Echthaarverlängerung-verdichtung

15 Antworten [Letzter Beitrag]
Nadine59
Bild von Nadine59
Offline
dabei seit: 03.03.2010

Guten Abend,Ihr Lieben!

Ich hab schon viel über Haarpflege,Perücken u.ähnl. im Forum gelesen.Das Haar bleibt ja nun der auffälligste und schönste Schmuck der Frau-ein klitzekleinbissel helfen auch meine Spezialdragees tatsächlich,aber bei weitem nicht befriedigend.

Nun lese ich überall die Werbung von Echthaarverdichtung und verlängerung.Bringt das was?Ist das teuer?

Zu Boy George`s Erfolgszeiten hiess es z.B :Anschweissen von Haaren- Rastazöpfen u.ähnl. hält nicht lang,sieht nach kurzer Zeit müllig aus, und ist teuer,kann ich mich erinnern.

Danke für Eure Tipps und Ratschläge,die ja sehr gut sind,wie ich inzwischen lernte.

Ein gaaaanz schönes WE Euch allen!Smile

Nadine 

n/v
Chantal-TS EX
Bild von Chantal-TS EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 22.08.2010

Nadine59 schrieb:
Nun lese ich überall die Werbung von Echthaarverdichtung und verlängerung.Bringt das was?Ist das teuer?

Rechne bei einer guten Verlängerung mit 500-1000,-€. Alle vier Wochen müssen die Haare einen Reinigungsschnitt bekommen. Mit Färben und Schneiden kommt man da auf 100-200,-€. Die Verlängerungen halten ca. vier Monate. Geh also von einen guten vierstelligen Betrag im Jahr aus, wenn Du vernünftige Haare haben willst. Das lohnt aber nur, wenn oben genügend vorhanden ist.

Nadine59
Bild von Nadine59
Offline
dabei seit: 03.03.2010

Danke für die spontane Antwort,und en schönes WE!

Genügend Naturhaarmateral ist vorhanden!Deswegen werde ich auch meistens 10 Jahre jünger geschätzt-aber am 4stelligen Jahresbeitrag scheitert es wohl.

Lieben Gruss aus Wannsee!

Nadine:~

n/v
Chantal-TS EX
Bild von Chantal-TS EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 22.08.2010

Die hier sind auf vernünftigen Niveau. Frag einfach in einem Geschäft Deiner Nähe:

http://www.hairdreams.com/de/intro.php

Aber allein schon die Pflegemittel lieben bei mir bei 50,-€ im Monat für

Shampoo, Reparaturgel und Glanzspay, zu je 18,-€ ein Fläschchen Puzzled

Chantal-TS EX
Bild von Chantal-TS EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 22.08.2010

Hier verstecken sich die Preise, ich suchte noch einmal:

http://www.hairdreams.de/frisurenbeispiele_haarverlaengerung_preise

Aber ist nur die reine Verlängerung. Schon zu der benötigt eigentlich jeder eine Färbung, geschnitten werden muss die Verlängerung auch nochund sechs Monate halten die niemals. Da fallen sehr schnell die ersten Strähnchen wieder heraus und wenn mehr als 10% draußen sind, kann es schnell ungleichmäßig aussehen. vier Monta sind eine realistische Zeit zum wechseln

Karin
Bild von Karin
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.04.2007

Es geht auch was, wenn fast gar keine Haare das sind.

weaving heißt das Zauberwort. ist zwar aufwendig, aber das Ergébnis ist sagenhaft.

Die Echthaare werden in den noch vorhandenen Kranz eingewoben. Sind dann permanent drauf.

Es ist wirklich unglaublich. Damenumkleide in fitness Studio, Sauna, Schwimmen, Tauchen ...einfach alles möglich.

Man schläft damit usw. Allerdings muss man sie in der Früh auch zurecht machen.

die preise sind sehr unterschiedlich. Ich habe ungefärbtes Europäisches blonde Haar drauf.

Weil es feiner ist, und nicht so strapaziert, wie das sibirische gefärbte. Das eigene Haar wird aber mitverwendet, und eventuell etwas angepasst, dadurch sind auch Zopffrisuren möglich. Meinem natürlichen Haar ist das feine europäische am ähnlichsten, allerdings etwas strohig dadurch. Ich hab das Teil nun seit 4 Monaten. Auch mir wurde eine Haltbarkeit von etwa 6 Monaten vorrausgesagt. Alle 4 Wochen wird es aufgefrischt und neu befestgt.

