Das teuere Hobby

36 Antworten [Letzter Beitrag]
Jana72 EX
Bild von Jana72 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 03.08.2009

tanjak schrieb:
eigentlich wärme ich damit ein altes Thema wieder auf was sicher wieder unmut mit sich  bringt aber es ist nun mal so. Einmal kommt das ganze von innen heraus und manchmal geht es halt nur um das aüsserliche . 

"Aufgewärmtes" hat im praktischen Leben sicher seine Berechtigung....aber das hier ist noch nicht mal lauwarm....einfach nur alter kalter Kaffe

AndreaCh
Bild von AndreaCh
Offline
dabei seit: 27.06.2008

Du hast aber nicht die Illusion für 80 Euro eine Echthaarperücke zu bekommen.
Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, falls es doch so sein sollte, aber mir wurde auch schon diverser Schrott angeboten.

Transwonder bringt bei mir gar nichts, ich bin zu schlank

Silies halten beinahe ein Leben lang, ein Perücke bei richtiger Pflege auch einige Jahre

Also löste / löse ich das so, zuerst eine billige Grundausrüstung und dann Schritt für Schritt durch hochwertige Ware ersetzen

 

Chantal-TS EX
Bild von Chantal-TS EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 22.08.2010

EvaCampelli schrieb:
Da wird mir mal wieder bewußt wie teuer mein Hobby ist...Geht Euch das auch so? Wie löst Ihr das Problem?

Das ist der große Unterschied. Für mich ist das kein Hobby, sondern das Leben....Ja, es ist teuer, aber so geht es jeder Frau.

EvaCampelli
Bild von EvaCampelli
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.01.2010

Chantal-TS schrieb:
EvaCampelli schrieb:
Da wird mir mal wieder bewußt wie teuer mein Hobby ist...Geht Euch das auch so? Wie löst Ihr das Problem?
Das ist der große Unterschied. Für mich ist das kein Hobby, sondern das Leben....Ja, es ist teuer, aber so geht es jeder Frau.

 

Genau darum hab ich das doch auch so geschrieben!

Mir ist der Unterschied zwischen mir und meinem HOBBY und einer transsexuellen Persönlichkeit voll bewußt und ich wollte wirklich keine Grundsatzdebatte anzetteln sondern nur ein bischen über das Thema plaudern...so ohne besonderen Tiefgang. OK?

n/v
Chantal-TS EX
Bild von Chantal-TS EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 22.08.2010

EvaCampelli schrieb:
..so ohne besonderen Tiefgang. OK?

Und ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass Frauen sehr viel Geld für sich ausgeben. Wenn ich an fixe Termine wie Kosmetikerin, Haare und Fitnessclub denke, dazu viel Kosmetik und Pflegeprodekte betrachte, das eine erlaubte Paar Schuhe im Monat sehe, zwei-drei Oberteile, ein Kleidchen, eine Hose und ein bisschen Wäsche und hin und wieder einen Blazer und ein Handtäschen und den ganzen Schmuck nicht vergesse, komme ich jeden Monat auf die Höchstgtrenze von 800,-€ die ich dafür ausgeben kann. Aber alles ist nötig!

denise
Bild von denise
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Chantal-TS schrieb:

Und ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass Frauen sehr viel Geld für sich ausgeben. Wenn ich an fixe Termine wie Kosmetikerin, Haare und Fitnessclub denke, dazu viel Kosmetik und Pflegeprodekte betrachte, das eine erlaubte Paar Schuhe im Monat sehe, zwei-drei Oberteile, ein Kleidchen, eine Hose und ein bisschen Wäsche und hin und wieder einen Blazer und ein Handtäschen und den ganzen Schmuck nicht vergesse, komme ich jeden Monat auf die Höchstgtrenze von 800,-€ die ich dafür ausgeben kann. Aber alles ist nötig!

 

ich wollte ja eigentlich meinen mund halten, aber nun draengt sich mir unbarmherzig der werbespott auf, wo die nette junge dame mit tiefbetroffenem blick sagt: " oh, das tut mir jetzt aber leid. moechtest du darueber sprechen?"

