen, beim rasieren, ganz weg.

- Nach dieser Zeit etwa siehst du, wie der tatsächliche Lasererfolg war.

- Übrigens habe ich eine Intensität von 28/29, beim IPL II - Verfahren,  im Bereich Oberlippe, Unterlippe, Kinn. Es ist nun nur noch Restausdünnung, wie schon mal irgendwo hier geschrieben.

Wie gesagt, meine ganz persönliche Erfahrungen.

 

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Triona schrieb:
die höchstleistung des lightsheer-lasergeräts, mit dem ich behandelt worden bin, war 60 J/cm².

Dürfen wir Dich jetzt zur deutschen Meisterin im Blitzlichtunterdernaseaushalten küren?

Anyway, interessante Information, dass jemand so viel aushält.

Viele liebe Grüße

Beate 

Kimber EX
Bild von Kimber EX
Offline
dabei seit: 05.05.2009

Nicht schlecht die Leistung.

Ich nehme an, dass ich da meine Tränen beobachten könnte, wie sie sanft meine Wangen entlang kullern...

Und danach stellte ich mir dann die Frage, wie ich meine vor Schmerz verkrampften Hände wieder aufbekäme. 

Doug hatte Recht: Macht´s gut und danke für den Fisch.

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

ich wollte allerdings nicht damit angeben.
allerdings haben schon etliche ärzte + zahnärzte bei anderen krankheiten, verletzungen + behandlugen gesagt, daß meine schmerzenpfindlichkeit wohl deutlich unter dem durchschnitt liegen würde.

ich hoffe nur, daß ich die jetzt noch wegen den zahlreichen weißen haaren anstehende nadelepilation genauso gut wegstecken kann.

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

denise
Bild von denise
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Triona schrieb:
Roxanne schrieb:
... 37 ist sehr hoch. Da hat er wirklich gut Energie gegeben. Mehr geht m.W. kaum. ...
die höchstleistung des lightsheer-lasergeräts, mit dem ich behandelt worden bin, war 60 J/cm². die haben wir auch fast überall voll ausgenutzt. außer bei den ersten behandlungen auf der oberlippe (unter der nasenwurzel. da haben wir mit 45 - 50 angefangen + erst bei den letzten behandlungen volle 60). ich habe mich ab dem nächsten oder übernächsten tag vorsichtig rasiert. außer an ein paar kleineren stellen, wo es offene verbrennungen gab, die nach wenigen tagen abgeheilt waren.
allerdings wurde vor der behandlung trocken oder vorsichtig feucht (ohne schaum oder öl) rasiert, nachdem die Behandlerin die stellen angezeichnet hatte.
das machen die angeblich immer so. bloß daß nicht alle mit voller leistung gelasert werden. machen die abhängig von der dichte + schwärze der haare (je mehr, dicker, dunkler die haare, desto mehr energieeintrag in die haut) + von der individuellen schmerzempfindlichkeit der behandelten person.

 

ich wusste gar nicht, dass der elektrische stuhl in deutschland in gebrauch ist....

30 waren bei mir das hoechste und ich habe eine woche lang ausgesehen wie der hulk....

denise
Bild von denise
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Kimber schrieb:
Nicht schlecht die Leistung. Ich nehme an, dass ich da meine Tränen beobachten könnte, wie sie sanft meine Wangen entlang kullern...

 

sanft entlangkullern, du unverbesserliche romantikerin....