Ich strapaziere es sehr durch Sport Sauna waschen, und ich glaube es hält sogar länger. Ich pflege es aber sehr gut. Immer eine Spülung rein, und vor dem nass durchkämmen und fönen einen tropfen Moroccanoil drauf. Dieses Öl ist kein richtiges öl. ist ein wahres Wundermittel. Vielleicht sogar auch für Kunsthaarperücken geeignet.

Es stärkt auch das Selbstvertrauen ungemein. Es ist schon toll, wenn man keiine Angst mehr vor Wind haben muss, ocer neben einem Mann in der Früh aufwacht.

Vom Preis her, uiuiuiiii, fragt lieber nicht.

lg

Karin

Chantal-TS EX
Bild von Chantal-TS EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 22.08.2010

Karin schrieb:
Vom Preis her, uiuiuiiii, fragt lieber nicht.

Da gibt es einiges, auch nur einkämmbare. Wenn man geschickt ist und jeden Morgen die eigenen Haare durch das grobmaschige Netz ziehen will, reichen diese Lösungen: http://www.semprecapelli.de/Haarintegrationen-aus-Echthaar:::13.html

Was Du beschreibst habe ich mir auch angesehen. Bilder der Ergebnisse sieht man hier: http://www.hairdreams.de/haarverdichtung   Kosten liegen bei denen bei ca. 1400,- Euro für das individuell angefertigte Haarteil. Plus Intergration, Nachsetzen aller vier Wochen etc. wird das noch teurer als mittellange Extensions.

Und wenn man dann noch zum eigenen Haarwachstum Minoxidol und Finistarid nutzt, dann ist ein Hartz IV Einkommen nur für die Haarpracht verbraucht. Schönheit ist teuer, sehr teuer.

Lena4866
Bild von Lena4866
Offline
dabei seit: 01.07.2005

Zwei weitere Alternativen  für den nicht so grossen Geldbeutel sind auch:

http://www.hairtalk.de/german/produkte/hairwear001.htm wird mit der selben Technik wie Extensions befestigt

und:   http://www.haircontrast.de/index.php?id=11 das wird verklebt.

Hierzu gibt es einen Videoclip auf: http://www.nie-mehr-lichtes-haar.de/

Kosten etwa 300 Euro (T-Parting) bis 500 Euro (hairwear)

Christine2611
Bild von Christine2611
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.10.2007

Eine weitere Alternative

 

wäre ein Lace Perücke -  entweder nur front oder Full ( einemal rum) - klebbar. Hält so 3-5 Tage oder vom Friseur gemacht 3-4 Wochen. Kosten so ab 500 aufwärts. einfach mal go...eln.

Nadine59
Bild von Nadine59
Offline
dabei seit: 03.03.2010

Ei ei ei,Ihr Lieben!

Das sind ja Preise! Wobei mir der Ratschlag von Karin am interressantesten vorkommt.Aber nach einer kompletten Kleiderschrankumkrempelung heisst es nun erstmal Dispobereinigung.

Immerhin bin ich fast nur noch en femme unterwegs,und das brachte mir sogar eine neue Liebe ein,die mich so mag,wie ich bin.Das setzt nun alles in ein anderes Licht.

Aber vielen Dank Euch allen!Ich werde mir alles durch den Kopf gehen lassen,und Euch informieren,was geschehen ist.

Ein wunderschönes WE!

Eure Nadine;) Smile

n/v
Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

na das klingt doch schon mal gut.
vor allem viel hoffnungsfroher als vor 1 paar wochen noch.
und solange du noch genügend + schöne eigene haare hast, dürfte das doch das kleinste problem sein.
zumindest gegenüber dem, was du anscheinend schon geschafft hast, und wovon du vor recht kurzer zeit kaum zu träumen gewagt hast.
auf deinen bildchen sieht das doch schon mal gut aus.
und wenns denn doch länger sein soll: solange sie noch gut wachsen, wird das doch.
mußt halt bisserl geduld haben.
+ je älter man(n, aber auch frau) wird, desto langsamer wachsen sie anscheinend.

aber: kommt zeit, kommt haar.
und kostet fast nix - außer bisserl mehr pflegeaufwand.
wenn doch allmählich (testosteronbedingter) haarausfall droht, dann hilft vlt minoxidil (zb Regaine) oder Finasterid / Proscar geviertelt. (ungefähr 150 - 300 €/jahr)
hilft häufig (aber leider nicht bei jedem) auch ohne hormonbehandlung bzw kann diese ggf unterstützen.

 

auch dir ein schönes WE
liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.