 

nachtrag: na klar ist das okay, eva..... ;) 

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Chantal-TS schrieb:
Und ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass Frauen sehr viel Geld für sich ausgeben. Wenn ich an fixe Termine wie Kosmetikerin, Haare und Fitnessclub denke, dazu viel Kosmetik und Pflegeprodekte betrachte, das eine erlaubte Paar Schuhe im Monat sehe, zwei-drei Oberteile, ein Kleidchen, eine Hose und ein bisschen Wäsche und hin und wieder einen Blazer und ein Handtäschen und den ganzen Schmuck nicht vergesse, komme ich jeden Monat auf die Höchstgtrenze von 800,-€ die ich dafür ausgeben kann. Aber alles ist nötig!

Und was gibst du zusätzlich für die männliche Schiene aus? Eva tut dies ja...

Natürlichkeit ist langweilig    

Chantal-TS EX
Bild von Chantal-TS EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 22.08.2010

Roxanne schrieb:
Und was gibst du zusätzlich für die männliche Schiene aus? Eva tut dies ja...

Männer brauchen eine Jeans im Jahr, den Rest schenkt Mutti, ein paar Rasierklingen und etwas Deo.... 15,-€ im Monat? Teuer sind dann die Hobbys.... Big smile

denise
Bild von denise
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

ich denke roxy, manche frage ist rein rhetorischer art, wenn man ein wenig gruebelt und die fakten zusammenzaehlt. da erscheint vor wochen jemand in diesem forum, kaempft fuer menschenrechte und gegen zwangs-op`s und erzaehlt, sie sei schuelerin und lebe in einer wohnung ihres vaters, der aber von ihrer ts-seite nichts wissen duerfe.

zu jedem thema ist etwas zu sagen und mindestens 2 links zu posten. zwischendurch fallen dann aeusserungen, wie:

"Sehr lustig fand ich es, als in einer meiner Stammkneipen ein Transgendertreffen war. Durch Zufall kam ich dazu, sah ein paar bekannte Gesichter, begrüßte der Höflichkeit wegen den einen oder anderen und verschwand schnellst möglich wieder. Eine Woche später fragte mich der Wirt, was ich denn bei den Transvestiten wollte? Auch da mußte ich sehr lachen, habe den Wirt aber nicht weiter über meine Vergangenheit aufgeklärt." 

oder:

"Und ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass Frauen sehr viel Geld für sich ausgeben. Wenn ich an fixe Termine wie Kosmetikerin, Haare und Fitnessclub denke, dazu viel Kosmetik und Pflegeprodekte betrachte, das eine erlaubte Paar Schuhe im Monat sehe, zwei-drei Oberteile, ein Kleidchen, eine Hose und ein bisschen Wäsche und hin und wieder einen Blazer und ein Handtäschen und den ganzen Schmuck nicht vergesse, komme ich jeden Monat auf die Höchstgtrenze von 800,-€ die ich dafür ausgeben kann. Aber alles ist nötig!"

 

ich frage mich dann immer, an welcher geheimnisvollen wahrnehmungseinschraenkung der vater wohl leidet und wie weit manche personen glauben, jede/jeder leide an dieser krankheit. denn wie kommt sonst ein mensch mit normalen verstand auf die idee, die umwelt verarschen zu koennen, ohne dass die es merkt? fragen ueber fragen, aber wohl nur rhetorischer art. irgendwie ein schraeger samstag heute....

 

 

Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

Hilfe, - ich habe ein ganz anderes Problem:

Wie schafft ihr es, Überflüssigs an Klamotten etc. auch als solches zu erkennen, zu akzeptieren und als solches dann auch tatsächlich zu entsorgen. - Ich tu mich da unendlich schwer, denn "frau könnte es vielleicht doch noch mal brauchen/kombinieren/...". - Wie lange(!) muss es bei euch liegen und einknittern, bis ihr euch davon trennt. Kennt ihr Wege der dsbzgl. Selbstüberlistung?

Aktuell: Eure neue Perücke ist top. Schmeißt ihr die beiden alten (oder jedenfalls eine davon) weg?

Ich frage dies, weil Zonjas vorhandene Kubikmeter für IHRE Klamotten allmählich massiv gefüllt sind.