Hochhackige Schuhe im Flugzeug

21 Antworten [Letzter Beitrag]
Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Möglicherweise ist das für einige von Euch von Interesse:

Eine Bekannte teilte mir vor kurzem mit, daß anläßlich allgemein verschärfter Sicherheitsvorgaben im Luftverkehr das Tragen von hohen Schuhen, insbesondere solcher mit den sog. Bleistiftabsätzen, angeblich in Flugzeugen nicht mehr zulässig wäre.

Das kam mir zweifelhaft vor, weil ich nämlich auf bisherigen Flügen häufig Gegenteiliges sah und anderes ich auch noch nicht gehört hatte.

Heute hatte ich mich bei der Lufthansa informiert und das war die Antwort:

Sehr geehrte Frau ...,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Sie können gern im Flugzeug auch hohe Schuhe mit dünnen Absätzen tragen. Dem stehen auch die aktuellen Sicherheitsbestimmungen nicht entgegen.

Für weiter Anfragen steht Ihnen auch die Reservierungszentrale der Lufthansa unter 01805-838426 zur Verfügung. Die Kollegen sind rund um die Uhr für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Lufthansa Internet Service Center
Kornelia S.
.
Sitz der Gesellschaft: Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft, Köln
Registereintragung: Amtsgericht Köln HR B 2168
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dipl.-Ing. Dr.-Ing.
E.h. Jürgen Weber
Vorstand: Wolfgang Mayrhuber (Vorsitzender/Chairman), Stephan Gemkow, Stefan Lauer .

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Sylvia, das nächste Mal brauchste nur mich fragen... Wink

(bei Unklarheiten hilft ein Blick in´s Profil)

Natürlichkeit ist langweilig    

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Roxanne schrieb:
Sylvia, das nächste Mal brauchste nur mich fragen... Wink

(bei Unklarheiten hilft ein Blick in´s Profil)

Ähhh...aha! Oh! Was für'n Zufall! Ok! Wink Wink

Lenu
Bild von Lenu
Offline
Reale Person
dabei seit: 23.01.2007

Hallo Sylvia,, hallo Roxanne,

Ende Januar bin ich in die Schweiz und in die USA geflogen. Bein dem Flug in die Schweiz trug ich Stiefel mit 12cm Absatz und die USA Pumps mit 8cm Absatz. In beiden Fällen ist nichts passiert.

Liebe Grüße Lenu

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Sylias Frage war aber schon berechtigt. Mit einem 12cm Metall-Stilettoabsatz kann man töten. Aber bisher haben die Fluggesellschaften wohl Hemmungen die aufgehübschten Frauen auf Strümpfen ins Flugzeug zu schicken. Shock

Natürlichkeit ist langweilig    

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Huhu,

als klassischer "Miles-and-More" Reisender kann ich bestätigen, dass
oben genanntes Schuhwerk weiterhin zugelassen ist...(so regelmäßig beobachtet) Cool

Bei evtl. Notfällen sind diese Schuhe natürlich zu entfernen :mrgreen:

Lg

La Annabelle

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

claudia_tv002
Bild von claudia_tv002
Offline
Reale Person
dabei seit: 08.07.2005

Roxanne:...Mit einem 12cm Metall-Stilettoabsatz kann man töten.
Das ist im Prinzip richtig, würde man beim Sender Erivan sagen. Entweder man haut mit dem Absatz kräftig auf den Kopf, oder presst die Schuhspitze in den Mund und hält dem Opfer die Nase zu.

Viel wichtiger aber ist der medizinische Gesichtspunkt bei Langstreckenflügen: Für den Transport des venösen Blutes zum Herzen ist die Kontraktion und Entspannung der Wadenmuskulatur (Waden-Muskel-Pumpe) eine wichtige Voraussetzung. Wird diese längere Zeit ruhig gestellt kann es zu Thrombose kommen. Eine weitere Folge ist die Embolie, die tödlich sein kann.

Stilettos machen eine ausreichende Bewegung der Beinmuskulatur unmöglich und erhöhen dadurch die oben beschriebenen Gefahren, besonders für bindegewebsgeschwächte Personen.

Eure besorgte Claudia

n/v
Susan_Babe
Bild von Susan_Babe
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.06.2004

da gab es doch schon mal so ne Disskussion,

aber da ging es nicht im die Absätze, sonder um die Silikoneinlagen.

Da hies es, solche Silikoneinlagen dürfen nicht mehr am Körper getragen werden, weil sie eventuell mit Sprengstoff gefüllt sein könnten, bzw bzw dies muss eben dann überprüft werden vorher.

Liegt wohl an der Bestimmung, dass auch keine größeren gefüllten Flaschen /Flakons usw im Handgebäck mitgeführt werden dürfen.

Habt ihr so was in der Art schon mal gehört?

LG
eure nichtfliegende Sue

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Apropos: Hat von Euch schon jemand den Film "Snakes In A Plane" gesehen? Ungefähr in der Mitte des Films kommt es zu einer relevanten Szene...igitt igitt... Shock

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

SylviaH79 schrieb:
Apropos: Hat von Euch schon jemand den Film "Snakes In A Plane" gesehen? Ungefähr in der Mitte des Films kommt es zu einer relevanten Szene...igitt igitt... Shock

na komm! Lass uns nicht dumm sterben. Was passiert da?

Natürlichkeit ist langweilig    

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

irgendwelche fiesen Schlangen fressen sich durch ein Flugzeug (inkl. Fluggäste) {schauder} Shock ...aba was hat das nun mit hohen Hacken im Fieger zu tun ??? Wink

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)