Ich brauche (wünschemir) DRINGEND Hilfe

11 Antworten [Letzter Beitrag]
Christiane
Bild von Christiane
Offline
dabei seit: 28.10.2010

Hallo zusammen. Ich bin Christiane aus Frankfurt und leider noch immer mehr Mann als Frau. Körperlich gesehen. Geistig ist es genau andersrum.

Leider komme ich alleine nicht weiter. Ich habe zwar einige Kleider und Röcke, wage mich aber, so wie ich bislang aussehe damit nicht in die Öffentlichkeit. Untendrunter trage ich seit Jahren grundsätzlich die schöne, weibliche Wäsche incl. BH, Strumpfhosen usw. Ohne diese Wäsche fühle ich mich nicht wohl. Es ist schon grausam genug, wenn ich mal zu einem "Framd"-Arzt muss und die hässliche Männerunterwäsche anziehen muss. Brrrrr.

Das größte Problem allerdings ist das mit dem Schminken. Ich habe einige Schminkutensilien, aber ich schaff es nicht ohne weibliche Unterstützung, mein Gesicht zumindest etwas femininer zu gestalten.

Gibt es im Raum FRANKFURT eine Sie, die mir Hilfestellung geben möchte? Auch gemeinsames Shopping wäre eine tolle Sache.

Ich möchte meine, seit fast 45 Jahren unterdrückte, Neigung endlich richtig ausleben. Mit einer richtigen Frau eben. Gibtes solche hier überhaupt? Und kann ich mir weiterhin Hoffnung machen, eine liebe Frau als feste Partnerin zu finden???

Wer hat erfahrungen mit Polsterhöschen, die eine feminine Figur "garantieren"? Silikonbusen?

Ich will einfach nur noch weiblich sein...

Sehnsüchtige Grüße Christiane

Es gibt nichts schöneres als real dass zu sein, was man schon immer ist - FRAU

susannecolonia
Bild von susannecolonia
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.10.2008

Schau mal bei www.transnormal.de 

 

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

Hallo,

für 30 Euro gibt es bei Bader eine Miederhose mit Polstern, da kann man den Hintern etwas pimpen. Die Profiteile sind ja sehr teuer. "Gummididdn" gibt es in allen Größen und Preisklassen beim Fachhandel. Kaufe dir erstmal was billiges und schau, wie du mit Form und Größe zuret kommst. *Weniger ist oft mehr*

Je höher der Absatz und um so größer die Brust, desto femininer - das ist ein Irrtum. Die Proportionen müssen passen, also bei einer eher schlanken Figur nicht die Monstertitten montieren.

Und in Frankfurt gibt es Transnormal, die helfen gerne.

Liebe Grüße

Brigitte

Christiane
Bild von Christiane
Offline
dabei seit: 28.10.2010

Hallo Brigitte,

danke für deine Antwort. Bei Transnormal war ich schon. Das ist aber eher die "Apotheke" für Leute wie uns. Bei den Preisen. Deswegen such ich ja jemand, der, bzw. DIE mich "an die Hand nimmt" und mich in Sachen Schminken, Zusammenstllung von Bekleidung (beim LIVE-Shoppen) usw.. Ich trau mich einfach nicht alleine los zu ziehen. Und ich glaube, wenn eine richtige Frau an meiner Seite wäre, könnte ich das alles eher schaffen.

Die Miederhose bei Bader (44,95€) erfüllt leider nicht meine Wunsche nach den weiblichen Formen. Aber da bin ich bei www.trendisland.de immerhin weiter gekommen. Die haben dort Höschen mit 4 Silikoneinlagen für Po UND Hüfte. Und das auch für unter 50€. Allerdings erst wieder ab Mitte Dezember. Naja, dann kann ich vielleicht zu Weihnachten mit schönen weiblichen Formen feiern - alleine Sad

Was die Silikonbrüste angeht, da habe ich Größe "D" im Auge. Meinst du, die wären ok für mich (bin 178 groß)? Ich trage seit Jahren BH's in Größe 75 (ohne Füllung), ohne käme ich mir nackt vor...

