Brauche eure Hilfe zur Frisur

21 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast
Bild von Gast

@ Ina: bevor du eine Perücke kaufst, prüfe vorher dein Gesicht - welche Form es hat. Danach erst die Überlegung welche Haarpracht Vorzüge des Gesichts hervorhebt und Nachteile kaschiert. Nicht einfach zwei Mützen nehmen und druff!

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

Ina schrieb:
... neue Haarpracht ... (siehe Bild oben) ... alte Frisur ist auf dem Bild unten zu sehen.

Roxanne schrieb:
Die alte Frisur ist bedeutend natürlicher. Die neue sieht zu sehr nach Barbie aus.

Angelique schrieb:
ich finde die obere Frisur schöner, die andere wirkt doch sehr künstlich. Roxanne hat Recht, irgendwie Barbie.

Gabi* schrieb:
keine Frage- die obere Frisur ist deutlich schöner als die untere. Roxanne hat es auf den Punkt gebracht.

Was hat denn Rox nun gesagt? Laughing out loud

Ich votiere ebenfalls für die neue, somit steht's jetzt 5:2. Wobei ich mich durchaus den hier geäußerten Meinungen anschließen würde, für deinen Typ gibt's bestimmt noch geignetere Frisuren, also ausprobieren!

Gruß
Sabine

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me

Gast
Bild von Gast

seamstress schrieb:

Was hat denn Rox nun gesagt? Laughing out loud

Ha, dann brauche ich das ja nicht mehr klar zu stellen Laughing out loud
Da die "alte" unten zu sehen war/ist, hatte Roxanne folglich die obere mit "Barbie-Look" gemeint. Nicht die untere, wie viele dann den Text fehl interpretierten.

Aber mal einen anderen Vorschlag gemacht.
Zieh die "neue" nicht so weit runter, denn dein natürlicher Haaransatz wird auch nicht 3 cm über den Augenbrauen ansetzen, oder?

Und wenn du magst, erstelle ich dir gerne eine Fotomontage mit verschiedenen Perücken. Kontaktiere mich doch dazu bitte per PN, dann können wir näheres besprechen.
Nein, das mache ich natürlich nicht kostenpflichtig.

Gruß

Tanja

Gast
Bild von Gast

Wir haben 2 ausgebildete Friseurinnen und machen das als Frisur- und Perückenberatung kostenpflichtig für 25 EUR mit echten Perücken - so ca. 120 Stück zum probieren. Laughing out loud

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Mir gefällt die untere Frisur besser. Weil sie einen Pony hat, der das Gesicht weicher macht.

Beiden Frisuren sieht man aber an, dass es sich um aufgesetzte Perücken handelt. Wie ist denn dein natürlicher Haarwuchs? Kannst du die in absehbarer Zeit die Haare lang genug wachsen lassen, um ganz auf Perücken zu verzichten? Für den ersten Ausgang wäre das natürlich zu spät, so lange würde ich nicht auf das Ausgehen verzichten.

Zitat:
P.S. Geht es euch eigentlich auch so, dass ihr vor dem Spiegel denkt, es sicht nicht schlecht aus nur auf Fotos dann der schrecken kommt.

Definitiv ja!

Gruß
Johanna

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Was natürlich bei allen Überlegungen hinzu kommt: Geht es darum anderen zugefallen, möglichst natürlich-unauffällig zu erscheinen oder geht es im wesentlichen um ein Stück Selbstverwirklichung? Im Endeffekt muß man sich ja selbst gefallen und wohlfühlen.

Ich kenne das aus eigener Erfahrung: Mehrere sagten, daß mir der schwarze Ponyschopf nicht gerade gut steht. Aber ich fühle mich so am besten und das ist für mich entscheident.

Natürlichkeit ist langweilig    

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

seamstress schrieb:
Ina schrieb:
... neue Haarpracht ... (siehe Bild oben) ... alte Frisur ist auf dem Bild unten zu sehen.

Roxanne schrieb:
Die alte Frisur ist bedeutend natürlicher. Die neue sieht zu sehr nach Barbie aus.

Angelique schrieb:
ich finde die obere Frisur schöner, die andere wirkt doch sehr künstlich. Roxanne hat Recht, irgendwie Barbie.

Gabi* schrieb:
keine Frage- die obere Frisur ist deutlich schöner als die untere. Roxanne hat es auf den Punkt gebracht.

Was hat denn Rox nun gesagt? Laughing out loud

Ich votiere ebenfalls für die neue, somit steht's jetzt 5:2. Wobei ich mich durchaus den hier geäußerten Meinungen anschließen würde, für deinen Typ gibt's bestimmt noch geignetere Frisuren, also ausprobieren!

na ich glaube dieses durcheinander kommt weil Roxy die Bilder verkleinert und dabei vertauscht hat Cool, deshalb bezweifele ich das 5:2 Wink

Liebe Grüße

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

Ina
Bild von Ina
Offline
dabei seit: 07.02.2007

Zitat:
Wie ist denn dein natürlicher Haarwuchs?

Mit den nätürlichen Haaren ist es so ne sache. Bin zwar erst 28, aber versuche mal mit einer natürlichen Haarpracht a la Beckenbauer eine natürliche weibliche Frisur zu bekommen.

Wird bei mir leider nichts!

Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

Hallo Ina,

bleibe bei der kürzeren Frisur. - Vielleicht darf ich dir einen Rat weitergeben (mir selber auch von einem FachMann erteilt), der mir in ähnlicher Situation geholfen hat:
"Nun mach´deine Haare nicht immer so glatt! Da muss Gewusel rein! kämm´ die mal kreuz + quer mit den Händen und schüttel mal deinen Kopp ordentlich!"
Harte Worte, aber lieb gemeint und - jedenfalls bei mir - sehr hilfreich.

LG
Zonja

 

 

 

Gast
Bild von Gast

Hallo Ina

Meine wachsen seit Februar 2007. Ich lasse sie einfach wachsen und keiner / keine stört sich dran. Hatte im Januar 2007 nur knappe 9 mm Haare auf dem Kopfe, seit November 07 lasse ich sie färben rot/braun und dazu Strähnchen Kupfer und Blond.

Trau dich ganz einfach. Ein "Hut" wirkt immer fremd.

Ciao Carola