Bio- vs. DesignFrauen

17 Antworten [Letzter Beitrag]
Dani
Bild von Dani
Offline
dabei seit: 11.10.2011

hmm.. also, es ging schon um die Produkte selbst - ich war und bin auch nicht begeistert von den allgemein zugänglichen Infos auf der Seite.

Was das MakeUp betrifft, so bringt mich ein Buch recht wenig weiter - ich will einfach sehen, quasi zugucken, wenn es gemacht wird. Und ganz ehrlich, die wenigsten Frauen, die ich kenne, verstehen wirklich was von MakeUp. Ist halt immer noch meine Meinung, dass BioFrauen das eben auch nicht so gekonnt hinbekommen müssen, wie wir.

Zum Stylisten - auch hier geht es um das Programm selbst. Wie gesagt, Du gibst 'Deine' Maße ein, von Kopf bis Fuß - und bekommst 'Deine' Vorschläge. Hier geht es nicht um allgemeine Tipps, aus denen Du Dir dann irgendwas zusammenreimen musst. Man muss das ja nicht 1-1 übernehmen. Gerade die 'älteren T-Damen' (bezogen auf das Leben als Frau), haben ja nun wirklich so einiges an Try und Error hinter sich und brauchen das vielleicht gar nicht mehr. Mir ging es nur darum, eine für mich wirklich brauchbare Hilfe zu zeigen, die mir eben diesen mühsamen Spießrutenlauf in Bezug auf Stil und was an Klamotten wirklich zu meinem Körper und meinem Geschmack passt, zu vermeiden.

Unser Outing und die möglichst unscheinbare Integration in die Gesellschaft (keine BeautyQueen Wink ) ist doch wahrlich kompliziert genug. 100 € oder 50 € für jedes dieser Produkte.. omg.. ich darf überhaupt nicht darüber nachdenken, wieviele Fehleinkäufe ich in meiner Unsicherheit, Unwissenheit und *lach* Hektik beim Shoppen in Damenabteilungen, schon gemacht habe. Hätte ich damals einen Plan gehabt von dem, was mir steht und meinen dämlichen Proportionen Rechnung trägt, hätte ich weiß Gott was für ein Geld sparen können. 

Verstehe aber auch, wenn jemand diesen Prozess als obligatorisch für die Entwicklung ansieht, ist ja im Grunde nur ein ShortCut.

 

Wie gesagt, nur ein Tipp und so viel diese Dinge zu kosten scheinen - erzählt mal, liebe Altvorderen, was auf uns zukommt, wenn es um den Aufbau einer komplett neuen Garderobe geht ;o) lmao. Und schon jetzt - ich hab einfach kein Geld, was ich für endlose, hektische Fehleinkäufe opfern könnte Sad leider net... für mich war's gut investiertes Geld, das mir letztlich einfach beim Schritt vor die Tür ein anderes Selbstvertrauen gibt.

GLG Eure Danni

 

Das Leben meistert man lächelnd,

oder überhaupt nicht.

Kristallseele
Bild von Kristallseele
Offline
dabei seit: 23.03.2012

ok, da ich selber nicht viel  beitragen, wie man sich als Frau schminken kann, habe ich mal bei youtube gestöbert, und eine anleitung für n tages-make up gefunden. vielleicht könnt ihr ja etwas damit anfangen.

http://www.youtube.com/watch?v=O0P-mX4lU5w

Ganz liebe Grüße

What´s a ghosts favourite game? Hide and Shriek!

gina_lee
Bild von gina_lee
Offline
dabei seit: 02.04.2012

Hallo zusammen,

 

ich suche mir immer mal wieder Anrugeungen und Hilfe in so Zeitschriften wie Instyle, maxim & co. außerdem schaue ich mir viele Videos im Internet an, wo Frauen zeigen, wie sie sich schminken und das auch zu verschiedenen Anlässen.