LG

Christiane

Es gibt nichts schöneres als real dass zu sein, was man schon immer ist - FRAU

nicoletvcgn
Bild von nicoletvcgn
Offline
dabei seit: 13.06.2004

Hallo Christiane,

ich finde bei meinen 1.80 B völlig ausreichend, kommt aber auhc ein wenig auf die unangenehmere (steuerbare) kennzahl der erscheinung an, das gewicht. wer bei unserer grösse  ~70kg wiegt sollte vielleicht eher A nehmen. ich denke aber wenn du BHs grösse 75 trägst kommst du in etwa auf mein gewicht raus Smile

einen schönen Tag noch Nicole

Christiane
Bild von Christiane
Offline
dabei seit: 28.10.2010

Hallo Nicole,

bei meiner Größe (178) bringe ich zw. 75-78Kg auf die Waage. Ich mag bei richtigen Frauen eher eine zwar sichtbar weiblichen, aber keinesfass einen großen (riesen-) Busen. Bei mir sollte es auch nicht übertrieben und unwirklich sein. Du siehst, ichhab nicht nur mit dem Schminken Probleme. Welche soll ich nur nehmen, A, B, C, D??? Neulich, als ich mich bei einer Drogeriekette über Schminkzeug informieren wollte, wurden wir dauernd von irgendwelchen anderen fragenden Frauen gestört. Habe dann zwar was gekauft, aber glücklich bin ich nicht damit. Brauch ich nicht auch eine Creme, um das männliche Gesicht zumindest etwas zu retuschieren?

Ähnlich stell ich mir dann auch den Kleiderkauf vor, wenn ich alleine losziehe. Deswegen such ich eine Begleitung. Muss nicht in Frankfurt sein, bin ja motorisiert.

Gruß Christiane

Es gibt nichts schöneres als real dass zu sein, was man schon immer ist - FRAU

AndreaCh
Bild von AndreaCh
Offline
dabei seit: 27.06.2008

Hallo Christiane.

So lange ist es bei mir auch noch nicht her - ich weiss wie blockierend der eigene Kopf ist, aber das vergeht recht schnell. Ich feiere genau heute meinen ersten Geburtstag und so einige ganz kleine Blockaden gibt es immer noch, obwohl ich schon über 50 mal irgendwo unterwegs war und damit meine ich nicht nur Stammtische sondern auch die Bahnhofstrasse von Zürich und ähnliche Orte.

Silkonbrüsten bringen auf jeden Fall etwas aber C ist das höchste der Gefühle wenn du nicht übermässig auffallen willst.

Faszinierend finde ich immer was über BH Grössen erzählt wird - ich bin 178 gross und knapp 80kg schwer - ich brauch 90 - 95, alles andere spannt. Die Einlagen dich trage wurden als Grösse C verkauft aber die Wirkung hängt auch von der Form ab - meine sind schön flach.

Das Wichtigste ist definitv ein gutes Makeup, eine ansprechende Perücke (braucht nicht teuer zu sein - meine ist Katgorie 30 Euro von eBay) und ein ansprechender Kleiderstil.

Auf die Polsterhose kannst du verzichten, denn da darauf schaut niemand. Man erkennt uns halt mindestens am Anfang auch so, aber auch daran gewöhnt man sich schnell. Wink Zieh einfach etwas an, dass nicht knalleng sitzt, sondern etwas das kaschiert und etwas was vom Stil her die meisten Bio-Frauen auf der Strasse auch tragen - na ja, ich nehme nicht an, dass du mit dem Kleid, dass du auf dem Profilbild trägst, raus willst Smile

Leider kann ich dir aufgrund der Distanz nicht persönlich weiterhelfen, aber ich drück dir die Daumen dass du jemanden findest, aber falls du dich mal in die Schweiz verirrst melde dich einfach.

En liebe Gruess
Andrea

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christiane
Bild von Christiane
Offline
dabei seit: 28.10.2010

Hallo Andrea,

danke für deine lieben Worte. Allerdins mochte ich auf das angesprochene Polsterhöschen nicht verzichten. Ich hab mal mit Watte "vorgetestet", und ich fühl mich einfach schöner und damit wohler beim Anblick im Spiegel auf die doch sichtbaren Rundungen. Das ist halt alles Geschmacksache.

Dein Angebot nehme ich gerne an, wenn ich mal runter komme.

LG Christiane

Es gibt nichts schöneres als real dass zu sein, was man schon immer ist - FRAU

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Hallo Christiane,

Christiane schrieb:
...Welche soll ich nur nehmen, A, B, C, D???

Auch wenn ich Dich nicht zufällig gestern kennengelernt hätte - D ganz bestimmt nicht. Vom Volumen her war das doch schon mal ganz gut.

