Epilationsgerät für zu Hause

13 Antworten [Letzter Beitrag]
Isabelle31
Bild von Isabelle31
Offline
dabei seit: 26.05.2013

So, da ich von der täglichen rasiererei, allmählich die Nase voll habe.

Habe ich beschloßen mir epielierer für zu Hause zu kaufen. Aktuell tendiere ich dazu mir den Braun 5280 Silk-epil 5 Xelle zu holen, da ich beim Braun Silk-Epil 7 / 7681 jetzt schon mehrfach gehört habe, das der Aku sehr schnell kaputtgeht.

Da knapp 100euro viel geld sind, und ich wirklich nicht viel zur hand habe. Wollte ich natürlich kein Geld herausschmeißen.

Daher wollte ich mal fragen:Hat von euch jemand erfahrungen mit solchen geräten gemacht, und wie sehen die aus? Was könnt ihr mir empfehlen?

Und was bringen die, lohnt sich das wirklich sowas zu kaufen?

Ich freue mich über alles antworten die ihr mir geben könnt.

Liebe Grüße, die Isabelle

 

Isabelle31
Bild von Isabelle31
Offline
dabei seit: 26.05.2013

ups... *mir einen epilierer

Kaylee EX
Bild von Kaylee EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 30.08.2013

Ich habe mir auch so ein Gerät gekauft, muss aber sagen dass ich doch ziemlich enttäuscht von bin. Wirklich viel macht das Gerät nicht und braucht vorallen richtig lange. Bin da mit meinen Philips Damenrasierer besser bedient. Am Gesicht kannst du das Ding sowieso nicht wirklich benutzen, daher würde ich doch lieber für ne richtige Epi sparen.

Isabelle31
Bild von Isabelle31
Offline
dabei seit: 26.05.2013

Philips HP6341/00 Ladyshave Wet & Dry ist der mit den besten bewertungen bei Amazon den ich gefunden habe. Also vom preis her geht der wirklich, werde ich mir dann auf jeden fall nächsten Monat holen und gucken wie es damit funktioniert. Aktuell benutze ich noch meinen Gillette Venus ProSkin Rasierer, der funktioniert zwar gut, aber mit ersatzklingen und rasierschaum wirds dann doch recht teuer auf dauer. Naja, mit dem gedanken mir noch den Braun 5280 Silk-epil 5 Xelle zu holen spiele ich immer noch, die bewertungen sind eigentlich ganz gut, und der hat tatsächlich auch rasierer und trimmer eingebaut. Aber der Preis von 91euro bei Amazon ist schon echt heftig finde ich. hmmmm. wären dann wenn ich mir beide hole 110euro, plus der Camouflage schminke + Fixier Spray für knapp hundert euro. (von anderen schminkprodukten die ich mir holen möchte ganz zu schweigen) Und Klammoten und neue Schuhe, brauch ich auch noch, da ich ja fast alles weggegeben habe, zumindest alles was in meinen Augen Masculin wirkt... jetzt hab ich wirklich nichtmehr viel zum anziehen, aber dafür siehts feminin aus :) Ok. muss da mal echt rechnen wie ich das nächsten Monat mache, und überlegen was ich direkt haben will und was nicht (eigentlich würd ich mir gern alles auf einmal kaufen) Den Rest kann ich ja die nächsten zwei Monate holen. Muss Schließlich auch was essen, und Geld in die Wohnung stecken.

Okay, epilation ist mit 200 pro sitzung auch echt teuer, hoffe ja das ich die von der Krankenkasse bezahlt kriege, wenn ich in der Therapie bin.

 

 

Kaylee EX
Bild von Kaylee EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 30.08.2013

Ich weiß nur dass mich einiges an dem Teil nervt. Fängt schon damit an dass man ihn nur bei einer Steckdose laufen lassen kann. Der Rasierer finde ich jetzt auch echt nicht prickelnt, da ist mein Männerrasierer sogar schon schneller und gründlicher. Hab ansonsten den Philips HP6370/00, der rasiert prima die Beine, muss man nur immer vorher ordentlich aufladen.  ;)

Isabelle31
Bild von Isabelle31
Offline
dabei seit: 26.05.2013

Ok. wenn der rasierer an dem gerät von Braun nicht der hammer ist, dann werde ich mir den wohl wirklich sparen.  Und eher einen von Phillips holen. Der HP6370/00  scheint wirklich okay zu sein, und mit 50eu hält sich der Preis auch noch in grenzen, da kriege ich sogar noch das Camouflage make up/Fixier Spray und ein paar Klammoten gekauft.:)

Grüße und vielen dank für den Tip. Isabelle

Tilly D
Bild von Tilly D
Offline
dabei seit: 15.04.2014

Hallo Isabell

Ich hab nen epilierer von Grundig, der geht echt gut. Er hat keinen Akku und kostet nur ungefaehr die haelfte

LG Tilly

Isabelle31
Bild von Isabelle31
Offline
dabei seit: 26.05.2013

.Hab beim gucken, gerade auch einen preisgünstigen von Philips gefunden. Von den Kundenrezesionen scheint der von allem was ich bisher geschaut habe sogar am besten abzuschneiden. Nur die Lautstärke wir da mehrfach bemängelt. Aber egal wenn ich schön sein will, können die Nachbarn ja auch mal ein bisschen Mitleiden :bigsmile:. Okay, supi. Da habe ich ja direkt schon vielmehr zur auswahl und schneide vom preis am ende auchnoch super ab. Also den philips rasierer hol ich mir auf jeden fall schonmal, und dann noch ein günstiger Epilierer dazu. Damit wäre das problem Körper-Haare dann  auch bis zur Nadelepilation erledigt, und ich kann dann im  Sommer auch mal meine Beine zeigen. Ohne einen riesenhaufen geld für ersatzrasierklingen und rasiergel auszugeben.

SylviaTV28
Bild von SylviaTV28
Offline
dabei seit: 09.11.2010

Ich habe den hier: http://www.testberichte.de/p/philips-tests/satinelle-hp6400-testbericht.html

Bin ganz zufrieden damit, aber habe auch keine weiteren Vergleiche angestellt.

Liebe Grüße, Sylvia

Isabelle31
Bild von Isabelle31
Offline
dabei seit: 26.05.2013

Danke Sylvia

Und somit bin ich nochmal darin bekräftigt mir den Epilierer von Philips zu holen. 

:) Und der wird mich sogar weniger kosten als der Rasierer, aber der muss auf jeden auch.

So allem, in allem würd ich sagen das dann dem Kleider-kauf, bald auch nix mehr im wege steht. Den Sommer werde ich auf jeden so richtig genießen. Und bis zu den Winter Klammoten, ist es ja noch ne Weile.

Liebe Grüße, Isabelle

Natalja...
Bild von Natalja...
Offline
dabei seit: 02.08.2013

Also ich habe den HP 6575 Wet&Dry. Um die 90 Euronen. Das Ding ist wirklich brutal. Obwohl die Epilierer eigentlich für Frauenhaare gedacht sind, lässt der nichts stehen. Viel effektiver als Kaltwachs! Mit der richtigen Vorbereitung und etwas Übung zieht er sogar Haare unter 3mm.

Mir fällt auf, dass sichtbar weniger Haare nachwachsen

LG