Naja, mir bleibt natürlich noch mein gesunder Menschenverstand, der mir sagt, was sch... aussieht und was nicht. Smile

 

LG

Gina

victoria
Bild von victoria
Offline
dabei seit: 16.02.2012

@  Danni

Eigentlich darf ich hier nicht mitreden,da ich schon in jungen Jahren eitel genug war ,um mich täglich zu stylen;aber was mir

gegen den Strich geht ,das manche von uns soviel überdecken wollen,dass es Drag-mässig aussieht.Dann gehe ich lieber zu einer

vertrauten Kosmetikerin und lasse mir verschiedene Stylings zeigen und anpassen.Viele Studios machen es doch,auch wenn es ein paar Euro kostet.Es ist ja nur einmalig und es hält hoffentlich für länger.Und in vielen Zeitschriften u.a. der cosmopolitan-Beauty stehen Hefte- weise gute Beschreibungen über Make-up-wie und wann man es trägt.

Denn nicht jedes Make-up ist für jeden geeignet.Und auch ist es abhängig von Arbeit und Freizeit.

Ich stelle mir vor mit Pumps und engen Kleid zum reiten zu gehen oder in Reiterkluft auf eine Party....etc.Es ist doch sehr abhängig

von was jemand tut.

Statt zu dick Foundation aufzutragen ,helfen oft schon gute Mineralpowders(farblich auf den Teint abgestimmt).

Da ich erst +30 Jahre Erfahrung habe im M-u. stylen,könnte ich nach Bedarf auch einige Tipps geben(wer will.....)

Wünsche viel Spass beim üben.Liebe Grüsse

Victoria

Victoria

Ayna
Bild von Ayna
Offline
dabei seit: 20.12.2011

 

Liebe Dani,

ganz allgemein gesehen haben nicht so viele von UNS das Glück schon so

feminin zu wirken wie Du, Dani. Ich beneide Dich! Letztendlich werden es

nicht alle schaffen, nur durch MakeUp und passendes Styling zu  verbergen,

was sie physiologisch sind. Aber auch jenen gebührt der Respekt der Gesellschaft.

Ich kann meine männliche Vergangenheit nicht verbergen, es wäre lächerlich!

Außerdem habe ich es als "Mann" geschafft zwei Super-Söhne gross zu ziehen.

Diese ganze Vergangenheit gehört auch zu mir. Und so lebe ich das. Daher

erleben mich meine Mitmenschen als authentisch. Ich versuche so für uns alle

in dieser Gesellschaft Akzeptanz zu schaffen, ein normales Leben führen zu können.

Jezz lebe ich wie eine Frau, die respektiert wird. Was will ich mehr?

Prost und schönes Wochenende

Ayna

☆~☽✪☾~☆

 

Dani
Bild von Dani
Offline
dabei seit: 11.10.2011

Mooooment.. wer sagt denn, dass ich weiblich wirke.. urgs.. neneneeee.. damit bin ich nun wirklich aber gar nicht einverstanden.. Ich hab so meine Vorstellungen davon, was ich möchte, was ich meine zu brauchen.. DAMIT ICH MICH IN MEINER HAUT WOHLFÜHLE.....was die Anderen damit machen.. phht.. solange sie mich nicht bei jedem Blick auslachen.. und das tun sie nicht (also nicht vor mir zumindest - und was ich nicht weiß..*schulterzuck*) aber bei dem 'gefühlten Wohlsein' bin ich in 1000 Jahren noch nicht.. das Einzige, was ich im Moment schaffe, scheint mir langsam in die Realität zu kommen. Aber ist das nix? Finde schon!.. Frei nach Josephine Baker's wundervollem Sprüchlein:

"Wir können alle unsere Träume wahr werden lassen - nur dazu müssen wir natürlich erst einmal aufwachen!"

*lach*

VLG Danni

 

Das Leben meistert man lächelnd,

oder überhaupt nicht.

Dani
Bild von Dani
Offline
dabei seit: 11.10.2011

Nur mal so nebenbei - das verraten die Fotos ja nicht.. ich bin fast 1.90cm groß LEIDER! So weiblich kann mich keiner schminken oder operieren, dass da nicht jemand auf die Idee kommen könnte, es sei vielleicht einmal ein Mann gewesen.. hahaha

 

Das Leben meistert man lächelnd,

oder überhaupt nicht.