Anfangs hatte ich B-Prothesen (330 g, gekauft und ausgetestet bei Transnormal), die man auf älteren Bildern von mir noch sieht. Ausgesucht waren sie für leichtes Übergewicht; als ich dann abgenommen hatte, waren sie eigentlich zu groß (sieht man auf den Bildern ebenfalls). Eingependelt hat sich das dann auf 230g Silikon, seit ein paar Jahren auch unter der Haut. Weniger ist hier in der Regel mehr - besonders weil wir in der Regel eine deutlich größere Unterbrustweite als Biofrauen haben.

Was die Stilfrage und die Haare anlangt, kann auch für Transsexuelle ein Besuch bei Manuela (Transnormal) hilfreich sein, muss es aber nicht. Bei Dir habe ich das Gefühl, dass es eher nicht passt - man muss sich schon auf ihren Stil einlassen können. Mir jedenfalls hat es sehr geholfen, zu verstehen, wer ich bin. Auch wenn sich das "Ergebnis" doch recht deutlich von dem unterscheidet, was ich in meiner Anfangszeit dargestellt habe. 

Das sind aber alles Dinge, die man systematisch und in Ruhe angehen und erlernen kann.

 

Viele liebe Grüße

Beate 

susannecolonia
Bild von susannecolonia
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.10.2008

Wegen einer Polsterhose kannst du auch mal da schauen:
 http://www.amazon.com/Underworks-Padded-Rear-Hips-Brief/dp/B001LOLISC/ref=pd_sbs_a_6

Ich habe mir so eine gekauft und bin zufrieden. Die Silikondinger habe ich auch, aber seit ich die andere habe, benutze ich diese.

000_saskya
Bild von 000_saskya
Offline
dabei seit: 17.10.2010

Hei Du

Ich berate seit vielen _Jahren Transindente.

Die muss ich immer wieder damit konfrontieren, das die die Unterwäsche schlieslich keiner siehst. ( mit Ausnahmen) 

Aber Haare und Make-up Kleider--- muss ich ständig rummossern..    Viele Träumen einfach und sehen die Realtität nicht. Die Haare meist zu lang zu dunkel, das Make-up ist meist zu dunkel.. (Manche haben sich bei bei Visagisten oder in Gruppen wie die  TX/gruppe Köln, wo die sich selbsternannte Vorsitzende "Julia S" für sich in die Tasche arbeitet, teurer Kurse mitgemacht,,, Keiner o kaum einer von den Visagisten ist Transgender, wissen wenig über TG... Bei den Kursteilnehmer, sehe ich immer wieder, dass das Make-up viel zudunke  ist...Die Augen zuviel Zeugs drauf.... )  Wir wollen so nicht auffallen...     

Die Kleider sind meist zu dunkel und/oder zu eng zu kurz ..... gewählt....Vermeide Schwarz zum Gesicht hin.. und nur wenn  mit Rottöne oder hellern Tönen sind sie besser... 

Oder die Ärmel zukurz oder Hauteng.. Schrecklich..

Wobei es einen Unterschied ist , ob du mit Transgender unter 4Wänden bist oder die in der Öffentlichkei befindest.. 

Und das Wichtigest finde ich--den Bartschatten--und der sollte weg epilliert werden,

Oft sage ich ...sehe dir dicke Bio-frauen an, wie sind sie vorteilhaft oder unforteilhaft Zurecht gemacht... und nehme dir so was zu Herzen---

Ja das andere ist die Face-Operation... Die Weiblichkeit im Gesicht zuerzeugen..wird der Unterkiefer meist geschliefen- und mehr -zurecht gefromt..

Nicht zu vernachlässigen..die Stimmlage..nah da bin ich seit ca 1 1/2 Jahren dran, ist f mich das schlimmst z Zeit.. daran zuarbeiten ....

Sehe mit gerade dein Bild an ,,,  Vermeide tailliertes  und  Haare--nicht so glatte und eckige Frisuren nicht so ins Gesicht verkannten frisiert .. Warum Schwarz ??   und schau mal ...bis du der Rüschen Typ...Sehe dir mal Rüschentypen an wie Maria Hellwig --- 

Du hast stärker Wangen, leichtes Doppelkinn ?? ,, da muss der Kragen breiter höher sein.. oder weg damit ...

die Haare nene,,,wie ne alte Frau ...weg damit was jüngers muss her -du bis nicht alt -. du muss mal nach Köln kommen..

 

lg Saskya